Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Mobile Werkbank: Welche ist zu empfehlen?

01.11.2015, 20:57
Habe mir in der letzten Woche eine günstige Black & Decker - Werkbank - Workmate (WM 301) gekauft.
Beim Zusammenbau stellte sich heraus, dass Bohrungen dort fehlten, wo sie eigentlich laut Aufbauanleitung hätten sein sollen. Zubehörteile passten nicht zusammen. Jedenfalls geht das Ding zurück!

Gibt es Vorschläge für Alternativen? Gut wäre es natürlich, wenn das Gerät gleich zusammengebaut erworben werden kann. Dann hat man nicht den Ärger, dass irgendwas nicht paßt.
 
Werkbank Werkbank
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
28 Antworten
Dog
Hab ne kleine Schaltafel und Untergestell eines Biertisches.Links und rechts ne Dachlatte hochkant dran geleimt und verschraubt.

 

Die WM301 ist ohnehin recht klein und niedrig. Ich kann die Wolfcraft Master 600 nur empfehlen. Insbesondere die Höhenverstellung ist Gold wert für unterschiedliche Arbeitssituationen und bei verschieden hohen Arbeitsflächen.

 

Wie die Einschätzung zu der Werkbank von BOSCH?

 

kjs
ich hab vor 3 Wochen auf einer gearbeitet und sie war ganz ordentlich. Natürlich sehr leicht (wie alle) und damit nicht für grobe Schlosserarbeiten geeignet aber ich würde sagen gegenüber der Workmate die ich in den USA hatte einiges besser. Kommt anscheinend auch fertig aufgebaut weil sie in der Orginalschachtel aufbewahrt war.
Wenn ich mir eine kaufen sollte entweder die Bosch oder gleich was Kleines und Wackeligeres für 16€ vom Lebensmittelhändler. Letztere kann ich ohne schlechtes Gewissen entsorgen wenn ich sie nicht mehr brauche...... Ich kann mit den Dingern einfach nicht warm werden. Immer zu klein und immer nicht stabil genug obwohl die Bosch schon nahe ran kam.

 

Geändert von kjs (01.11.2015 um 21:50 Uhr)
Klingt nach einem astreinen Item-Projekt ;-)

 

Muss sie denn mobil sein? Gib mal bei Google Werkbank ein und klick die Werbeleiste mal durch. Hobelbank für 104 Euro, stabile Werkbank für 79 Euro. Damit kannst Du meiner Meinung nach deutlich mehr mit anfangen. Klar, die kann man nicht herumtragen. Aber in einem Kellerraum oder in einer Garage ist das die definitiv bessere Wahl.

 

kjs
also was ich da gerade unter 200 Euronen gesehen habe machte nicht gerade einen stabilen Eindruck. Da wäre mir der Bosch aber doch noch lieber.

 

Ich hatte mal eine zusammenklappbare Spannbank. Den Hersteller weiß ich nicht mehr, war aber eher NoName, da relativ billig. Richtig glücklich geworden bin ich damit nicht, immer hat irgendetwas geklemmt und richtig stabil war sie auch nie.
Irgendwann habe ich sie verschrottet, die Klemmbacken nutze ich allerdings heute noch.

 

Ich habe mir vor jahren eine bei Tchibo gekauft. Nicht lachen ja? Das einzige wozu ich sie benutze ist ne Kappsäge drauf zu montieren. Ansonsten nehme ich auf meiner Baustelle immer 2 Holzböcke und lege eine dicke Schalungstafel drauf das ist stabiler als diese kleinen Oberflächen auf den mobilen.

 

Ich hab den Wolfcraft Master 200 und mir reicht der..
solltest Du verschiedene Höhen brauchen nimm den
Wolfcraft Master 600,

 

Ich finde den 700er von Wolfcraft interessant. Sieht stabiler aus.

 

Cib1976 der ist auch um einiges teurer als der 200er.. aber stabiler ist der nicht !!

 

Ich habe die Bosch PWB 600 seit zwei Jahren und kann den Eindruck, den kjs von ihr hatte, im wesentlichen bestätigen. Sie lässt sich leicht auf- und abbauen und ist gut transportabel. Durch die Spannfunktion und die 20 mm Bohrungen in den Tischplatten lässt sich schon viel damit anfangen. Ist halt ungemein praktisch, wenn man rund ums Haus am werkeln ist und man nicht ständig in den Keller an die Werkbank muss. Aber, wie gesagt, ist sie relativ leicht und dadurch nicht für Arbeiten geeignet, die größere horizontale Kräfte hervorrufen.

 

Zitat von BoschDoIt
Cib1976 der ist auch um einiges teurer als der 200er.. aber stabiler ist der nicht !!
Ist sie das nicht? Keine Ahnung war nur mein Eindruck. Ich arbeite lieber mit einem Werkzeugwagen. Ich habe mir darauf eine 18mm Siebdruckplatte draufgemacht und einen kleinen Schraubstock. Die Räder kann ich blockieren. Sie ist natürlich nicht sooooooo mobil wenn es über Treppen geht, dann musste halt lupfen . Aber ich bevorzuge diese Lösung weil ich dann eine Ablage habe und stabiler ist es auch.

 

Dog
Zitat von Cib1976
*gekürzt*
Aber ich bevorzuge diese Lösung weil ich dann eine Ablage habe und stabiler ist es auch.
Darum hab ich die Biertischlösung, ich trau den ganzen Workmates die es zu erschwinglichen Preisen gibt nicht.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht