Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Muss leider mit dem Heimwerken pausieren

12.12.2012, 20:42
Aus Gesundheitlichen gründen muss ich leider eine längere Pause einlegen.
Ich muss mich einer Chemotherapie unterziehen da man bei mir ein Hirntumor endeckt hat der nicht Operativ entfernt werden kann.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
hallo campo7, ich muss gestehen, dass ich deinen Beitrag gelesen habe, bestürzt war, weggedrückt habe und mich jetzt doch entschlossen habe, dir alles Gute zu wünschen für die Chemo und viel Kraft!!! Es ist eher selten, dass jemand hier so offen über so eine schwere Krankheit spricht, aber jeder geht anders damit um und das ist auch gut so! Also, drücke dir alle Daumen die ich habe!!!

 

Ich bin in solchen Fällen kein guter Schreiber.
Wir hoffen einfach mal das Beste.

 

Solche Nachrichten bekommt keiner gerne und da die richtigen Worte zu finden ist auch nicht immer leicht.Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen guten Verlauf der Chemo,das sie den Tumor erfolgreich bekämpft und du schnell wieder Fit bist.Gute Besserung,ich drücke Dir ganz fest die Daumen das alles wieder in Ordnung kommt.

 

Hallo Campo,
ich schließe mich den Vorschreibern an. Viel Erfolg beim Kampf gegen den Tumor. Und anschließend wieder ein Hallo hier in der Community. Ich drücke dir alle Daumen

 

Sei stark und lass dich nicht unterkriegen!
Ich drück dir alle Daumen.

Wenn du einmal Aufmunterung oder Hilfe brauchst weißt du hoffentlich das du hier an der richtigen Adresse bist.

 

Ekaat  
Ich wüßte nicht, wie ich in meinem Fall mit einer solchen Nachricht umgehen könnte. Du hast mein Mitgefühl, obwohl ich da nicht so richtig mitfühlen kann - dazu fehlt mir die persönliche Konfrontation mit einem solchen Hammerschlag.
Ich hoffe, daß die Chemo anschlägt und der Tumor dann doch irgendwann operabel wird. Die Medizin entdeckt ja gerade auf diesem Gebiet fast täglich neue Wege. Möge auch für Dich der richtige Weg vorhanden sein!
Alles Gute
Dein Ekaat

 

Ich wünsche Dir alles erdenklich gute auf diesem Wege. Ganz wichtig ist positives denken und von niemandem runterziehen lassen und auch nie die Hoffnung aufgeben. Es geht immer irgendwie weiter.

Alles Liebe und Gute für Dich

 

Ich wünsche dir alles, alles Gute und die Kraft, dass du alles gut überstehst. Ich hoffe, dass wir dich bald wieder sehen.

Ich finde es jedoch positiv, dass du offen darüber sprichst und dich nicht "zurückziehst", denn dass hilft schon viel, im Kampf gegen diese Krankheit.

 

Hallo Campo7,

ich wünsche dir das einzige was man dir nur aus ganzem Herzen wünschen kann.

Werde wieder Gesund!

Ich drück dir die Daumen und wünsch dir zusätzlich auf deinem Weg noch die notwendige Stärke und Ausdauer.

 

Hallo Campo,
bei aller Erschütterung und Bestürzung
wünsche ich dir von Herzen alle Kraft,
die du brauchst, um diese Zeit durchzustehen.

Ich hoffe wir sehen dich hier bald wieder.

 

pittyom  
hallo Campo, falls du dies liest, ich habs leider erste jetzt gesehen:
Lass dich nicht unterkriegen. mein Exschwager hatte(!) auch einen inoperablen Tumor im Hirn und an der Aorta (war sein 2.Befall). das war 1989 und er lebt immer noch! Seine Chemo hat sehr gut gewirkt. Allerdings: Leicht war die Zeit nicht!
Ich wünsch dir alles Gute und erfolgreiche Genesung! Tipp... Wenn nix reingehen will: iss Joghurt, der hilft auch der Darmflora, die bei der Chemo auch gern leidet

 

Hallo Campo, wollte dir einfach mal ein paar liebe Grüsse dalassen und dir und deiner Familie viel Kraft wünschen!!! Ich hoffe, du hast bei all deinen Sorgen und Ängsten auch genug Abwechslung, Zerstreuung und positive, humorvolle Menschen um dich rum.... Alles Gute für 2013!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht