Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Neues vom Pantorouter

24.06.2015, 18:13
Nachdem ich hier schon den Pantorouter als Projekt vorstellte, möchte ich nun, wie ich meine, eine für den Panto prädestinierte Funktion: "das Dübeln" vorstellen. Natürlich führen mehrere Wege nach Rom, doch wenn man einen schmalen Rahmen verdübeln will kommt man mit den meisten Tools wie Meisterdübler, Dübelking etc. sehr schnell an deren Grenzen. Da ich gerade mehrere Fliegengitterrahmen gebaut habe, bot sich die Möglichkeit mit dem Panto geradezu an. Hier ein kleines Video als Demo.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 
dübeln, Holzverbindung, Pantorouter dübeln, Holzverbindung, Pantorouter
Bewerten: Bewertung 5 Bewertungen
10 Antworten
Cool, aber wie ist es mit der höhen Einstellung +/- Messen oder wie geht das

 

Zitat von schnurzi
Cool, aber wie ist es mit der höhen Einstellung +/- Messen oder wie geht das
Der Panto funktioniert nach dem "Storchenschnabelprinzip", d.h. auch fixiere ich den Taster an der Schablone und ziehe die Schablone um die Stärke des Werkstückes nach oben, hebt sich der Fräser um die Hälfte des Weges (da 2:1) also Mitte des Werkstückes.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Janinez  
Ein interessantes Video und sehr anschaulich....................................... .................

 

Seine richtigen Stärken spielt der Panto bei Dübelungen in Serie aus.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Janinez  
ja, das glaube ich dir gerne............................................. ..........................

 

So nun hat Troppy einen Panto nach seinem Gschmack gebaut. Willkommen im Pantoclub. Wer ihn noch nicht gesehen hat hier der Link
Ist ein tolles Teil mit schwenkbaren Aufspanntisch. Ich hoffe hier werden noch einige Ergebnisse eingestellt.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Hallo Holzpaul,

ich hoffe du kannst mir zum Thema Pantorouter weiterhelfen. Ich habe mir auch nach Plan einen Pantorouter bzw. bin in der Endphase. Nun habe ich noch ein kleines Verständnisproblem was das Dübeln bzw. das Fräsen von Löchern angeht.
das 2 zu 1 Verhältnis ist klar für die Schablone, allerdings stelle ich mir die Frage ob die Schablone irgendwo offen ist um den Abnehmer (Kugellager) in die Schablone zu bekommen. Wenn ich zum Beispiel eine Verbindung mit 2 Zapfen und 2 Löchern haben möchte muss ich ja irgendwie den Abnehmer wechseln.

Kannst du mir das erklären?

Danke Carbonmaniac

 

TroppY  
ja so ein Pantorouter ist schon echt klasse und bei meinem Projekt Hochzeitsgeschenke
auch gebraucht
...Danke Holzpaul das du mein Link gezeigt hast aber ich glaube der ist nicht mehr aktuell...
Oben am Arm ist die Aufnahme für den Abtaststift mit Schraube...die einfach lösen den Abtaststift vor oder zurück schieben so kommst du in die Schablone..
In naher Zukunft muss ich den Pantorouter komplett umbauen da gibt es einige Sachen die ich verbessern muß
@carbonmaniac
hier findest du alles was dein Herz gegehrt
http://www.humwer.com/de

lg Rene

 

Geändert von TroppY (21.04.2017 um 12:01 Uhr)
Zitat von carbonmaniac
Hallo Holzpaul,

ich hoffe du kannst mir zum Thema Pantorouter weiterhelfen. Ich habe mir auch nach Plan einen Pantorouter bzw. bin in der Endphase. Nun habe ich noch ein kleines Verständnisproblem was das Dübeln bzw. das Fräsen von Löchern angeht.
das 2 zu 1 Verhältnis ist klar für die Schablone, allerdings stelle ich mir die Frage ob die Schablone irgendwo offen ist um den Abnehmer (Kugellager) in die Schablone zu bekommen. Wenn ich zum Beispiel eine Verbindung mit 2 Zapfen und 2 Löchern haben möchte muss ich ja irgendwie den Abnehmer wechseln.

Kannst du mir das erklären?

Danke Carbonmaniac
Hallo, ursprünglich hatte ich den Panto erster Generation gebaut mit einem Kugellager als Abtastung. Da müssen natürlich die Schablonen oben offen sein. Später habe ich den Abtaster auf die sog. Kuldeep'sche Version umgebaut, d.h. ich kann nun den Taster umdrehen. Eine Seite Kugellager - andere Seite 8mm Stift. Hierzu solltest Du mein bereits erwähntes Projekt anschauen. Hier der Link (hier klicken!) Dort sind beide Systeme beschrieben. In diesem Projekt sind noch einige Videos zum besseren Verständnis integriert. Falls dennoch etwas unklar sein sollte kannst Du jederzeit fragen, auch unter PN.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

@TroppY Vielen Dank für den Link, den kannte ich noch nicht.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Geändert von Holzpaul (21.04.2017 um 16:28 Uhr) , Grund: Ergänzung
Vielen Dank Holzpaul, genau das habe ich gesucht.

Danke Carbonmaniac

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht