Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Mosaikparkett reparieren

19.03.2012, 22:13
Eröffne ein Thema und Du erhältst bis zu 50 Punkte.
Eigenes Thema
hinzufügen
Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich einzelne Stäbchen aus dem gelegten Parkett herausbekomme, um sie neu einzuleimen, weil sie von unten hohl sind...
Sie sollten auch dabei nicht kaputt gehen, also Haken reindrehen und rausholen ist da nicht so die geeignetste Lösung...

Die Bilder haben leider einen Rot-Stich, aber auf dem einen kann man die Größen erkennen und auf dem anderen der einzelne Stab, der an der einen Seite runter geht und federt...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0195.jpg
Hits:	0
Größe:	36,5 KB
ID:	9301   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0194.jpg
Hits:	0
Größe:	94,2 KB
ID:	9302  
Fußboden, Reparatur Fußboden, Reparatur
Bewerten:
Bewertung
Zum Bewerten einloggen
0 Bewertungen
Zum Antworten einloggen
7 Antworten
Mit einem Cutter oder einem schmalen Federstahl unter die Fuge gehen und die Lamelle herausziehen. Alle benachbarten kannst Du dann mit einem Stechbeitel oder einem anderen geeigneten Werkzeug herausholen. Für die Hohlräume unter den Riemchen kannst Du eine Mischung aus Sägespänen und Holzleim anmischen. Danach die Riemchen wieder aufsetzen und - durch Plastikfolie getrennt - mit etwas beschweren.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0194.jpg
Hits:	0
Größe:	142,5 KB
ID:	9304  

 

Ok, danke, dann werde ich mein Glück mal versuchen, da kann ich ja nur hoffen, dass die nicht noch von unten verleimt sind, bzw. der Leim noch hält

 

Mit Geduld und Spucke geht das schon, nur keine rohe Gewalt anwenden!

Der federnde Stab sollte nicht mehr so sehr befestigt sein...

 

Ok, danke, dann gucke ich mal, wenn ich denn endlich Zeit dafür finde...

 

Du bist sicher, dass es Stäbchenparkett ist?
Wenn ja, mache es so, wie Ekaat gesagt hat.

Ich glaube aber, dass es sich um Fertigparkett mit Hevea-Furnier handelt. Dann hast Du nur eine Nutzschicht von 2 oder 3 mm und es wird kaum möglich sein, das einzelne Furnierblatt sauber rauszunehmen.

Vielleicht kannst Du an irgendeinem Rand / Zimmerecke mal prüfen?

Wenn es dann tatsächlich Fertigparkett sein sollte, stimmt was mit dem Trägermaterial nicht. Ich würde ein kleines Loch reinbohren (3mm) und mit Hilfe einer Spritze den Hohlraum mit Holzleim/Sägestaub-Mischung fühlen. Das Loch schließt Du dann mit der gleichen Mischung, sobald das Ergebnis zufriedenstellen ist.
Die Lösung interessiert mich natürlich.

 

@Heinz: das is schon StäbchenParkett schau es Dir mal auf dem vergrößerten Ausschnitt an...

Bei einem Fertigparkett kann ein einzelner Stab nicht so weit nach unten federn, da dort ja die Trägerschicht ist...

mfg Dieter

 

Hat zwar etwas gedauert, aber ich hab meine 55qm Parkett fertig!!
Vielen Dank für die Hilfe!!
Siehe Projekt !
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0210.jpg
Hits:	0
Größe:	58,6 KB
ID:	9580  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht