Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Nun sind die Bienen eingezogen

26.05.2015, 10:36
Ich hatte ja einige Bauanleitungen für "Bienenwohnungen" erstellt und wollte nun mal Zeigen, wie es aussieht, wenn die Tierchen dann eingezogen sind.

Am Wochenende habe ich endlich meine 2 Ableger der Buckfast-Biene abgeholt und bin nun gespannt, was so alles passiert

Diese Beuten, auf dem Bildern und Video´s sind nun aber aus 20mm starker Weymouthkiefer gefertigt, da dieses holz besonders leicht ist.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6115.jpg
Hits:	0
Größe:	168,2 KB
ID:	33943   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6116.jpg
Hits:	0
Größe:	179,5 KB
ID:	33944   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6114.jpg
Hits:	0
Größe:	120,3 KB
ID:	33945   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6118.jpg
Hits:	0
Größe:	96,3 KB
ID:	33946  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6120.jpg
Hits:	0
Größe:	209,8 KB
ID:	33947   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6113.jpg
Hits:	0
Größe:	158,8 KB
ID:	33948   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_6112.jpg
Hits:	0
Größe:	205,1 KB
ID:	33949  
 
Bienen, Bienenbeute, Buckfast-Biene Bienen, Bienenbeute, Buckfast-Biene
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
15 Antworten
Janinez  
sieht toll aus. Woher wissen die, wo sie jetzt zu Hause sind?
Du fasst da mit der Hand rein, wirst du denn nicht gestochen?

 

Absolut spannend!

 

Funny08  
Danke für die interessanten Bilder

 

Nein, da wirste nicht gestochen. das sind ganz zahme Völker. Auch ein Schleier ist nicht nötig.

Die Völker waren bei dem Imker, wo ich die Bienen abgeholt habe in Styroporbeuten (Halb so breit) und da werden die Rähmchen mit den Waben raus genommen und in die neue Beute eingehängt. Und so wissen sie natürlich, wo sie zuhause sind.

*Interessant war der Transport im Auto. Es brummte schon echt wahnsinnig.

Interessant war dann noch das Suchen und spätere markieren der Königinnen.
Da die Königennen gerade erst geschlüpft waren sind sie derzeitig noch unbegattet und werden nun in den nächsten Tagen Ihren Begattungsflug machen und sich mit Drohnen (männlichen Bienen) paaren. Wenn Sie dann zurück kommt, dauert es bis zu 2 Wochen und dann geht es los mit der Eiablage und die Völker wachsen. bis zu 2000 Eier liegt eine Königin pro Tag.

 

Janinez  
aber die sind doch jetzt in einer fremden Umgebung, woher wissen die, wohin sie gehören? Und die Königin haut die dann nicht ab und sucht sich woanders ein Zuhause?

 

Die Umgebung ist kein Problem. Man kann ja auch mit den Bienen wandern und die über Nacht woanders hinstellen.
Die fliegen sich dann morgens neu ein und suchen Futterquellen.

Den Bau finden die Einfach wieder, genau wie Vögel, die blind in den Süden fliegen oder immer ihr Nest wieder finden.

Zur Orientierungshilfe kann man noch mit Farben arbeiten. Wollte demnächst noch Flugbretter in verschiedenen Farben montieren so wirds noch einfacher für die Bienen.

 

Janinez  
danke für die Info, ist schon interessant, hab mir schon oft überlegt, wie das geht mit den Bienen..............

 

Probiere es einfach aus ;-)

 

Janinez  
oh nein, dafür hätte ich viel zu viel Angst, dass sie mich stechen und ich keine Luft mehr bekomme..............aber ich mag die Bienen und ich lasse für sie auch viele Wildblumen im meinem Garten blühen.................

 

das ist ein guter Ansatz. das eine kann ohne das andere nicht... ohne Blumen keine Bienen und ohne Bienen keine Blumen und ohne beides keinen Honig.

 

Janinez  
Ich mähe halt immer dann , wenn alles kniehoch ist, damit ich noch einigermaßen durchkomme.........................

 

froschn  
Wow, wie spannend!!! Danke fürs Zeigen

 

Sind nicht die Kästen mit Farbe gekennzeichnet oder so, auf den Feld sehe ich viele bunte Kästen und sie machen mir nichts, obwohl ich ca. 5-10 Meter von Ihnen weg bin

 

Janinez  
Er hat ja geschrieben dass es das nicht unbedingt braucht, er aber noch Farbe anbringt und er hat auch geschrieben, dass diese Sorte Bienen sehr friedlich ist, dann werden die bei dir das auch sein.................

 

Da wünsche ich dir viel Spaß mit deinen Bienen und das du viel Honig bekommst.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht