Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Muss ich ein Moped "winterfest" machen?

08.11.2012, 11:46
Muss ich ein Moped "winterfest" machen?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
friscches Öl ist ein Muss, ebeson wie warme Handschuhe!

 

Zitat von Pfanni
warme Handschuhe!
Sind eigentlich immer drin :O)

Ich will nicht mehr fahren, sondern einmotten. das ist mir jetzt echt schon zu kalt

 

Was verstehst Du unter Winterfest.
Willst Du dein Moped über Winter einlagern oder fahren. Das ist schon ein jkleiner Unterschied.

Tipps für´s einlagern:
Ölwechsel durchführen, Tank komplett füllen und Vergaser leerfahren, Kette ordenlich reinigen und abfetten, Moped aufbocken so das beide Räder in der Luft stehen, eventuell
Korrosionsschutz auftragen, Batterie ausbauen und frostfrei lagern, Moped an einem trockenen gut belüfteten Ort stellen und abdecken.

 

  • Ich will nicht fahren
  • das Moped steht in einer Garage
  • Batterie ausbauen ist klar

Soll ich noch eine Durchsicht machen lassen, wegen Ölwechsel und Kette?

 

Ölwechsel muss jetzt nicht umbedingt sein. Reicht auch im Frühjahr bevordie Saison wieder losgeht.
Kette reinigen kannst Du selbst. Ist doch einfach.
Kette mit Petroleum einsprühen und einwirken lassen. Dann Die Kette durch einen fusselfreien Lappen ziehen bis sie sauber ist. Eventuell mehrmals wiederholen.
Anschließend Kette mit Haftfett z.B. Dr.Wack S100 gut einfetten. So rostet sie nicht über den Winter

 

Zitat von ThomasMeier
Ölwechsel muss jetzt nicht umbedingt sein. Reicht auch im Frühjahr bevordie Saison wieder losgeht.
Kette reinigen kannst Du selbst. Ist doch einfach.
Kette mit Petroleum einsprühen und einwirken lassen. Dann Die Kette durch einen fusselfreien Lappen ziehen bis sie sauber ist. Eventuell mehrmals wiederholen.
Anschließend Kette mit Haftfett z.B. Dr.Wack S100 gut einfetten. So rostet sie nicht über den Winter
OK - das sollte ich hinbekommen.
Schon mal Dankeschön :O)

 

Gern geschehen.
Du wirst hier im lauf des Tages bestimmt noch weiter nützliche Tipps zum Them bekommen

 

Ich bin da sehr entspannt den Roller Peugeot Ludix II meiner Frau fahre ich jetzt noch ein bischen, stelle den mit voller Batterie ab und in drei Monaten starte ich den und er wird wieder gefahren.
Meinen Peugeot Kisbee fahre ich das ganze Jahr außer bei verschneiten oder glatten Straßen.
Ölwechsel vor dem Winter macht wenig Sinn. Besser nach dem Winter neues Öl drauf aber nur bei Viertaktfahrzeugen, bei Zweitakter braucht man eigentlich nichts machen.
Wenn die Batterie voll ist braucht man sie auch nicht ausbauen dannn friert sie nicht ein.
Nur leere Batterien sind gefährdet, man kann auch mit einem Ladegerät für Mopedbatterien die ab und an nachladen.

 

Stimmt mit einem Roller musst Du dir da weniger Sorgen machen.

Beim Ölwechsel scheiden sich die Geister, der eine sagts so der andere so.

Ich nehme die Batterie zur Sicherheit raus, kommt dann in den Keller an ein Ladegerät mit Überwachung. So ist sie im Frühjahr topfit.

 

Zitat von ThomasMeier
Ich nehme die Batterie zur Sicherheit raus, kommt dann in den Keller an ein Ladegerät mit Überwachung. So ist sie im Frühjahr topfit.
...sollte (trotz Überwachung) jedoch in einem belüfteten Raum stehen, da bei dem Ladevorgang von (flüssigen) Bleiakkus bei Überladung oder defektem Akku Sauerstoff und Wasserstoff ausgast -> Knalllgas

mfg

 

Ich weiß Kneippianer,
Die Batterie steht in einem großen Kellerraum, kühl und gut belüftet.
Ist ausserdem eine Wartungsfreie, bei der kann nichts ausgasen

 

Noch ne Frage...
Gibt es da nicht solche Geräte (jetzt oute ich mich als technische Null), die man an die Batterie anschließen kann, damit sie sich nicht entladet?

 

Habe es als Ergänzung für die Allgemeinheit geschrieben...

Sollte die Wartungsfreie eine flüssige Bleibatterie sein, kann diese auch Knallgas entwickeln.

Nicht, dass dies jemand nachmacht, jedoch keine Überwachung dran hat oder...

Dann herrscht Bombenstimmung beim Lichtanschalten...

Gel- oder Vliesbatterien kennen diesen Vorgang natürlich nicht...

Habe schon einen Batterieladeraum nach einer Knallgasexplosion gesehen... ohne Worte...

mfg Dieter

 

Zitat von Goschy
Noch ne Frage...
Gibt es da nicht solche Geräte (jetzt oute ich mich als technische Null), die man an die Batterie anschließen kann, damit sie sich nicht entladet?
...darauf geht Mitglied "ThomasMeier" ein paar Einträge weiter oben ein...

...Batterieladegerät mit Überwachung...

 

Holzopa  
ehe ich zum holzwerker wurde war ich begeisterte biker und hatte/habe dazu auch eine eigene seite. auch das thema einwintern wird da behandelt.

vieles davon gilt 1:1 für ein moped/mofa.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht