Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

mein Rotak 37 Li startet nicht mehr

29.05.2016, 17:14
Geändert von wurzel69 (29.05.2016 um 17:17 Uhr)
Wer kann mir weiterhelfen bzw hat jemand dieses Problem auch. Mein Rotak wurde im Juni 2008 gekauft und startet nicht mehr. Bei betätogen des roten Knopfes hört man nur ein kurzes Klackern, aber der Motor startet nicht. Was muss ich machen bzw. was würde eine Reparatur kosten?
 
Akku-Rasenmäher, Rasenmäher, Rotak 37 LI Akku-Rasenmäher, Rasenmäher, Rotak 37 LI
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Wolfman  
Ist der Akku noch in Ordnung ? Bzw. ausreichend Spannung

 

Akku ist noch in Ordnung.

 

kjs
Hätte auch Wolfmans Vermutung: Akku am Ende. Mit 8 Jahren hätte er schon gut durchgehalten. Der Saft reicht gerade noch um irgend ein Relais anzuziehen.

 

es brennen allle 3 Lampen, somit ist er voll aufgeladen.

 

kjs
Zitat von wurzel69
Akku ist noch in Ordnung.
Wie gemessen? Leerlaufspannung? Sagt nichts aus, da muß man die Spannung unter Last messen.

Zitat von wurzel69
es brennen allle 3 Lampen, somit ist er voll aufgeladen.
Auch noch wenn das Ding klack macht? Die LEDs hängen auch nur am akku und ohne Last messen die Leerlaufspannung.

 

aber ich konnte ja vor einer Woche noch ohne Probleme mähen.

 

wo kann man diese Lastmessung durchführen?

 

kjs
LiIon Akkus (und fast alle Akkus) sterben oft ganz schnell und ohne richtige Vorwarnung. Ich würde mal die Hotline anrufen, die Kontakt-Info ist unter MyBosch zu finden.

 

hat jemand im Raum Ludwigsburg einen Rotak 37Li, wo ich dieses testen könnte?

 

Fahr doch mal in den nächsten Baumarkt und bitte einen Mitarbeiter den Akku in einem ihrer Geräte zu testen.

 

Geändert von Funkenmann (29.05.2016 um 17:49 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht