Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Nicht besonders dekorativ - der Flachbildschirm

05.03.2011, 13:00
Nun steht das große Ding von Philips Flachbildschirm im Wohnzimmer. Es ist ganz toll, wenn Fußball in HD kommt. Doch wenn er nicht benutzt wird, dann ist dort eine große schwarze Fläche. Es wundert mich, dass die Industrie noch nicht darauf gekommen ist, so etwas wie einen Bildvorhänger o. ä. zu konstruieren, um das Gerät bei Nichtbetrieb in ein Bild zu verwandeln. Wer hat von Euch das Thema schon einmal überlegt und einen kreativen Vorschlag? Danke!
 
Bilderrahmen, Dekoration, flachbildschirm Bilderrahmen, Dekoration, flachbildschirm
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
26 Antworten
Zeig mal ein Bild, dann fällt vielleicht einem ein, was man in Deinem speziellen Fall machen könnte.

Ich finde einen Flachbild immernoch an der Wand am besten. Dann aber so, dass man auch keine Kabel sieht. Unseren habe ich gleich in der Wand versenkt, dass nur noch 2cm überstehen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	0
Größe:	12,8 KB
ID:	3615   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	0
Größe:	14,3 KB
ID:	3616   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	0
Größe:	16,4 KB
ID:	3617   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4.jpg
Hits:	0
Größe:	136,0 KB
ID:	3618  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	6.jpg
Hits:	0
Größe:	105,1 KB
ID:	3619  

 

Funny08  
Es gibt doch so Motiv-Vorhänge - nimm doch soetwas - oder was sicher auch schön kommt, Kasten drumherum, welcher Aufklappbar ist. Der Kasten so gemacht, dass die Rückwand ein Spiegel ist, und davor kommen zB ein paar Spirituosen-Flaschen rein, und wenn du TV Schauen möchtest klappst du die "Bar" auf.
@ Ricc - supergeile Idee - und klasse umgesetzt.

 

Du könntest, wie im Kino, einen Vorhang davor hängen.
Eine andere Idee, den Bildschirm immer mit einem Foto/Diashow laufen lassen.

Andererseits hat man sich bei den Röhrenmodellen auch nicht so doll daran gestört, oder?

 

sonouno  
was macht der Ricc eigentlich wenn der nächste paar cm grösser is ?? ;-))
na ja, ich find die Dinger auch nich so doll (hab ja keinen...hihi) wie wärs denn
mit Schiebetüren davor....Raumhoch wie bei nem Schwebetürenschrank ?
(oder wie mirs am besten gefällt: Japanische Fusuma Türen....)

http://de.wikipedia.org/wiki/Fusuma

 

Zitat von sonouno
was macht der Ricc eigentlich wenn der nächste paar cm grösser is ?? ;-))
Dann schneidet er von seine Styroporsteinen und Gipsputz einfach noch einen kleinen Streifen ab und verschiebt die variablen Halterungen hinten. ;o)
Da wir aber schon bei 106cm sind, wirds wohl nicht mehr größer werden. Obwohl....

 

sonouno  
mein Schwager hat 1,3 mtr nur mal so erwähnt....
ich brauch das nich...hehe.....

 

Zitat von sonouno
mein Schwager hat 1,3 mtr nur mal so erwähnt....
ich brauch das nich...hehe.....
den Spruch kenn ich, hatte auch mal so ne kleine Bude
MfG Harald

 

sonouno  
Zitat von Wagruno22
den Spruch kenn ich, hatte auch mal so ne kleine Bude
MfG Harald
Rofl.... na ja, kannst ja nich wissen... ich habe keinen Fernseher !! und Platz genug

 

Zitat von sonouno
Rofl.... na ja, kannst ja nich wissen... ich habe keinen Fernseher !! und Platz genug
Du Glücklicher

Ich glaube ich muss meine Uraltsprüche schonender anbringen, ich möchte hier bitteschön keiner und keinem auf die Füsse treten.
Entschuldige Bitte das war für mich nur ein Geck
MfG
Harald

 

Zitat von Wagruno22
.....Ich glaube ich muss meine Uraltsprüche schonender anbringen, ich möchte hier bitteschön keiner und keinem auf die Füsse treten......
Na wenn da manche mal nicht enttäuschter sind als mit Deinen Sprüchen
Also fang hier ja nicht an toternst zu werden.

 

Habe erst kürzlich in einer Serie gesehen, wie das Ding aus einem Schrank am Fußende des Bettes hochgefahren wurde. Bei Nichtbenutzung kann man es wieder darin verschwinden lassen.
Aber wenn du das nicht planst wäre meine Idee eine "Schwenkvariante" für alle Geräte, die aufgestellt werden:
Stell den Fernseher auf einen Drehteller, und wenn er nicht benutzt wird dreh ihn um. Auf der Rückseite wird dann natürlich ein entsprechend dekoratives Bild befestigt (auf welche Art und Weise man das auch am praktischsten umsetzt).
Für alle an der Wand befestigten Geräte:
Einen Rollo mit entsprechend schönem Motiv über dem Gerät befestigen und natürlich auch die Tiefe des Gerätes dabei berücksichtigen. Bei ausgeschaltetem Gerät einfach den Rollo runter ziehen und schon ist neu dekoriert. Sicher gibt es hier auch Rollos, die selbst bemalt werden können oder eventuell kann man auch schon fertige Motive finden, die einen ansprechen.

 

Zitat von Ricc220773
Zeig mal ein Bild, dann fällt vielleicht einem ein, was man in Deinem speziellen Fall machen könnte.

Ich finde einen Flachbild immernoch an der Wand am besten. Dann aber so, dass man auch keine Kabel sieht. Unseren habe ich gleich in der Wand versenkt, dass nur noch 2cm überstehen.



...alter Verwalter! Also an Ideen und den passenden Umsetzungen mangelt es Dir nun wirklich nicht, mein lieber Ricc!


Hut ab!
Angehängte Grafiken
 

 

...Oder ein Wandschrank, der um den Fernseher gebaut wird. Dann müsste man nur die Schranktüren schließen und die könnte man wiederum außen dekorativ gestalten.

 

---hier der Bildschirm. Umstellen möchte ich ihn auf keinen Fall ;-)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bildschirm_001.jpg
Hits:	0
Größe:	22,7 KB
ID:	3624  

 

Funny08  
Ja ok - der Steht ja wirklich verloren mitten im Raum - was kann man da noch machen... grübel - nen fahrbaren Raumteiler davor stellen oder die Kaminfeuer CD laufen lassen... Wär nicht das Fenster dahinter würd ich ja an die Decke eine Runde Schiene montieren mit rotem Vorhang, und auf Knopfdruck fährt dieser auf wie im Kino, aber so....

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht