Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Metalltisch richtig lackieren

17.07.2013, 08:32
Hallo,

ich habe einen Tisch aus Stahl und Aluminium gebaut und möchte diesen nun lackieren. Dabei ist mir aber vor allem wichtig, dass die Oberfläche so zu sehen ist, wie sie jetzt gerade ist. Aus diesem Grund möchte ich einen farblosen Lack bzw. Klarlack verwenden. Gibt es so einen Lack für Eisenmetalle, der auch zugleich vor Rost schützt? Wenn ja, kann ich den Lack dann auch auf Aluminium aufbringen? Hat da jemand Erfahrungen damit?

Danke für die Hilfe!
 
Lackieren, Metall Lackieren, Metall
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Servus Aurora!

Grundsätzlich schützt jeder ordentlich aufgetragene, für Metalle geeignete Lack vor Rost.

Dies geschieht durch den gleichmäßigen, Sauerstoff undurchlässigen Auftrag.

Wo kein Sauerstoff hinkommt (oder drinnen ist), rostet kein Metall...

Zu der Art bzw. der Marke des besten Lackes kann Dir sicherlich sonouno etwas sagen...

mfg Dieter

 

Hallo Dieter,

danke für deinen Beitrag!
bei den meisten Klarlacken steht dabei: "Nicht für Eisenmetalle geeignet". Gibt es da besondere Lacke?

 

Also ohne Haftgrund auf Stahl und Primer auf Alu würde ich nicht lackieren. Ich kann Dir aber nicht sagen, ob es spezielle Klarlacke gibt. Das Alu bräuchtest Du ja eigentlich nicht lackieren.

 

Zitat von Ricc
Das Alu bräuchtest Du ja eigentlich nicht lackieren.
...für eine gleichmäßige Oberflächenanmutung schon - rein für den Rostschutz nicht...

Wegen der geeigneten Lacke für Metall -> SONOUNO

 

sonouno  
normalen Stahl (also kein V2A) kann man nur schwer vor Rost schützen.....
also farblos....

Stahl oxidiert an der Luft schon nach 15 Minuten....wenn auch nicht sichtbar so hast du auf jeden Fall schon "Rost" auf der Oberfläche.
grüssle, sonouno

 

Sonouno was glaubst du wie lange es hält, wenn ich einfach Klarlack auf den normalen Stahl draufgebe? Es ist dann ja etwas vor Luft geschützt. Der Tisch ist für den Innenraum, also keine direkte Nässe.

 

Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, möchtest Du die Metallflächen in ihrer Optik behalten und lediglich eine klare Schutzbeschichtung gegen Oxidation aufbringen.
Die Metallflächen gründlich reinigen und ggf. schon angelaufene Stellen auspolieren.
Mit Nitroverdünnung oder Aceton abreiben und entfetten.
Als Klarlackbeschichtung würde ich einen 2-Komponenten-Lack auf Kunstharzbasis benutzen.
Wasserverdünnbare Lacke sind weniger, bzw. gar nicht geeignet.

 

sonouno  
was richtig gutes gibts da eigentlich nicht dafür.....ehrlich.

mit wenig Aufwand (Grundarbeiten natürlich ausführen wie Red oben beschreibt)

ich würd dann evtl Jaeger Kronen 608 verwenden... steht zwar auch dabei nicht für Roh-Stahl einzusetzten aber für innen denk ich wird er schon ne Zeit lang halten.

grüssle, sonouno

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht