Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Neue Fenster - Ein vorher & nachher Vergleich

26.07.2012, 14:07
Irgendwie habe ich grad das Bedürfnis einen Vorher & Nachher Vergleich unseres Hauses mit den neuen Fenstern einzustellen. Ich find den Unterschied schon echt heftig!
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	B_F_1_basic.jpeg
Hits:	0
Größe:	92,7 KB
ID:	12352   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1093.jpg
Hits:	0
Größe:	74,6 KB
ID:	12353  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
Die Gardienen sind weg!? ;-)

 

rrrichtig ;-)

 

die blumentöpfe fehlen und ne leiter steht drinn ;-)

sieht besser aus! Effiziensfenster?

 

Auf jedem Fall effizient für dsas Konto der Verkäufers ;-)

Sind VEKA Softline 82 mm Profile mit 3-fach Verglasung und Edelstahl Abstandshaltern.

 

Hehe, ich hoffe das wir hier auch neue Bekommen, wir haben noch 2 fach verglassung.

Klingt nett. Beim heizen sollte man das ja schon merken...

edit:

http://www.warener-fensterbau.de/inh...ne-82-veka.jpg

Sieht doch anständig aus

"SOFTLINE 82 vereint elegante Ansichtsbreiten auch bei großen Elementen mit optimaler Wirtschaftlichkeit. So lässt sich dank der hohen Eigenstabilität des Systems und seiner hochdämmenden Eigenschaften moderne Architektur mit großzügigen Glasflächen in Verbindung mit hervorragender Energieeffizienz verwirklichen - für zeitgemäße Neubauprojekte und eine stilsichere, energetische Sanierung."

 

Geändert von Hesse79 (26.07.2012 um 15:19 Uhr)
Naja, 2 fach Verglasung ist jetzt ja nicht zwangsläufig sooo schlecht. Werden doch noch immer verbaut. Da wir die Fenster über die KfW finanziert haben blieb uns in Sachen Fenster nicht viel anderes übrig

 

Hauptstraße, die Fenster sind aus anfang der 80er, durchgehängt und stark abgenutzt, rahmen wie dichtung und fenster müssen getauscht werden....

So der Fachmann

Die wollen hier im Kommenden Jahr Sanieren, nur was ist Unbekannt. Hoffe das beste, also wie es windig war und kurz nach meinem einzug hatte ich ein Kerze auf der Fensterbank die tanzte recht fröhlich, nach dem ich die dichtungen esetzt habe neues Silikon, ist es besser :-)

Aber zu deinem Fenster, sehen klasse aus, hab mal bissel geschaut, also da hast echt Qualität so wie ich das erlesen habe :-)

Über solche Fenster würde ich mich freuen :-D

 

Zitat von Heimwerker_der_Herzen
Auf jedem Fall effizient für dsas Konto der Verkäufers ;-)

Sind VEKA Softline 82 mm Profile mit 3-fach Verglasung und Edelstahl Abstandshaltern.
gefallen mir auch..habe in den letzten 7 jahren von elbe elster /herzberg diese veka (Profile) fenster verbaut (war selbstsändig bis dez 2011) bisher immer zufriedene kunden gehabt.
(liegt aber auch sehr oft am Monteur!! )

 

Zitat von Heimwerker_der_Herzen
Auf jedem Fall effizient für dsas Konto der Verkäufers ;-)

Sind VEKA Softline 82 mm Profile mit 3-fach Verglasung und Edelstahl Abstandshaltern.
Da muss ich doch glatt mal mit meinem Vermieter reden, ob er mir auch solche Fenster spendiert

 

Zitat von gschafft
Da muss ich doch glatt mal mit meinem Vermieter reden, ob er mir auch solche Fenster spendiert


Und ICH komme die dann FACHGERECHT einbauen

 

Zitat von greypuma
Und ICH komme die dann FACHGERECHT einbauen
Ja... cool... das wär ´ne Sache

 

Wir haben 2008 "nur" 2fach verglaste Fenster eingebaut. Im Gegensatz zu den vorher eingebauten 1fach verglasten Fenstern, war eine Ersparnis von 49% am Gas deutlich in meiner Geldbörse ( Portemonnaie kann ich nicht schreiben ) zu spüren. Der Unterschied zwischen 2fach und 3fach Verglasung dürfte nicht so hoch sein.

 

Naja, vorher waren 40 Jahre alte Aluminium Fenster ohne thermische Trennung verbaut ;-) im Winter haben die Vorbesitzer Handtücher auf die Fensterbank gelegt damit es nicht tropft. Die Haustür war sogar non innen gefroren. Sollte sich also doch hinten rechts bemerkbar machen

 

Zitat von greypuma
gefallen mir auch..habe in den letzten 7 jahren von elbe elster /herzberg diese veka (Profile) fenster verbaut (war selbstsändig bis dez 2011) bisher immer zufriedene kunden gehabt.
(liegt aber auch sehr oft am Monteur!! )
Dann mußt du ja super Angestellte gehabt haben.

 

Zitat von Winnie
Dann mußt du ja super Angestellte gehabt haben.
Der ""Chef"" hat selbst gearbeitet !!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht