Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Meine neue AHS 48 LI - wahrscheinlich eine ältere Version... deshalb nur kurz wegen dem Akku

15.06.2013, 15:18
Geändert von gschafft (15.06.2013 um 16:23 Uhr) , Grund: Bilder hochgeladen
Hallo zusammen,

da heute der letzte Tag bei Praktiker mit der die 35%-Aktion ist, musste ich unbedingt dort hin um mir die Bandsäge von Metabo zu holen... und natürlich gab die sie dort nicht

Vor lauter Enttäuschung wollte ich aber nicht ohne nichts aus dem Baumarkt und habe mir die Heckenschere AHS 48-LI gekauft.

Das Modell scheint aber älter zu sein, ich finde sie leider nicht auf bosch.de unter den Gartengeräten.

Zu Hause angekommen habe ich sie ausgepackt und festgestellt, dass der Akku noch ein älteres Model mit 1,3 AH ist. Jetzt stellte sich mir natürlich die Frage ob der neue Akku mit 1,5 AH ebenfalls auf der Heckenschere funktioniert, oder ob es da auch die gleichen Probleme wie bei meinem älteren Akkuschrauber PSR 18 LI gibt.

Also bin ich gleich in die Hobbywerkstatt und habe einen Akku mit 1,5 AH geholt, ihn in die Heckenschere geschoben und die beiden Griffe gedrückt, damit das schöne Stück anfängt zu laufen. Und was passiert?...

Es funktioniert bis jetzt G.s.D. alles einwandfrei
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-06-15 14.54.11.jpg
Hits:	0
Größe:	95,8 KB
ID:	20113   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-06-15 14.54.20.jpg
Hits:	0
Größe:	61,4 KB
ID:	20114  
 
AHS 48-LI, Akku 18V LI, Akkuheckenschere, Heckenschere AHS 48-LI, Akku 18V LI, Akkuheckenschere, Heckenschere
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Der Akku passt und funktioniert.

Die Gartengeräte werden/wurden generell mit den 1,3er Akku ausgeliefert. Ich weiß aber nicht, ob das dauerhaft so ist. Meine AHS (direkt von Bosch) hatte jedenfalls auch einen 1,3-Akku und wurde vor einem 1/2 Jahr bestellt.

 

Irgendwann irgendwo hier im Forum dachte ich mal gelesen zu haben, dass es Probleme mit dem 1,5 AH Akku und der Heckenschere gab.

Mal schaun ob ich den Beitrag noch finde, aber zwischenzeitlich scheint sich das Problem, wenn es denn eines gab, erledigt zu haben

 

@gschaft: ich habe die AHS52 und dort passen alle beiden Akkus.

Ich habe allerdings all meine 1,3AH verkauft und nun nur noch 1.5AH Akkus und bin damit sehr zufrieden. Ich mag die Power4all Familie

 

Ok... ich nehme alles zurück. Das war ein anderes Gartengerät... anbei das Zitat:

Zitat von Markus_H
...

Ein Problem mit der Heckenschere gab es nicht jedoch haben alle Rasentrimmer ART 26 LI die vor 2010 gebaut wurden den 1,5 Ah Akku nicht erkannt und können nur mit dem ursprünglichen 1,3 Ah Akku betrieben werden.

Markus_H
Sorry... man wird halt leider immer älter und da kann man schon mal ´ne Heckenschere mit ´nem Rasentrimmer verwechseln

 

Zitat von ichmagHolz
@gschaft: ich habe die AHS52 und dort passen alle beiden Akkus.

Ich habe allerdings all meine 1,3AH verkauft und nun nur noch 1.5AH Akkus und bin damit sehr zufrieden. Ich mag die Power4all Familie
Ich bin auch zufrieden und habe sehr viele Geräte aus der 18V-Familie. Den 1,3 AH Akku kann ich aber trotzdem sehr gut gebrauchen, da er auf meinem alten Akkuschrauber einwandfrei funktioniert

 

Bine  
Hallo Frank
ich stand auch vor der AHS 48Li aber habe mich dann diese Wochen doch für die AHS 35-15 Li entschieden.
Habe zwar 3 Akkus von meinem PSR 18 LI aber ich fand die kleine Heckenschere doch besser für mich . Das ist auch für mich der erste Akku für 1,3 AH Familie . Habe aber schon ein passendes Gerät gesehen was ich noch gebrauchen könnte . Warten wir mal wieder auf ein Angebot

 

PSR 18Li, PST 18Li, Uneo Maxx - es musste bei mir einfach die AHS 48-LI werden.

Das nächste wird wohl der ART 26Li.

 

Zitat von Ricc
...

Das nächste wird wohl der ART 26Li.
Der steht bei mir auch schon fest im Budget

 

Zu meinen beiden PSR18LI und dem PSM18LI mussten einfach Art26LI und ALB18Li folgen... ;-)

Zur 18V Serie bin ich aber durch die AHS52LI gekommen. Den Art26Li nutze ich fast jede Woche beim Mähen, zum Herbst oder zur Reinigung von Hof und Terasse wird der ALB18LI genutzt.

So ist eigentlich das ganze Jahr mit der regelmäßigen Akkupflege aller Akkus gut versorgt ;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht