Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Meine alte Küche kommt raus ;)

23.03.2011, 11:12
Hi zusammen,

am Wochenende kommt meine alte Küche raus. Ich habe von der Verwandtschaft eine abgestiebt. Toll erhalten und bestens gepflegt - wusste gar nicht, dass das geht

Die wir bei uns passend gemacht mit neuer Arbeitsplatte und so.....
Mein Mann hat da Händchen
Allerdings will er jetzt gleich alle umkrempeln und den Fliesenspiegel abhacken. Da es sich um eine offene Wohnküche handelt, bin ich davon alles andere als begeistert.

Meine Frage: Kann man nicht etwas auf die Fliesen kleben? Eine Art Platte - Material wäre mir egal - nur umso dünner umso besser. Zeit würde man bestimmt auch sparen.

Freu mich auf eure Vorschläge:=)

Grüße Goschy
 
Fliesenspiegel, Küche, Platte, renovieren Fliesenspiegel, Küche, Platte, renovieren
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
25 Antworten
Funny08  
Dafür gibt es extra Wandpaneele in allen Farben und Materialien die ihr da auf die Fliesen kleben könnt - sehen idR toll aus - sind abwaschbar und einfach anzubringen.

 

Also auf Paneele bin ich echt nicht gekommen - Dankeschön
Hatte mich bei der (in die) Platte festgebissen!

Grüße Goschy

 

Die Arbeitsplatte gibt es doch sicherlich auch in einer entsprechenden Ausführung als Wandplatte (entsprechend dünner)

 

Hab ich mir eigentlich auch gedacht!

 

Ich habe in meiner alten Wohnung die hässlichen Fliesen mit einer gebürsteten Edelstahlplatte (V2A) überdeckt. Silikon auf die Fliesen und das Dings draufgepappt.

 

Na das klingt ja auch super.

Lässt sich bestimmt besser reinigen als Fliesen oder eine helle Platte.
Hast du noch ungefähr einen Preis für mich?

Grüßilie Goschy

 

Uh, Preis weiss ich nicht mehr und wenn: er wäre nicht reell. Die Platte war von einem Bekannten, bei dessen Firma sie vom LKW gefallen ist ;-)

 

Hmmm..........
Idee wird trotzdem aufgegriffen ;=)

 

Susanne  
Hallo Goschy,

wie schick!! Eine neue Küche ist wie ein neues Leben.. ;-D

Wie schon einige hier gesagt haben: Es gibt fertige Paneele in vielen Dekors, aber auch Edelstahl ist schick, oder aber satinierte oder - günstiger - folierte Glasrückwände, die es auch in vielen Farben gibt. Lustig sind auch Fotomotive auf oder hinter Glas, die man in der gewünschten Größe bestellen kann. Google mal "Küchenrückwand". Da gibt es verschiedene Anbieter.

Wir hatten vor einiger Zeit mal eine ähnliche Frage hier. Vielleicht bringen Dich die Antworten ja auch auf Ideen.

Bei der Nischenrückwand kommt es immer ein bisschen darauf an, was an dieser Wand stattfinden soll. Wenn der Herd dort steht - also mit Fettspritzern zu rechnen ist - dann sollte sie in jedem Fall gut sauber zu halten sein.

Aber es gibt ja auch Bereiche in der Küche, die nicht so strapaziert werden. Dann reicht es vielleicht, das Fliesenschild mit einer dünnen Platte zu verdecken, die dann nach Wunsch gemalert oder tapeziert werden kann, wie zum Beispiel diese hier.

Lustig ist auch immer Tafelfarbe oder Magnet- und Tafelfarbe. Dann hat man auch gleich noch einen Doppelnutzen.

Viel Spaß beim Stöbern und Realisieren und: Halte uns doch bitte auf dem Laufenden! ;-)

Susanne

 

Die Nischenverkleidungen bekommt man z.B. im Toom Baumarkt in den Dekoren der Arbeitsplatten. Muss man in der Regel bestellen, weil die Baumärkte die Teile nicht in allen Dekoren auf Lager haben. Rechnet sich nicht, dafür werden zu wenige nachgefragt.
Meine vom Toom haben glaube ich 29,-- Euro gekostet 59 cm hoch 3 m lang 12 mm dick.

 

Wir haben Zuhause eine schon ältere Vorwerk Küche, da war es schon damals üblich den Spiegel durch eine Platte zu ersetzen. Bei unserem Umzug vor gut 2 Jahren musste das natürlich teils erneuert werden.Andere Maße, andere Platten. Aber wesentlich einfacher
Steckdosen zu setzen etc. Ich würde nie wieder Kacheln an die Wand klatschen.
Und falls bei vorhandenen Kacheln ein tick Arbeitsfläche verloren geht, who cares.

 

Eine Edelstahlplatte wird wahrscheinlich nicht ganz so günstig sein, es sei denn Du hast eine entsprechende Bezugsquelle

 

Wir fahren am Wochenende mal in den Baumarkt unseres Vertrauens und schauen uns mal um...
Paneele, Arbeitsplatte, Edelstahlplatte ist wirklich alles nicht schlecht.

Vieleicht peppen wir aber unsere Fliesen auch nur auf - Ich halte auf dem Laufenden.
Obwohl eigentlich hab ich die Fliesen satt ;(

Mal sehen.
Grüßchen Goschy

 

So -der erste Ritt ist geschafft.

Abluft umgelegt, sämtliche Steckdosen versetzt, mit der PMF Fliesen gewechselt, viel Geld im Baumarkt unseres Vertrauens gelassen.........

Wir haben uns nun doch entschieden, den Fliesenspiegel nur aufzupeppen.
Nischenplatten (dünnere Arbeitsplatten) sehen zwar echt gut aus, gehen aber ganz schön ins Geld.

Vorher - Nachherfotos stell ich ein, wenn alles fertig ist.
Dazwischen geht es nicht - das blanke Grauen..........

Grüßchen Goschy

 

Susanne  
Hallo Goschy,

halte durch!! ;-)
Auf Deine Fliesen-Aufpepp-Aktion bin ich sehr gespannt! Das hört sich zeit- und kostensparend an und trotzdem schick! :-)

Viele Grüße
Susanne

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht