Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Oberfräsentisch / Oberfräse

25.06.2013, 14:18
hallo

ich habe eine bosch oberfräse pof 1400 ace und habe mir jetzt einen oberfräsentisch von croos tools dazu gekauft.
jetzt habe ich das problem das die oberfräse nicht in die aussparung des tisches passt.
hätte jemand eine idee wie das lösen könnte?

lg sandra
 
Oberfräse, Oberfräsentisch Oberfräse, Oberfräsentisch
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
19 Antworten
Woody  
Da wirst wohl oder übel die Adapterplatte selbst herstellen müssen. Ist vielleicht eine ungebohrte dabei? Dann nimm die Platte von deiner OF als Vorlage, übertrage die Löcher für die Schrauben, bohre, versenke und montiere die OF.

 

Wenn Du eine zweite Fräse hast geht das schon Ich suche mal den Link.

 

Da isser:

Oberfräse mit der Oberfräse befräsen


Übrigens wäre meine OF samt Tisch zu haben, habe ein günstiges Komplettangebot bekommen.

 

Vielleicht kann er/sie/es* auch den Tisch mit der Fräse befräsen. Dann kommt er/sie/es* mit einer Fräse aus.

* unzutreffendes bitte streichen

 

Geändert von Fernton (25.06.2013 um 17:33 Uhr)
Woody  
@ Ricc: bring mich nicht in Versuchung

@ Fernton: Sandra ist eher ein weibl. Vorname, also zumindestens bei uns

 

Zitat von Woodworkerin
@ Fernton: Sandra ist eher ein weibl. Vorname, also zumindestens bei uns
Naja, Professorin hätte ich früher auch mal mit weiblich verbunden bis die Uni Leipzig mich eines besseren belehrte. Ich hab das oben mal passend ergänzt.

 

danke für die tipps

werde mal versuchen eine holzplatte auszusägen so das ich die fräse drauf schraube und dann in die aussparung setzen kann.

@fernton :-D ich bin weiblich :-D :-D

 

soo habe den fuß der fräse entfernt und einfach so festgeschraubt ... hält bombenfest :-)

jetzt habe ich nur ein nächstes problem:

wie mache ich das das man die fräse höhenverstellen kann, klar mit einem selbst gebauten lift oder wagenheber, aber wie mache ich das mit dem feststell klammer wo man löst zum höhenverstellen. könnte man das auch so machen wie mit dem anschaltknopf mit kabelbinder feststellen????

 

Die Klammer lässt du immer auf.
Die Höhenverstellung macht ja der Lift.

 

also entweder bin ich zu **** oder ......

ich bekomme das einfach nicht so hin wie ich es will, die klammer läßt sich nicht feststellen so das man die fräse höhenverstellen kann, muss sie immer wieder drücken um die höhe einzustellen.
bin schon am überlegen das ich sie wieder verkaufe und mir ein billig teil hole wo es nicht so schmerzt wenn was kaputt geht.

biiiitte um eure hilfe

 

Hilfe? ===> siehe unten.


Zitat von Fernton
Die Klammer lässt du immer auf.
Die Höhenverstellung macht ja der Lift.

 

genau das ist ja mein problem das ich sie nicht auf bekomme

 

Die Klammer ist mit einer Feder versehen...schliesst bzw. spannt nach der Höheneinstellung selbsttätig.
Ein Kabelbinder um die Klammer und den Griff wäre eine Möglichkeit.
Soll die Oberfräse dauerhaft als Tischfräse im Betrieb bleiben, dann die Verschraubung lösen und die Feder entfernen.

 

Ich war grad im Keller und habe es mal ausprobiert.
Hinter der roten Klammer sitzt eine Feder, die den Hebel weit genug zurück bewegt damit die Fräse sperrt.
Wenn du deine Fräse künftig nur im Tisch verwenden willst könntest du den Hebel einfach weglassen.

Ahh, warst nen Tick schneller, RedScorpion.

 

Geändert von HansJoachim (08.07.2013 um 14:15 Uhr)
das ist mal eine hilfe das muss ich ja gleich mal testen gehen.........
daaanke

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht