Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Mein Werkstattsauger streikt

13.08.2014, 15:19
Geändert von fuffy1963 (13.08.2014 um 19:24 Uhr)
Hallo liebe Forumler
Da ich ja schon oft von euch Hilfe bekam, möchte ich mich mit einer erneuten Frage an euch wenden. Seit gestern streikt mein Werkstattsauger. Ich habe den Sauger an ein Funksteckdose angeschlossen, und wenn ich ihn nun anmache, geht er von selbst nach ein paar Sekunden bis max 1 minute aus. Ich sollte eventuell noch erwähnen, das ich gestern einen Staubbeutel und einen Faltenfilter installiert habe, was vorher nicht der Fall war. Der Sauger hatte einen Schaumgummifilter, und der war sehr mit Feinstaub behaftet. Ich habe daraufhin alles saubergeblasen, und wie bereits erwähnt nun einen Faltenfilter und einen Müllbeutel eingesetzt. Ich benutze den Sauger nicht direkt zum saugen, sonder betreibe einen Zyklonabscheider damit. Deshalb kommt eigentlicht gar nicht soviel Schmutz beim Sauger an. Kann es sein, das zuviel Staub in den Motor kam, und er wegen Hitze abschaltet? Wobei ich nicht feststellen konnte, das der Motor übermäßig heiß geworden ist. Ich benutze übrigens einen AquaVac pro 310
 
Werkstattsauger, Zyklonsauger Werkstattsauger, Zyklonsauger
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Probiere einmal den Sauger ohne Funksteckdose, vermute dort mal den Fehler; zumindest hatte ich mal ein aehnliches Problem mit so einer einsteckbaren Funksteckdose,

 

Funny08  
Würde auch zuerst die Funksteckdose ins Visier nehmen, manche gehen zB nur bis 1000 Watt - andere sollen Angeblich 3500 schaffen - gehen aber trotzdem recht früh hinüber.

 

Hallo Volker,
ist es möglich das zufällig die Kohlebürsten zu Ende gehen? Durch das Ausblasen und Rummhantieren (Erschütterungen) kann der Kontakt unterbrochen sein und eventuell Staub dazwischen gelangt sein! Durch vorsichtiges klopfen in Motornähe kannst du vielleicht Besserung erreichen. Ich wünsche dir viel Glück bei der Fehlersuche!
Gruß Erich

 

Wolfman  
Würde es auch erst einmal ohne Funksteckdose probieren und danach, falls der Fehler immer noch ist das mit den Filtern zum Test mal Rückgängig machen.

 

Ich danke mal für eure Hinweise. Ich werde morgen mal den Sauger ohne Funksteckdose betreiben

 

Der Sauger funktioniert einwandfrei, es lag an den Funksteckdosen. Das Thema hat sich somit erledigt. Auf jeden Fall vielen Dank für die Tipps.

 

Wolfman  
Da brauchst schon welche die was Leisten können

 

Funny08  
Gut das er noch funktioniert . Ich hab eine alte Master-Slave-Steckdose über die ich den Sauger laufen lasse. Maschine ein, Sauger schaltet dazu, Maschine aus, Sauger hört auch auf... Funzt seit Jahren

 

Wolfman  
Hab den Maschinenanschluss am Sauger

 

Funny08  
Zitat von Wolfman
Hab den Maschinenanschluss am Sauger
Das ist natürlich die allerbeste Lösung

 

Freut mich, dass es so war! Bei mir hat dauernd der FI-Schalter ausgeloest... Die Loesung mit MasterSlave Steckdose finde ich gut

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht