Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Mein veredeltes Veilchenholz von Holzkunst

26.04.2014, 15:17
Hatte noch eine große Kantel Veilchenholz bei mir zu liegen.
Da es ein sehr schönes Stück war, wollte ich gerne was besonderes davon haben.
Nach Rücksprache mit Jürgen (Holzkunst) durfte ich ihm das Stück zusenden.
Er hatte dabei freie Hand, außer einem Kugelschreiber hatte ich keine besonderen Wünsche, da mir alle seine Sachen gut gefallen.
Von daher war ich doch sehr angenehm überrascht, was er aus diesem Stück herausgeholt hat.
Noch mal vielen Dank dafür :-))
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF4183.jpg
Hits:	0
Größe:	59,0 KB
ID:	25982   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF4186.jpg
Hits:	0
Größe:	60,7 KB
ID:	25983   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF4189.jpg
Hits:	0
Größe:	59,9 KB
ID:	25984  
 
Flaschenöffner, Holzkunst, kugelschreiber, Schlüsselanhänger Flaschenöffner, Holzkunst, kugelschreiber, Schlüsselanhänger
Bewerten: Bewertung 7 Bewertungen
67 Antworten
Wow, das sind wirklich meisterliche Stücke. Aber was ist das auf dem mittleren Bild?
Ohrringe für den Jupp ? . Da hat er dir ja eine riesige Freude gemacht. Glückwunsch

 

Janinez  
Brutal, da läuft es mir eiskalt den Rücken runter, das sind ja wunderbare Stücke.
@ Fuffy ich denke das sind Schlüsselanhänger

 

Tolle Stücke und das Holz schaut richtig edel aus...
Jupp00, hast du denn auch eine Drechselmaschine?

 

Janinez  
ich denke nicht Frank, sonst hätte er das Holzstück ja nicht an Jürgen geschickt

 

Ja, sind phantastisch geworden, das nenn ich mal Flaschenöffner :-), mach ich besser ne Eisenkugel dran.
@fuffy
ja, sind Schlüsselanhänger mit einem "losen" Ring drauf. Aber wie das geht darfst du mich nicht fragen.
@Frank
nein, hab leider keine. Fehlt mir auch der Platz zu.

 

Zitat von Janinez
ich denke nicht Frank, sonst hätte er das Holzstück ja nicht an Jürgen geschickt
Jupp hat ja grade geantwortet... aber auch wenn er eine hätte, ich z. Bsp. bin noch sehr zurückhaltend mit Edelholzdrechseln. Ich habe hier zu Hause einige schöne Amboina Maser Wurzelholz Stücke, die sind sehr teuer. Würde ich aus denen etwas gedrechselt haben wollen, wäre meine erste Frage ob Jürgen mir da hilft... oder auch was draus macht

 

Janinez  
den Flaschenöffner würde ich auch nicht zurückweisen, obwohl ja alle Teile einfach wow sind

 

@Frank
Ist wohl auch auch nicht ganz einfach gewesen, da es auch ein sehr hartes Holz ist.
Aber meine Zuversicht wurde belohnt :-).
Aber vielleicht finde ich mal noch Platz für eine "Mini Drehbank" für mal Stäbe für meine Lampen zu machen.

 

Janinez  
also das könnte ich mir auch obersuper vorstellen, für Deine Lampen

 

Hallo Josef, freue mich das ich deinen Geschmack getroffen habe und vielen Dank für dein Lob, weißt ja helfe gerne....

Kurz zu den Teilen , die Kugelschreiber wurden mit Chrom valadium Einsatz gedreht, passend zu dem Edelholz...
Die zwei Schlüsselanhänger sind vergoldete Einsätze , die Ringe wurden nicht eingeklebt, sondern sind auf einem Stück gedreht ...frei raus gedreht ...

Der Flaschenöffner besteht aus Stahl . In das Veilchenholz wurde ein Wund gedreht , frei Hand und das Ende verzapft mir einem Stück Akazienholz....

Alle Gegenstände wurden mit 120-1000 er Schleifpapier geschliffen und die Oberfläche mit Sanding Sealer eingelassen, anschließend ein Chesnut Finish für den Dauerschutz als End-Finish drauf...

Jupp ist ein tolles Holz, habe ich gerne gemacht.

Lg Jürgen

 

@Holkunst
Werde auch gut drauf aufpassen, Jürgen . Danke noch mal
@Janinez
Ja, hätte schon was . Mal in der Bucht gucken gehn

 

Geändert von Jupp00 (26.04.2014 um 16:13 Uhr)
Janinez  
so gedrehte Stäbe wie bei dem Flaschenöffner - das wäre der absolute Hammer

 

Das sind edle Stücke
Und ich dachte immer Veilchen sind Blumen, wo ist da das Holz.
Ok, am Auge solls die gelegentlich auch geben.

 

Nachtrag .

Da es nur eine Kantel war, musste ich sehr vorsichtig arbeiten, wollte ja keine Schellte von Jupp)

Das Holz ist sehr hart , man merkt die Verwandtschaft zum Ebenholz...

Aber ein sehr edles Holz, eben was besonderes, so sollten die Stücke für die Ewigkeit auch werden))

Nochmals danke @all
Lg Jürgen

 

@Janinez
vielleicht hat Jürgen ja auch mal "Langeweile" und macht mir welche

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht