Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Monatsthema August 2012: Boden- und Terrassenbeläge jeder Art

01.08.2012, 14:28
Susanne  


Boden- und Terrassenbeläge sind unser Monatsthema im August, liebe Community!

Dabei widmen wir uns Bodenbelägen jeder Art, und da Ihr alle wisst und nachlesen könnt, wie man Laminat und Parkett verlegt, oder wann Teppich einem glatten Belag vorzuziehen ist und wann nicht, möchten wir diesmal speziell außergewöhnlichen, schönen, lustigen und nachahmenswerten oder auch den ganz besonders kniffligen Lösungen den Vorzug geben.

Ein Treppenbelag aus Servietten, vielleicht? Oder ein Bootsparkett? Eine witzige WPC-Lösung mit Rasen-Intarsien oder ein schöner Stein- oder Fliesenbelag?

Wir beantworten Eure Fragen zum Thema, bedienen Euch mit spannenden Wissensartikeln, freuen uns auf Diskussionen und Ideen und auf Eure Erfahrungen mit Bodenbelägen für den Innen- und Außenbereich.

Viel Freude beim Planen, Träumen, Fachsimpeln und Gestalten und einen hoffentlich sonnigen August wünscht Euch

Euer 1-2-do.com Team
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Oh, super Thema, auch wenn der bisherige Sommer in Nutzen der Terrasse kaum ermöglicht hat. Mit meiner WPC-Terrasse (und dem Rasen)auf den Balkonen bin ich bisher recht zufrieden. Ideen suche ich noch für die eigentliche Terrasse - die ziert momentan noch Waschbeton... Ich sag mal..."retro"

Aber, vielleicht gibt's ja hier die ein oder andere Idee. Bin gespannt.

 

klasse Thema, da ich noch rund 50qm Terrasse vom Betonplatten chic zu befreien hab, freue ich mich auf jede -Menge vorschläge

 

Das Thema ist eigentlich ein "Dauerbrenner", bin gerade dabei in meinem Wohnwagenvorzelt den Boden mit Douglasie auszulegen, d. h. das Material zu beschaffen. Im September wird vor Ort Maß genommen und im Frühjahr verlegt. Douglasie wurde mir empfohlen weil man darauf gefahrlos barfuß laufen kann.
Bin gespannt auf euere Tipps und Anregungen.

 

Munze1  
Ich hätte da was, was mich derzeit tierrisch stört. In unserer Mietwohnung sind 2 grosse Balkone vorhanden, auf denen ich auch gerne sitze. Leider wurden aus Kostengründen diese nur mit Rohbeton versehen. Gesehen habe ich genug, Ideen dazu auch, doch was eignet sich, um auch bequem umgezogen werden zu können?
Holzfliesen ergeben bei 2 x 15 qm Balkon doch viel Material, wer hat Ideen für tolles Ambiente, dass sich auch leicht umziehen lässt?

 

Zitat von Munze1
Ich hätte da was, was mich derzeit tierrisch stört. In unserer Mietwohnung sind 2 grosse Balkone vorhanden, auf denen ich auch gerne sitze. Leider wurden aus Kostengründen diese nur mit Rohbeton versehen. Gesehen habe ich genug, Ideen dazu auch, doch was eignet sich, um auch bequem umgezogen werden zu können?
Holzfliesen ergeben bei 2 x 15 qm Balkon doch viel Material, wer hat Ideen für tolles Ambiente, dass sich auch leicht umziehen lässt?

Rasenteppich aus dem Baumarkt, ist günstig und beim Umzug einfach aufrollen und fertig.
Evtl. einen Rand mit Holzfliesen verlegen und Pflanzkübel drauf.
Oder Holzfliesen in die Mitte, als wenn man von einer Veranda in die Wiese geht...

 

ich hab mir die terasse mit "steinteppich" verlegt. marmorkiesel mit epox.-harz.

 

pittyom  
Zitat von marans79
ich hab mir die terasse mit "steinteppich" verlegt. marmorkiesel mit epox.-harz.
zeig mal ein Foto spiel auch mit dem gedanken wie sieht das fertig aus?

 

Strucki  
Also unsere Dachterasse habe ich mit Douglasie verlegt und bin sehr zufrieden damit unsere Zweite Terasse unten werde ich nächstes Jahr umgestalten, mein Plan ist bis jetzt Bruchstein als Belag....

 

ich bin gerade am Experimentieren, die richtige Mischung zu finden.
Soll ein neuer Terassenbelag werden.
Dieser ist aus Nanocret 50 von PCI, wird teuer bei 36€ der Sack.
Laut Formenlieferant ist Estrichbeton unbrauchbar.
werde noch ein paar Versuche machen und sie über Winter draussen testen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	neu29.7 055.jpg
Hits:	0
Größe:	161,8 KB
ID:	12723  

 

Gutes Thema hab letztens erst unsere alten Holzdielen von Ochsenblut befreit war eine Höllen Arbeit sieht jetzt aber super aus !

 

Janinez  
Taj ich habe eine Terasse mit Nusstravertin und der ist nach 30 Jahren immer noch gut anzusehen, dann habe ich eine Terasse mit Betonsteinen, aber die schmutzen sehr schnell ein und ich müßte eigentlich 2x im jahr mit dem Hochdruckreiniger drüber. Jetzt überlege ich noch was ich mit der anderen Terasse mache da liegt noch Waschbeton

 

Ich hab erst kürzlich Laminat im Kinderzimmer von unserem Junior verlegt. Das kommt in Sachen kreativität zwar nicht an das oben gezeigte ran, stolz bin ich trotzdem ;-)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	laminat1.jpg
Hits:	0
Größe:	28,1 KB
ID:	12840  

 

Wir hatten das Glück, über eine Tauschbörse an ein leicht rustikal aussehendes Pflaster (Siena) für unseren Grillplatz zu kommen und haben die Gelegenheit genutzt. Das Pflaster passt nicht schlecht zu Grauwacke-Trittplatten und unseren Kopfsteingepflasterten Eingangsbereichen, auch wenn es sich um einen Betonstein handelt.
Eine Anleitung dazu hatte ich auch schon mal eingestellt: http://www.1-2-do.com/de/projekt/Gep...nleitung/1558/

 

Leider kann ich dazu erst im November meinen Beitrag dazu Leisten, wen bei mir heist "Erdhügel weicht Holzterrasse auf Stelzen"

Gruß

Jens

 

Zitat von Janinez
Taj ich habe eine Terasse mit Nusstravertin und der ist nach 30 Jahren immer noch gut anzusehen, dann habe ich eine Terasse mit Betonsteinen, aber die schmutzen sehr schnell ein und ich müßte eigentlich 2x im jahr mit dem Hochdruckreiniger drüber. Jetzt überlege ich noch was ich mit der anderen Terasse mache da liegt noch Waschbeton

Zeig doch mal ein paar Bilder deiner Terasse mit Nusstravertin.

Gruß

Jens

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht