Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Neuigkeiten aus der Community!

25.03.2010, 20:01
Susanne  
Liebe Community,

nach einer spannenden Entwicklungszeit, bei der Ihr toll mitgeholfen habt, sind wir jetzt bereit, einen wichtigen Schritt zu machen: Ab dem 1. April ist 1-2-do.com nicht mehr in der Beta-Phase! Wir danken Euch herzlich für das Feedback, für alle Anstöße und alle Kritik, mit der Ihr uns bis hierher begleitet habt. Natürlich werden wir die Community stets weiterentwickeln und freuen uns auch zukünftig auf Eure Anregungen

Mit dem Ende der Beta-Phase gibt es noch eine weitere Neuerung: Da 1-2-do.com beständig wächst und gedeiht, haben wir das Moderationsteam erweitert. In Zukunft werdet Ihr auch meine Moderatoren-Kollegin Petra und meinen Moderatoren-Kollegen Sascha regelmäßig in der Community sehen. Wie auch von Euch gewünscht, möchten wir das Redaktionsteam hier kurz vorstellen:

Petra ist Fachredakteurin und Buchautorin aus Berlin und eine absolute Spezialistin in Sachen Energietechnik und -sparmaßnahmen.

Sascha, ein Hamburger Jung, ist Sprachwissenschaftler und ein ganz ausgebuffter Heimwerker.

Mich und meine Vorliebe für diese Community und alle Themen rund ums Heimwerken und Dekorieren kennt Ihr bereits. Ich bin Redakteurin, mit Leib und Seele Hamburgerin, und leite das Redaktionsteam von 1-2-do.com.

Petra und Sascha bilden mit mir zusammen das Moderations- und Redaktions-Team. Wir sind jederzeit für Euch ansprechbar, und wir werden uns auch nach wie vor rege beteiligen.

Übrigens: Zur Unterstützung unseres Moderationsteams werdet Ihr gelegentlich auch unsere Kollegin Vungpui und unsere Kollegen Christopher und Dirk antreffen, die auch durch ihre 1-2-do-Schildchen zu erkennen sind.
Bei Fragen sind wir immer für Euch da, Ihr erreicht uns jederzeit über die Moderationsprofile oder über redaktion@mail.1-2-do.com

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß auf der Community!

Eure

Susanne und das gesamte Team von 1-2-do.com
 
Beta, Community, Moderationsteam, Neuigkeiten Beta, Community, Moderationsteam, Neuigkeiten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Brutus  
Na jetzt wissen wir ja schon mal ein wenig bescheid. Ist das Baby also aus den Windeln raus und hat das Laufen gelernt. Da ich leider kein Mitglied der ersten Stunde bin interessiert es mich natürlich sehr wann 1-2-do-online einjähriges Bestehen feiert denn man muss das Kind doch auch gebührend feiern. Ihr seit toll liebes 1-2-do-Team, weiter so dann wirds noch besser.

 

sandro  
Dann mal good by Beta-Status.
Freut mich Susanne, das du verstärkung bekommst. Auf weiteres gutes Gelingen.

 

Schön das die Betaphase zu Ende geht.

Für Dich Susann viel Glück und gutes Gelingen weiterhin!

 

Erstmal Danke im Namen aller, die nach dem Teamaufbau gefragt haben.

Es macht wirklich Spaß hier im Forum und einige von uns wirst Du noch lange ertragen müssen.

 

Ich drücke für die Zukunft alle Daumen die ich habe.

Hoffe wir werden uns weiter hier so wohl fühlen wie unter der Beta Version.

Denke aber schon, denn einige hier bilden untereinander ein Super Team das zur Unterstützung entscheidend mit beiträgt.
- muss ich mal durch die runde schaun -

Ich glaube auch denen gehört mal ein "Danke" gesagt.

In diesem Sinne, lasst uns weiter gemeinsam an einen Strang ziehen und uns zusammen 1-2-do.com weiter nach vorne Treiben.

So long
Espyce

 

Brutus  
Finde ich auch Espyce, aber ich hoffe hier ziehen nicht nur alle an einem Strang, sondern auch in die gleiche Richtung sonst veranstalten wir hier ein Tauziehen. Ihr glaubt gar nicht wie ich es genieße hier in der Community zu sein und wie Ricc schon sagt, ihr werdet einige noch lange ertragen müssen (dürfen) den Harten-Kern zumindest.

 

Zitat von Susanne
Petra ist Fachredakteurin und Buchautorin aus Berlin und eine absolute Spezialistin in Sachen Energietechnik und -sparmaßnahmen.

Sascha, ein Hamburger Jung, ist Sprachwissenschaftler und ein ganz ausgebuffter Heimwerker.

Mich und meine Vorliebe für diese Community und alle Themen rund ums Heimwerken und Dekorieren kennt Ihr bereits. Ich bin Redakteurin, mit Leib und Seele Hamburgerin, und leite das Redaktionsteam von 1-2-do.com.

Petra und Sascha bilden mit mir zusammen das Moderations- und Redaktions-Team. Wir sind jederzeit für Euch ansprechbar, und wir werden uns auch nach wie vor rege beteiligen.

Übrigens: Zur Unterstützung unseres Moderationsteams werdet Ihr gelegentlich auch unsere Kollegin Vungpui und unsere Kollegen Christopher und Dirk antreffen, die auch durch ihre 1-2-do-Schildchen zu erkennen sind.
Bei Fragen sind wir immer für Euch da, Ihr erreicht uns jederzeit über die Moderationsprofile oder über redaktion@mail.1-2-do.com
Möchte das Thema nun wieder aufrollen damit es nicht verschwindet.

Zum obigen zitierten Text bleibt mir eigentlich nur nach einigen Tagen stille zu sagen das ich diese Sätze doch eher
  • unprofessionell
  • unpersönlich
  • unpassend

finde.

Ich weiß nicht wo das Problem ist, das die Jungs und Mädels selbst von sich ein paar Zeilen verfassen.
Es kann doch nicht angehen, dass eine für alle Spricht?
Tut mir leid, ich hatte es schon mal gesagt, das hat für mich auch etwas mit Respekt zu tun!

Da helfen mir doch auch keine Worte wie:
Zitat von Susanne

Wie auch von Euch gewünscht, möchten wir das Redaktionsteam hier kurz vorstellen:
Wir hätten uns gewünscht das sich das Team persönlich vorstellt und nicht absolut unpersönlich in drei Zeilen und die weiteren drei Kandidaten in einen Dreizeiler.

Zitat von Susanne

Mit dem Ende der Beta-Phase gibt es noch eine weitere Neuerung: Da 1-2-do.com beständig wächst und gedeiht, haben wir das Moderationsteam erweitert. In Zukunft werdet Ihr auch meine Moderatoren-Kollegin Petra und meinen Moderatoren-Kollegen Sascha regelmäßig in der Community sehen.
Petra und Sascha hat man doch eh hier gekannt, wenn man das so sagen kann. Vor allem Sascha war immer wieder hier und hatte sich zu Wort gemeldet was ich durchaus als positiv erachte.

Zitat von Susanne

Da 1-2-do.com beständig wächst und gedeiht, haben wir das Moderationsteam erweitert.
Wenn den das Moderationsteam schon erweitert wurde, dann wäre es richtig cool wenn diese auch das machen würden was sie sollen und nicht zulassen das User permanent persönlich angegriffen werden und Wettbewerbe manipuliert werden.

Zitat von Brutus
Finde ich auch Espyce, aber ich hoffe hier ziehen nicht nur alle an einem Strang, sondern auch in die gleiche Richtung sonst veranstalten wir hier ein Tauziehen.
Persönlich, muss ich Dir leider sagen das ich der Meinung bin, das wir User, der harte Kern hier welcher das Forum am leben hält in eine Richtung ziehen. Mir es aber vor kommt als ob der ganze Rest in eine andere Richtung will.
Das finde ich nicht richtig und völlig unfair.
Andere ernten die Beeren welche wir gesät haben...

So long
Espyce

 

Brutus  
@Espyce - Lass die, die in die andere Richtung ziehen bis sie außer Sichtweite sind und wenn die wüssten, dass wir nur Tollkirschen und Vogelbeeren gesät haben.

Spaß beiseite, ich hoffe es wird alles zu deiner und unserer Zufreidenheit, denn wir können da nicht viel dran machen.

 

Das ist das, was ich sehr schade finde Brutus.
Es geht nicht um mich, sondern um uns!

denn wir sind 1-2-do und nicht die anderen!

 

Brutus  
Komm lass uns nicht schon verzweifeln bevor wir verloren haben Espyce, der "Harte Kern" gibt nicht auf und geht zuletzt, wir packen das schon. Mit einem Messer im Rücken geh'n wir noch lange nicht heim.

 

Findest Du wirklich?

Persönlich bin ich der Meinung das Feld zu räumen... warum noch mehr Opfer bringen?

 

Laßt uns doch mal abwarten und den Administratoren und Moderatoren eingewöhnungszeit geben. Es braucht nun mal alles seine Zeit.
Wir haben ja immer die Möglichkeit unseren Unmut kund zu tun.
Ich denke, das wird schon und dann haben wir eine Klasse Community

 

Brutus  
@Espyce, - Nee, hör auf, wir räumen doch nicht das Feld, wäre ja noch schöner. Wird sich schon zeigen wer den längeren Atem hat, zur Not hält man sich einfach mal ein paar Tage still im Hintergrund und gibt dann mal wieder Stoff. Du weißt doch, wer kämpft kann verlieren aber wer aufgibt hat schon verloren. Meine Frau sagt dann immer erst mal drüber schlafen und dann neu angehen und meistens sieht man es dann auch anders und es eröffnen sich neue Perspektiven. Übrelegs dir noch mal, Segel streichen kann man zu jeder Zeit.

 

Klar wäre es schöner, wenn sich die Mods persönlich vorstellen, aber bis jetzt läufts ja ganz gut. Wobei mitunter wirklich etwas mehr Moderation angebracht wäre.
Das hauptsächlich Susanne sich um alles kümmert, schadet uns weniger, denn sie kümmert sich gut. Nur das Forum wächst und damit auch die Arbeit und ich habe es schonmal geschrieben, Susanne kann sich nicht um alles kümmern.
Es lässt sich von außen aber auch schwer einschätzen, da wir nicht wissen können um was sich jeder Mod so alles kümmern muss, wieviel zeit er hier verbringt (soll, muss, kann). Ich kann nur sagen, wie es von außen (von uns Usern) aussieht. Susanne ist die Chefin hier (wissen wir nun) und die anderen Mods helfen ihr. Nur außer normale Beiträge (die von jedem User sein könnten) sieht man nichts. Wie gesagt, so sieht es von außen aus. Ich will nicht sagen, dass es so ist. Vielleicht steckt auch mehr verdeckte Arbeit dahinter, als wir denken.

 

@ESPYCE und alle anderen,

ich halte das Forum für o.k. Außerdem denke ich nicht, dass die Moderation sehr viel Falsch macht. Ganz im Gegenteil, ich denke, dass es nicht nötig ist von der Moderation neue Themen "einzuschmeißen".

Ein Forum lebt von seinen Nutzern. Das ist richtig, aber die Nutzer kritisieren hier gerade sehr ihre eigene Spielwiese. Das schadet dem Forum im übrigen auch. Wenn sich hier andere herverirren und nur lesen, wie schlecht alles ist, gehen sie sicher schnell wieder. Und dabei ist das gar nict übel hier, oder ?

Ich denke, hier wird aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Meint ihr wirklich alles ist besser, wenn sich Moderatoren persönlich vorstellen? Ich finde den Weg, den Susanne gewählt hat völlig in Ordnung.

Susanne und das Team haben versucht alle Wünsche zu erfüllen und als "Dank" wieder Kritik geerntet.

DAS DEMOTIVIERT !

Ich glaube nicht, dass irgendjemand solches "Gemecker" von seinem Chef ertragen würde/möchte.

Ein User wurde vielleicht schon vertrieben. Schuld daran ist nicht das Team von 1-2-do, sondern diverse User.

Zitat von Ricc220773
Vielleicht steckt auch mehr verdeckte Arbeit dahinter, als wir denken.
Denkt mal bitte darüber nach.

Man kann auch respektvoll (weil das Wort hier schon gefallen ist) miteinander und mit dem Team umgehen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht