Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

mein neues Wüstenterrarium

16.12.2012, 13:34
sandro  
Durch die Idee das Wohnzimmer umzustellen, standen wir vor dem Problem dass das alte Terrarium nirgends hinpasste. Um also umstellen zu können, musste ein neuen masgeschneidertes Terraruim her. Gut das unsere Bartagame gerade Winterschlag hält.
Momentan ist die Entwicklinung nur auf meinem Blog (der hier auch beim Wettbewerb mitmacht) zu sehen. Sobald wie möglich werde ich das aber auch noch als Projekt hier einstellen. Genau wir noch gefühlte 100 andere Projekte die ich in der zwischenzeit gemacht habe.
Hier geht es zu dem Terrarium auf meinem Blog

Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
5 Antworten
Strucki  
Sehr schön geworden,ich hatte auch mal Bartagame.
5 Heuschrecken von mir

 

Das ist der absolute Hammer... Wahnsinn...
Tolle Bebilderung in deinem Blog *TOP*

 

Schön geworden 5 Echsen von mir :-)

 

sandro  
Danke, wir sind auch sehr zufrieden. Dann kommt als nächstes ein Schrank für den Fernsehkram, Musik und DVDs daneben. Muss aber erst noch gebaut werden.

 

nicht das Ihr jetzt ruft ..Tierquäler!!.. aber meine Bartis hatten ein sehr grosses , schönes Terra mit allem Drum und Dran ..aber fühlten sich sichtbar eingesperrt .. seit vielen Jahren sind sie jetzt .sofern es die Temperatur erlaubt ..Sonne und ab 18Grad ..im Garten (Freilauf/Freigehege Futter im Überfluss )bessere Vitamine können sie garnicht bekommen. .im Winter wenn sie ihren sogenannten Winterschlaf halten .liegen sie beide in der Nähe vom Ofen (in ihrer Pappkiste )und pennen ..ab und zu werden sie mal wach .dann gibt es etwas Salat oder getrocknete Blüten ..Hund und Katze kommen zur Begrüßung mal schnuppern ..und dann pennen die zwei weiter .Und das nun schon seit mindestens 6 Jahren . Er ist so 12 Jahre und Sie müßte so 7/8 Jahre sein ..Putzmunter .sehr gesund (Aussage vom Tierarzt ,vor 2 Monaten) und werden hoffentlich mir noch etliche Jahre Freude bereiten .Denke mal ist zwar nicht Artgerecht !!! aber die zwei fühlen sich wohl und in der Natur is es ja auch nicht immer "Zuckerschlecken "

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht