Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Neuer Systainer Mini mit T-Loc von Tanos

02.02.2013, 12:42
Hab gestern auf der Tanos HP gesehen das es einen Systainer Mini mit T-Loc gibt.

Zurzeit noch bei Tanos aber ich hoffe bald auch bei Festool.

Hoffe das es niemanden stört das ich das hier poste dachte mir vllt interessiert.

Hier der Link zu Tanos: http://www.t-loc.de/default.asp?oid=007&lid=De

Und der Link zum Systainer Mini T-Loc: http://www.tanos.de/MINI-systainer/index.html
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
rogsch  
Den gibt es aber schon sehr sehr lange....

Übrigens: Tanos ist Festool..... bzw. Tanos, Festool, Protool, Schneider Druckluft und Omega Vertrieb gehören alle zur TTS Tooltechnik.....

 

Hallo,
Zitat von rogsch
Den gibt es aber schon sehr sehr lange.....
Den Mini gibt es schon lange, mit T-Loc ist er aber neu. Die Classic- Mini konnten mich nicht so recht überzeugen, da die Verschlüsse zu leicht abgingen. Mal sehen, ob sie mit T-LOC besser funktionieren.

Gruß

Heiko

 

Ja aber nicht mit den T-Loc sondern mit den normalen Schnappverschluss.

Kann mich jetzt irren aber was ich weiss baut Tanos für Festool und Protool die Koffer, also Festool und Protool lassen bei Tanos ihre Koffer produzieren und mit deren Namen und allen drum und dran bedrucken. Wie es bei Schneider ausschaut kann ich nicht sagen da ich die nur vom Namen kenne.
Und Tanos gehört wie Festool, Protool und Schneider zu TTS aber ich lass mich gerne berichtigen wenn ich was mich irre, man lernt ja nie aus.

Mir ging es nur um den neuen Verschluss beim Systainer Mini, besitze 2 Systainer Mini in dunkelblau und mit Tanos Aufdruck aber noch mit den alten Schnappverschluss.

Kann aber gerne wenn es wem stört den Beitrag löschen einfach sagen wenn es erwürscht wird

 

Preislich sehen die nicht schlecht aus und man kann sie auch mit den Systainer koppeln (ab Sys 2). Anscheinend sind sie aber noch recht neu da auf de Festool HP noch die alten Sys Mini zu finden sind.

Muss da mal meinen Festool Fachhändler nerven ob er schon was näheres weiss wenn nicht muss ich halt bis zur nächsten Hausmesse warten (muss da aber leider bis April warten)

 

rogsch  
Die T-Loc-Variante gibt es auch schon seit dem letzten Jahr. habe ich mir schon öfters angesehen, da ich überlegte, ob die die Classic- oder die T-Loc-Variante für meinen Werkzeugträger benutze.

 

Ok, für mich sind die neu, war aber auch schon seit Oktober nicht mehr auf de HP von Tanos und jetzt erst wieder vor ein paar Tage wieder und da hab ich sie entdeckt.

 

Hallo,

die MINI Systainer mit T-LOC sind ganz neu, ebenso wie die MIDI Systainer Man kann sie noch nicht einmal im Tanos Shop kaufen.

Die MIDI sollen ab Januar verfügbar sein, sind aber auch noch nicht im Tanos Shop drin.

Gruß

Heiko

 

Ok, hoffentlich gibt es sie bald bei Tanos und bei Festool ansonsten muss ich halt bis zur Hausmesse bei meinen Festoolfachhändler warten (dauert halt bis April ).

 

Ich denke, dass gerade die Mini-Systainer mit dem neuen T-Loc-System eine feine Sache sind, muss man sie doch nicht mehr auseinander nehmen, um an den Inhalt eines Kästchens zwischendrin zu gelangen

 

Zitat von Imker22
Und der Link zum Systainer Mini T-Loc: http://www.tanos.de/MINI-systainer/index.html
Die Abbildung irritiert mich etwas.
Der untere Systainer ist doch kein T-Loc.
Aber das ist wohl nicht ganz so wichtig.
Zwei gleich hohe Mini´s scheinen sich nicht montieren zu lassen, die Verschlüsse werden verdeckt. Und anderst montiert geht der Deckel nimmer auf.
Und wenn es irgendwie gehen sollte müssten sie oben montiert werden, oder halt doch den Turm zerlegen wenn sie mittig sind.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht