Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Mini-Kreissäge

12.09.2011, 20:43
Hallo zusammen,

ich war heute mal wieder in dem Baumarkt meiner Wahl und stand mal wieder vor einer Mini-Kreissäge.
Hat schon jemand damit gearbeitet?
Taugen die Dinger was, oder sind die einfach nur Müll?
Ich habe mich auch ein bißchen umgesehen und mir ist aufgefallen, das es keine von Bosch gibt. Ist Bosch bei der Entwicklung solch einer Mini-Kreissäge oder werden da lieber die Finger von gelassen?

Gruß

Winnie
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	kreissäge.jpg
Hits:	0
Größe:	43,4 KB
ID:	6102  
 
Erfahrungen, Kaufberatung, Mini-Kreissäge Erfahrungen, Kaufberatung, Mini-Kreissäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
51 Antworten
Hammer gerät super um laminat zu Verlegen echt gutes teil nur du musst paar mark ausgeben nicht nur 50 euro

 

Ich habe so eine Minikreissäge von Worx. Das Ding taugt zu dem wofür es da ist, nämlich kleine und dünne Werkstücke sauber und gerade zu sägen. Es braucht ein wenig Übung im Umgang damit, aber danach erfüllt sie ihren Zweck. Ab ca. 10mm Buchensperrholz merkt man aber dass der Motor nicht viel hergibt. Die Schnitte sind in jedem Fall sauberer als mit einer Stichsäge.

Wenn man eine Kapp- und Gehrungssäge hat ist sowas unnötig, aber wenn nicht ist dass ein praktischer kleiner Helfer für relativ kleine Schnitte bei denen eine richtige Kreissäge zu unhandlich ist. Solltest du Dir sowas zulegen wollen ist wohl Worx die beste Wahl weil Obi die derzeit pusht und es wohl zumindest in nächster Zeit noch Sägeblätter und Ersatzteile geben wird.

 

pittyom  
für kleinere Arbeiten ist sie schon ganz praktisch... aaaber ich habe relativ kleine Hände und wenn du beim Schneiden gleichzeitig immer den Schuh nach unten drücken musst und den Hebel nach hintengeschoben halten musst, ist das ziemlich anstrengend (für mich und meine Arthrose). Zudem schafft sie kein Regalbrett (1,8 cm) durch, nur dünneres Sperrholz, bzw. Schnitte bis ca 1,2 cm Tiefe.
hab gesehen, es gibt einen Dremel-Vorsatz als Minikreissäge - daher hat sich Bosch wohl doch schon damit befasst

 

Hi,

ich hab auch so ein Teil, von Exakt. Für alles bis 12mm super, also Laminat, Fliesen, Alu, Gipskarton und ähnliches. Aber wirklich nix für kleine Hände, da man den Schalter immer gedrückt halten muss. Ich hab damit schon einige Quadratmeter Laminat gemacht. Es geht definitiv schneller, als jedes mal aufstehen, zu einer Säge laufen, sägen und wieder zurück. Einfach ein kleines Reststück drunter und direkt "vor Ort" sägen. Oder aber für Holzbastelein und Fliesenarbeiten. Nachdem man mit dem Sägeblatt eintauchen kann, ist es auch ein ganz guter Ersatz für eine Stichsäge bei so mancher Arbeit.

Ich würd mir aber ein Markenteil holen, wenn du damit lange Spaß haben willst, schließlich willst du ja vielleicht auch mal ein Sägeblatt nachkaufen können oder etwas Zubehör. Bei meinem Set ist z.B. ein Parallelanschlag und ein zweiter Gleitfuß dabei, mit dem man die Säge auch gut zum Kunststoffrohre sägen nehmen kann.

 

Hallo Winnie,

eine solche Säge wird es bei Bosch nicht geben.

Markus_H

 

Zitat von Markus_H
Hallo Winnie,

eine solche Säge wird es bei Bosch nicht geben.

Markus_H
Hallo Markus, hat das einen besonderen Grund?

 

Hallo Schitzmichel,


dafür gibt es sicherlich Gründe, diese entziehen sich aber auch meiner Kenntniss.

Markus_H

 

Das ist echt schade warum das Bosch nicht nicht macht

 

Uups. falscher Thread. Schon gelöscht.

 

Geändert von Bastelfuchs (13.09.2011 um 16:42 Uhr)
Hallo,

ich habe das Teil schon mehrfach gesehen. Zumindest wird es in den Shoppingkanälen immer wieder beworben (was leider nicht immer das beste Zeichen ist) . Für mich ist das eher ein Nischenprodukt mit extrem eingeschränkten Einsatzmöglichkeiten. Es gibt für alles einen Nutzen....

Gruss,

Peter

 

Ja aber zum Laminat legen ein tolles teil wie ich finde

 

Ich hatte mal sowas vorgeschlagen, wäre super gewesen wenn das Teil dann in die PLS 300 gepaßt hätte. Andererseits ist das wirklich ein Nischenprodukt mit sehr eingeschränkter Nutzbarkeit. Ich kann verstehen warum sich Bosch damit nicht auch noch befassen möchte.

Edit: Vielleicht plant Bosch ja auch die Markteinführung dieses Skil-Produktes in Deutschland.

http://www.skiltools.com/en/AllTools/Category/Product/default.html?pid=3600&cid=36

 

Geändert von Kourosh (13.09.2011 um 18:04 Uhr)
oder so finde eh skill ist preisgünstiger aber genau so super ist halt bosch egal was andere sagen

 

Ich glaube eher nicht das die sowas unter Skil Europe herausbringen. Irgendwie ist Skil Europe das Schmuddelkind das Bosch garnicht haben wollte aber nehmen mußte weil sie Skil US wollten. Sollten sie das Teil auf den Deutschen Markt bringen wollen bin ich mir ziemlich sicher wird dies unter dem Namen Bosch passieren. Die PSA 900 Säbelsäge sieht einem Skil Pendant schon verdächtig ähnlich. Mir egal ich finde Skil hat da ein paar feine Sachen die ich auch gerne in Deutschland sehen würde. Die USA sind nunmal das gelobte Land für Heimwerker.

 

Da hast du wahrscheinlich recht aber die qalität ist aber genau bosch deshalb sollte bosch es nie leugnen sondern sagen ja das ist was für die keinen großen geldbeutel haben

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht