Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Nu isser kaputt :-(

23.05.2015, 20:14
Hallo
Hatte meinen Indego 800 voll geladen in den Schuppen gestellt. 2 Tage später nehm ich ihn raus, ab in die Ladestation. Die grüne Lampe geht wechselweise an und aus mit leisem Schnurren in der Ladeschale, und der Mäher lässt sich gar nicht mehr starten, keine Anzeige im Display, total tot. Hauptschalter an und aus, Ladestation vom Netz genommen, wieder ran, keine Erregung. Habe mal einiges durchgemessen. Travo bringt 46 V. An dem Begrenzungsdraht 0 V. Die Ladestfite haben 4, 5 V.
Der freundliche OBI Mitarbeiter ( Danke nochmals) war so nett, eine Ladestation vom 1300er zu testen. Aber auch hier keine Erregung des Mähers.
Nun ist er auf dem Wege zu Bosch. Hatte ihn gerade mal eine Woche.
Warte schon sehnsüchtig auf meinen kleinen Freund.

Gruß Feuerossi
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Janinez  
Ach herrje, das ist aber Pech, hoffe Du bekommst ihn bald wieder...............

 

Dann drück ich mal die Daumen, dass er schnell wieder zu dir findet.

 

Das ist aber ärgerlich. Hoffentlich wird er schnell repariert.

 

wie ich schon geschrieben habe - ich lobe mir den guten alten rasenmäher vom baumarkt für 99,- Euronen - der läuft und läuft und läuft ......

 

Zitat von redfox
wie ich schon geschrieben habe - ich lobe mir den guten alten rasenmäher vom baumarkt für 99,- Euronen - der läuft und läuft und läuft ......
.... und DU immer hinterher, während die Besitzer eines Mähroboters sich wichtigeren oder angenehmeren Dingen widmen können als hinter einen Rasenmäher herzulaufen ...

 

Und in der Garage stehen wohl noch Pferd und Kutsche :-)

 

Nicht vergessen Holz zu holen für das mittags essen

 

Ach ihr seit wieder sowas von witzig .......Was nützt mir ein nicht gerade billiges Gerät wenn es laufend Ärger macht und kaputt ist ?

 

Du hast keinen Indego, kannst es also gar nicht beurteilen. Gibt es kein 99€ Forum?

 

Zitat von feuerossi
Du hast keinen Indego, kannst es also gar nicht beurteilen. Gibt es kein 99€ Forum?
wieder so eine "witzige" Antwort - nein ich hab keinen Indigo. Würd ich mir auch nicht kaufen.
Wenn ich verfolge was die Besitzer so für Schwierigkeiten und Probleme haben, dann fällt so ein Gerät von meiner Wunschliste. Der Nachbar hat einen Mähroboter (sagt man so?) aber von einer Konkurenzfirma. Werd mich mal erkundigen nach der Zufriedenheitskurve.

 

Das ist ja ärgerlich. Vor allem ist das Teil ja nun nicht gerade günstig Drucke die Daumen dass er schnell wieder da ist und noch lange hält

 

Es ist wie so oft im Internet. Die wenigsten schreiben etwas positives, wenn alles gut läuft. Wozu auch damit die Zeit verschwenden? Es sind meist jene, die Probleme und Ärger haben. Bei mir ist der Indego (oder ein Konkurrenzprodukt) immer noch auf der Wunschliste, trotz vereinzelter Problemfälle hier im Forum. Mir ist klar das es keine "Auspacken, Knopfdrücken und alles läuft sofort"-Lösung ist.

 

Ich habe gleich 2 Indego 800 gekauft. Einen für mich, einen für meine 85 jährige Mutter. Die wohnt noch alleine im Haus und freut sich sowas über den Indi. Zum Glück ist meiner defekt :-)

 

Janinez  
das heißt der von Deiner Mutter funktioniert einwandfrei?................................

 

Ja, der mäht da wie Hölle. Sie hat ein Grundstück in Form eines eckigen C's, leichte Hanglage mit 2 Sträuchern drauf. Sind vielleicht 200 qm. Der rödelt da nicht rum, sondern mäht wie er soll.
Hat meiner ja auch gemacht vorher. Hab schon überlegt, ob mein Mäher Mitglied der GDL ist

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht