Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

nur eingeschränkte Nutzung 1-2-do.com mit dem iphone

28.07.2011, 09:24
Die Nutzung der Seite 1-2-do.com mit dem iphone ist nur eingeschränkt möglich. Schon beim Einloggen tut man sich schwer, da das Anmeldefenster immer wieder verschwindet. Hat man es dann geschafft sich einzuloggen ist es u.a. nicht möglich im Forum auf ein Thema zu antworten. Wie sind eure Erfahrungen bei der Nutzung dieser Seite mit einen smart- oder iphone hier auf der Seite? Oder ist seitens Bosch bereits eine Anpassung der Seite für mobile Geräte geplant?
 
iphone iphone
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
47 Antworten
Es kommt in den nächsten Monaten ein Update derSoftware hier. Dazu findest du Informationen in einem anderen Thema. U.a. wurde dieser Punkt darin angesprochen.

 

Ok, danke habe den Beitrag gefunden, obwohl der ja auch schon etwas betagter ist.

Hänge den Link zu diesem Beitrag mal an.

http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?t=2979

 

Kathrin  
@ichmagHolz
Ja - es ist eine Anpassung geplant. Zeitllich möchte ich mich damit nicht genau festlegen.

@Tpercon
so isses :=)

 

Ich habe es auch schon in einem anderen Thema geschrieben, aber hier jetzt nochmal:
Mit dem Standartbrowser von Android-Handys ist es auch nicht möglich auf Beiträge im Forum zu antworten. Alles andere funktioniert aber.
Ich habe mir deshalb den FireFox für Android installiert. Dieser ist etwas langsamer, läuft aber stabiler und damit sind Forenbeiträge möglich. Allerdings hat auch dieser einen Bug und mitunter verspringt der Cursor beim Schreiben. Der setzt sich einfach an den Anfang des Textes und schreibt nur noch dort weiter. Darum schreibe ich Antworten im Schreibprogramm vom Handy vor und füge sie dann ein.
Das Ganze ist etwas umständlich und ich überlege mir deshalb zweimal worauf ich antworte. Ist aber immernoch besser als keine Möglichkeit zu haben.

Ist sicher schon aufgefallen, dass ich den ganzen Tag online bin, aber wenig schreibe. Nun wisst Ihr warum Ich lese aber fast alle Beiträge und kann fast immer auf PN's antworten.

 

Probier' doch mal die Opera App. Die ist in manchen Punkten etwas besser als Safari für's iPhone.
Allerdings geht dort der HTML-Editor auch nicht...

 

Mit Opera ist leider auch kein antworten im Forum möglich. Hatte einige installiert (bin ja 1-2-do-süchtig) und nur FF funktioniert.

 

Zitat von Ricc220773
Mit Opera ist leider auch kein antworten im Forum möglich. Hatte einige installiert (bin ja 1-2-do-süchtig) und nur FF funktioniert.

ichmagHolz fragte ja nach dem iPhone. Da gibt es keinen Firefox. Und das mit Opera auch keine Antworten im Forum möglich sind, weil der HTML-Editor nicht funktioniert, schrob ich ja...

 

Zitat von ichmagHolz
......Wie sind eure Erfahrungen bei der Nutzung dieser Seite mit einen smart- oder iphone hier auf der Seite? .....

Nicht alles so eng sehen

 

Ja - natürlich nicht

 

Danke für eure Antworten, aber bitte keinen Streit und erst recht nicht, darum ob man iPhone oder Android Fan ist. (Da bekriegt man sich in anderen Foren)

Aber eigentlich hätte ich schon gedacht, dass ein globales Unternehmen wie Bosch mit der Zeit geht und so seine Produkte der "modernen" Zeit anpasst, denn diese Geräte gibt es ja auch nicht erst seit Mai 2011.

Zum Glück betrifft es dieses Mal nicht nur die iPhoner, sondern auch die Androidianer ;-)

 

Ich schicke hiermit mal einen lieben Gruß von meinem Handy aus

 

Zitat von Ricc220773
Ich habe es auch schon in einem anderen Thema geschrieben, aber hier jetzt nochmal:
Mit dem Standartbrowser von Android-Handys ist es auch nicht möglich auf Beiträge im Forum zu antworten. Alles andere funktioniert aber.

Auf dam Samsung Galaxy Tab 10.1v funktioniert es mit dem Standardbrowser und dem FF. Ich habe auf dem Tab den Adobe-Flashplayer installiert. Vielleicht trägt das auch zur Funktion bei. Nur hin und wieder dauert das "Erscheinen" des Anmeldefensters etwas länger. Gut, das kann natürlich auch mit der Verbindungsgeschwindigkeit zu tun haben. 

 

So, ich hatte heute ein kleines freudiges Erlebnis Nein, ich werde nicht schon wieder Vater. Ich war mit einem meiner Bastelrechner via Handy online. Zwar etwas umständlich, aber es geht. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass man das Handy nur anstöpseln muss und so die Verbindung vom Handy nutzen kann. Leider benötigt man doch etwas mehr Technik.

Das Samsung Galaxy i9000 bietet die Möglichkeit anderen Geräten einen mobilen Zugangspunkt zu bieten. Allerdings funktioniert das nur für WLan-Geräte. Das heißt, der zu nutzende Rechner braucht eine WLan-Karte. Aber sowas hat man als Freak natürlich rumliegen
Also habe ich einen Rechner mit 1GHz zusammengebasteln und die Karte installiert. Da ich auf Arbeit einen PC an meiner Maschine stehen habe um CNC-Programme zu sichern, kann ich diesen nun (nach dem Urlaub) austauschen und bequemer online sein. Dann funktioniert auch das Schreiben wieder im Forum.

Einstellungen am Handy:
Einstellungen ---> Drahtlos und Netzwerke ---> Mobiler Zugangspunkt

Dieser wird aktiviert und der Rechner sollte das Handy als Netzwerkgerät finden. Einmal bestätigen und schon kann man online gehen.
Unter Mobile AP-Einstellungen im Handy kann man die Verbindung zusätzlich sichern. Das habe ich aber noch nicht getestet.

 

Zitat von Ricc220773

Das Samsung Galaxy i9000 bietet die Möglichkeit anderen Geräten einen mobilen Zugangspunkt zu bieten. Allerdings funktioniert das nur für WLan-Geräte. Das heißt, der zu nutzende Rechner braucht eine WLan-Karte. Aber sowas hat man als Freak natürlich rumliegen :)
Also habe ich einen Rechner mit 1GHz zusammengebasteln und die Karte installiert. Da ich auf Arbeit einen PC an meiner Maschine stehen habe um CNC-Programme zu sichern, kann ich diesen nun (nach dem Urlaub) austauschen und bequemer online sein. Dann funktioniert auch das Schreiben wieder im Forum.

[B
Einstellungen am Handy:[/B]
Einstellungen ---> Drahtlos und Netzwerke ---> Mobiler Zugangspunkt

Dieser wird aktiviert und der Rechner sollte das Handy als Netzwerkgerät finden. Einmal bestätigen und schon kann man online gehen.
Unter Mobile AP-Einstellungen im Handy kann man die Verbindung zusätzlich sichern. Das habe ich aber noch nicht getestet.
ricc..kurze aufklärung bitte.bin zu faul zum suchen,hier ist ja ein profi anwesend,fühl dich ..gebauchklatscht!!
kann ich das htc wildfire s ,android 2,3
als router unterwegs mit dem netbook nutzen?
habe daten/internetflat ,wenn ja ,bitte erklärung für "dummis"
danke im voraus

 

Also mit dem HTC habe ich keine Erfahrung, denke aber mal, dass das auch geht. Werde mich mal ein wenig umsehen.

Mit der Datenflaterate dürfte es keine Probleme geben. Ich habe mich vorher bei Base informiert und die Mitarbeiterin meinte es spiele keine Rolle wie das Internet genutzt wird. Auch diese Variante zählt in die Flaterate.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht