Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Oberfläche für Ziegelmauerwerk?

31.03.2013, 01:35
Ich bin gerade dabei von ein paar Ziegelmauern die diversen Ideen der Oberflächengestaltung der letzten Jahrzehnte zu entfernen (inklusiver einer Tapete in Ziegeloptik ). Nun überlege ich, ob ich die Wand nicht einfach so "nackt" lassen soll und behaupte es sei Shabby-Chic oder so was.

Lässt man die Ziegel wirklich nackt oder gibt es etwas sinnvolles was man auftragen kann / sollte ohne das gleich wieder die ganze Mauer diffusionsdicht versiegelt ist?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Wand.jpg
Hits:	0
Größe:	51,5 KB
ID:	18283  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Bei mir im Keller habe ich einige Ziegelwände mit normaler Wandfarbe gestrichen. Das waren allerdings nicht solche Ziegel wie du sie hast, sondern so "normale" Mauerziegel mit Baujahr 1932, also keine Klinker.

Die Optik war allerdings noch unansehnlicher als bei dir und eigentlich war das alles verputzt aber nach 80 Jahren gab es dann doch einige Wände wo der Putz nicht mehr vorhanden war.
Die "Behandlung" mit Wandfarbe war daher nur eine Verbesserung der Optik mit dem positiven Nebeneffekt die Oberfläche ein bisschen gegen Abbröselungen bei Berührung zu schützen.

 

Die Fugen wieder schick verfugen, die Ziegel sauber "bürsten" und dann einen "Klarlack" auf die Ziegel um die vorm Zerbröseln zu schützen, so meine Idee.

Welcher Lack dafür am Besten geeignet wäre, kann ich Dir leider nicht sagen, ich würde dafür hier im Forum fragen

 

Servus,

ich gehe mal davon aus, dass es sich um Innenwände im nicht bewohnten Bereich handelt.

Ich würde die losen Teile entfernen (mit einer Bürste oder Ähnliches) und dann mit guter Wand- oder Fassadenfarbe streichen.

Falls dies nicht den Erwartungen entspricht, bietet sich auch das "Verschlemmen" (Betonschlemme) an.

...nur meine ersten Gedanken...

mfg Dieter

 

So eine saubere Ziegelwand hat schon was, aber ehrlich gesagt, finde ich das auf dem Bild zu "unsauber" gemauert. Mach es erst mal richtig sauber (abbürsten) und entscheide dann. Vielleicht sieht es danach ansprechender aus.

 

Also das auf der linken Bildhälfte sollte schon ziemlich nah an "sauber" sein, wenn auch noch nicht der Endstand. Rechts auf dem Bild ist der Ausgangszustand zu sehen.

Es handelt sich um einen Kellerraum für den irgendwann mal eine Sauna geplant ist.
Gemauert ist der so wie man vor 80+ Jahren Keller gemauert hat.

Ich wollte eigentlich die Ziegeloptik erhalten (Regierungsbeschluss liegt vor, also keine Wandfarbe) und gleichzeitig einen Dampfübergang zwischen Mauer und Raum in beiden Richtungen erlauben (also vermutlich kein Lack).

 

Ich würde das Mauerwerk mit verdünnter Salmiaklösung und einer Bürste reinigen.
Anschliessend gut nachwaschen.
Dabei aber unbedingt Handschuhe, Schutzbrille und Atemschutz tragen.

Danach die Fugen ausarbeiten und zum Schluss mit PUFAS Tapeten- und Anstrichschutz oder Caparol Capaplex streichen.

 

Geändert von RedScorpion68 (04.04.2013 um 12:43 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht