Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Neue PLL 360 bei Ebay

19.09.2012, 19:21
Ich halte zur Zeit Ausschau nach einem PLL360. Dabei ist mir bei Ebay aufgefallen das da viele Neugeräte, mal mit OVP und mal ohne, in Auktionen angeboten werden, teilweise mehrere gleiche Auktionen beim gleichen Verkäufer. Meistens wird kein PayPal angeboten, dadurch auch kein Käuferschutz. Die verkäufer sind natürlich alle Privat und geben keine Gewährleistung, Rücknahme usw.
Wenn man die Verkäufer nach ner Rechnung bzw. einem Kassenbeleg fragt heißt es nur: hab ich nicht mehr, war ein Geschenk, kann ich aus persönlichen Gründen nicht dazugeben ....
Ich finde das bisschen merkwürdig und frage mich sind das geklaute Teile, Fernostkopieen oder sind das Händler die so Ihre Ausstellungsstücke, Rückläufer oder sonstwas loswerden wollen?
Auch ist mir aufgefallen das da scheinbar bei den Auktionen kräftig gepusht wird, hatte schon zweimal den Fall das etwa eine halbe Stunde nach Auktionsende ein Angebot an unterlegenen Bieter kam.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten

Die besten Antworten

rogsch  
Finger weg davon. Sind in der Tat teilweise gewerbliche Verkäufer, mit privaten Konten, die durch Mitarbeiter hochgepusht werden.

Bin da schon seit langen daran und habe auch schon bei mehreren die Schließung des Accounts bewirkt.
rogsch  
Finger weg davon. Sind in der Tat teilweise gewerbliche Verkäufer, mit privaten Konten, die durch Mitarbeiter hochgepusht werden.

Bin da schon seit langen daran und habe auch schon bei mehreren die Schließung des Accounts bewirkt.

 

Brutus  
Dito Rogsch, habe auch schon einige rauskatapultiert ;o)

Vielleicht nennt er dir wenigstens die Gerätenummer oder kann ein Foto des Geräteaufklebers machen, ansonsten würde ich ebenfalls abraten.

 

Was willst Du uns jetzt damit sagen? Wenn Dir das Angebot zu windig erscheint, nimm es nicht an, erst recht nicht, wenn keine Bezahlung über PayPal (oder über eBay selbst) angeboten wird.

Einige der Angebote werden legitim sein, einige nicht.Ein paar Geräte sind vielleicht geklaut, ein paar vielleicht "von der Leiter gefallen" oder anderweitig beschädigt... An "Fernostkopien" glaube ich nicht – auch die Kopienproduktion in Fernost hat Rüstkosten, die nur über Volumen wieder reinkommen, und dieses Volumen erreicht man nicht durch Einzelverkäufe über Privatleute in Deutschland, die auch noch ihren Schnitt machen wollen.

 

Ein Nachtrag noch: PLL360 kriegst Du neu, von einem zuverlässigen Händler, für rund 140 Euro. Wieviel günstiger muss das eBay-Angebot sein, damit sich Suchen, Anfragen, hier posten, etc. lohnen?

 

Der billigste "Sofort-Kauf" liegt bei 129€ und würde ich auch nicht nehmen weil mir das Verkäuferprofil nicht zusagt ...

... das 2. billigste Angebot liegt dann schon bei 151,99€ ...

... der Rest sind Auktionen die ja wohl über den aktuellen Auktionspreis keine Vermutungen hinsichtlich Diebstahl o.s.w.i.d.A. zulassen ...


Auf Amazon bekommst Du den kostenfrei geliefert, für 146€ ...
... und das entspricht i.e. auch den günstigsten i-Net-Angeboten (inkl. Lieferung).

Also kannst Du für 17€ mehr (Diff. eBay - Amazon) einen neuen, seriösen PLL 360 kaufen ...

... und wenn Du ganz clever bist, gehst Du ins Bauhaus und kaufst ihn noch diese Woche dort!

Rechnung:
UvP = 160,00 €
- 25% = 40,00 € (aktuelle Max-Bahr Aktion!)
----------------------------
= 120,00€
- 12% = 14,40€ (Tiefpreisgarantie Bauhaus)
----------------------------
Kaufpreis = 105,60€ (inkl. 5 Jahren Garantie!)
================

Günstiger geht es doch nicht mehr oder?


Was war nochmal Deine Frage bzw. Dein Problem?

 

PayPal sagt garnichts aus!

Der "Käuferschutz" ist trügerisch... hatte den fall schon, ging bis vors Gericht, da PayPal den Betrug nicht anerkannte.. Aber das Gericht schon...

PillePalle ist blödsinn und macht nur sinn wenn man dem genüber einigermassen trauen kann... Ich schau immer übers Profil, rest ist wirklich Bauch sache... bevor ich Händler und Co Kaufe, schau ich im regelfall ob ichs bei Amazon und Co. doch günstiger haben kann... was auch meistens so ist! .. Macht kein Sinn Neu über ebay zu Kaufen, wenn ichs bei Amazon und Co. für weniger bekommen kann.. Man muss immer Bedenken, die eBay gebühren werden im regelfall im Preis aufgeschlagen... das Vergessen viele, aber gut..! Oder halt den Händler fragen.. ob er ein Angebot schicken kann.. machen auch welche, hier kann man dann teilweise echt Geld sparen!

Ich habe auch mal geschaut mit dem PLL 360... finde direkt 2-3 Private die Ansprechend sind, aber ohne Kaufbeleg würde ich das ding ehh nicht Kaufen, aus dem einfachen hintergrund... Ich vermute einfach, das Verkäufer das Teil nur einmal für ein Projekt verwendet haben müsste, und das wars.. also liegt der Neuwert doch nah... und mehr als 80€ macht kein sinn.. Siehe Linus beitrag...! 5 Jahre Garantie, das habe ich nach 2 Vergessen

Was ich aber nicht verstehe, was man von den Betrug Auktionen haben sol.. toll, Bezahlt, ware nicht erhalten, im regelfall, muss der, der das Geld bekommen hat, den Betrag zurück überweisen, wenn er das nicht macht... Ist er in der Haftung, und so lange die Sache in Deutschland bleibt, sprich Konto, ist das eigentlich kein Problem, das nebst Anwaltskosten zurück zu bekommen...

Hab mir en Internetrecht Anwalt besorgt, da ich die fälle schon hatte!

Auslandsbestellungen, ist das dann wieder anderster...

Jeder muss das selbst wissen mit der Bucht, nur weils ein Auktionshaus ist, ist nicht wirklich alles billiger, muss man sich halt überlegen... Wo man spart, oder doch lieber mehr Zahlt!

 

MicGro  
@Hesse79
Das kann ich nicht bestätigen meine OF war bei Ebay inkl. Versand 40€ günstiger als das beste Angebot und der Händler ist nur 30km weg falls was ist.

 

Ich weiß nicht genau, wie eBay-Betrug funktioniert, aber an meinem Bankkonto hat sich vor ca. 10 Jahren mal jemand mit folgendem Trick versucht: Bankdaten vom Kartenzahlungsbeleg genommen (damals standen die noch komplett drauf – die Polizei hatte einen Mitarbeiter einer Tankstelle im Verdacht, konnte aber nichts beweisen), Überweisungsträger ausgefüllt, und abgegeben.

Empfänger der Zahlung war eine verkrachte Existenz mit Guthabenkonto (da schon damals Sozialhilfe in Hamburg nur noch bargeldlos gezahlt wurde), die bei der Polizei zu Protokoll gab, ein Unbekannter hätte ihn in der Kneipe angesprochen und ihm einen "Fuffi" für die Nutzung seines Kontos angeboten. Er hätte das eingehende Geld immer schön abgehoben und an den Unbekannten weitergegeben, und nein, er wüßte auch nicht wer das gewesen sei oder wo man ihn finden könnte. Gegenteiliges konnte nicht bewiesen werden, zu holen war bei ihm auch nichts. So verlor sich die Spur des Geldes, das Verfahren wurde – trotz mehrerer Geschädigter und einer Schadenssumme über 10k DM – eingestellt.

 

Geändert von MJGraf (19.09.2012 um 21:53 Uhr)
@MicGro.. es kommt immer darauf an...

Ich kauf ja auch recht viel bei eBay.. habe ja meine ganzen Bosch Blau Maschinen aus eBay... aber dennoch lohnt Preis Vergleich.. das wolte ich damit sagen!


@MJGraf

kann nicht Klagen, das was an Betrug "Investiert" wurde, habe ich alles wieder bekommen zzgl. Zinsen und Anwaltskosten... PillePalle machte es möglich, Lastschrift nach Anwalt anweisung Stornieren.. das ist das einzig gute bei dem Laden!
Musste nur, je 50€ vor legen.. wenn ichs über den Daumen hoch rechne, waren es sicher gute 1200-1500€ mehr oder weniger.... Manche versuchen es halt immerwieder, was solls

Ebay ist nunmal eine Sache für sich, entweder man Kauft bei Privat, oder man lässt es

Im falle des PLL360, weis garnicht wo ich Kaufen würde, jedenfall is das drin in ebay teurer als woanderster!
Aktuell:
eBay 157€
Amazon 147€

Bahr fällt weg, da ich da keine Karte habe...

Ich denke, ich würde das ding bei Amazon bestellen.. so auf den ersten Blick weiß ich nicht was die Bauhäuser hierfür wollen!

 

Zitat von Hesse79
Bahr fällt weg, da ich da keine Karte habe...
... das Anmelden bei Bahr dauert keine 5 Minuten und die PDF-Bestätigung die Du direkt erhälst gilt bereits als Kundenkarte ...

... warum also 40€ zum Fenster rauswerfen ?
*undwenndannbitteinkleinenmünzen,dannkannstdueswe nigstensnochmalklimpernhören!*

 

Wiederbekommen habe ich mein Geld auch – von der Bank, die recht bald zugeben musste, dass die Unterschrift auf dem gefälschten Überweisungsträger meiner hinterlegten nicht sehr ähnlich sah...

Mir ging es mehr darum (was mich damals sehr erstaunt hat), wie überwiesenes Geld am anderen Ende einfach so "versickern" kann, ohne dass irgendjemand dafür haftbar gemacht werden kann.

Zu PayPal: Ich musste den Käuferschutz auch einmal in Anspruch nehmen (übrigens für Werkzeug – der Händler hatte Insolvenz angemeldet), das hat aber bei mir einwandfrei funktioniert.

 

Zitat von Linus1962
... das Anmelden bei Bahr dauert keine 5 Minuten und die PDF-Bestätigung die Du direkt erhälst gilt bereits als Kundenkarte ...

... warum also 40€ zum Fenster rauswerfen ?
*undwenndannbitteinkleinenmünzen,dannkannstdueswe nigstensnochmalklimpernhören!*
Ne ich warte bis ULIs trulla hier vorbei läuft und shmeiße die 40€ in 1 cent Münzen ausem Fenster

MAX Bahr ist von hier 25km entfernt.. OK, könnte die Karte Ordern und beim Baumarkt stressen...
Ich brauch ja kein PLL.. immo zumindest.. eher ein GSM 120.. aber den hat wohl kaum einer?!

 

Zitat von Hesse79
GSM 120.. aber den hat wohl kaum einer?!

Doch, ich !
*denbekommstduauchwirklichnichtimbauhaus!*

 

Ich auch ... bald! Der Preis sinkt recht fleisig, ist schon bei 75€ oder so.. kahm heute ne Newslatter.. mal nächsten Monat sehen.. brauch einen dringend, die Stromleitungen sind hier so abenteuerlich verlegt.. *seufz* .. das nervt!

 

Zitat von Linus1962
Doch, ich !
Und taugt er? Von den Detektoren, die ich bisher in der Hand hatte (und die aber auch nicht mehr als ein Drittel des GMS 120 gekostet haben) war keine wirklich aussagekräftig...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht