Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Mein Indego

26.05.2014, 09:10
Hallo,
ich habe in der zweiten Saison große Probleme mit meinem Indego.
Er hat jetzt insgesamt circa 25 komplette Mähungen durchgeführt, nun fangen die Probleme an....
Angefangen hat alles mit der Verweigerung des Kantenschnitts, dann fing er an über den Begrenzungsdraht zu fahren...
Ich habe mit dem Support gesprochen, von dort kam das übliche: Reset, ID ändern, neu Kartieren....
Beim Kartieren fährt er bei dem Arbeitsschritt Draht folgen aus der Basis und macht eine LINKSDREHUNG, dreht sich mehrfach im Kreis und fährt kreuz und quer mit Schlangenlinien durch den Garten. Er lässt natürlicht kein Hinderniss aus und ist inzwischen total verkratzt, das Ärgert mich maßlos!
Ich habe dann mal testweise einen Draht der Basis abgeklemmt, die Kontrolleuchte blinkt nicht, sie leuchtet weiter.
Mein Verdacht ist nun ein Defekt an der Basys.
Ich habe ihn heute zu Reparatur angemeldet, mal sehen was gemacht wird.
Irgendwie habe ich das Vertrauen in diese Technik verloren.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Ekaat  
Meine Basis blinkt auch nicht. Wäre schön, wenn sie es täte, weil hin und wieder mal die Meldung kommt, daß der Draht nicht angeschlossen sei. Dann hole ich Meßgerät und stelle fest, daß die Induktionsschleife geschlossen ist. *grr*

 

Das hat eigentlich immer funktioniert.
Ich habe das öfter mit dem Grasschneider getestet...
Wenn ich den Mäher von Hand aufgefordert habe zu mähen, zeigte das Display manchmal Begrenzungsdrahtfehler. Er ist aber trotz dieser Meldung aus der Station gefahren und zeigte eindeutige Symptome von BSE.

 

Hallo Fazer1000,

es kann natürlich auch ein Fehler im Gerät oder des Trafos vorliegen.
Die Servicetechniker werden den Fehler finden.
Wichtig ist immer den Indego mit Basisstation und Netzteil einzusenden.

Gruß Robert

 

Robert,
die Kombination aus Basis und Mäher ist logisch.
ich bin mal gespannt....

 

Ekaat  
Zitat von Fazer1000
Das hat eigentlich immer funktioniert.
Ich habe das öfter mit dem Grasschneider getestet...
Was ist ein Grasschneider? Was hat der mit dem Indego zu tun?

 

Na, ein elektrischer Grasschneider z.B. Bosch Isio.
Schön zu tief gehalten, Kabel gekappt......

 

Ekaat  
Zitat von Fazer1000
Na, ein elektrischer Grasschneider z.B. Bosch Isio.
Schön zu tief gehalten, Kabel gekappt......
Was hat ein ISIO mit dem Funktionieren des INDEGO zu tun? Das kann ich nicht nachvollziehen.

 

Dann tut es mir langsam Leid!
Es ging am Anfang um die Funktion der Basisstation, im speziellen die Drahtbrucherkennung.
Wenn man nun mit einem Isio die Induktionsschleife kappt, funktioniert der Indego nicht mehr.
Das hat es damit zu tun!

 

So,
er ist wieder da.
Ich habe ihn eben von der Poststelle abgeholt und vorsichtig den Karton geöffnet.
Mich traf fast der Schlag, ein großer schwarzer Kratzer vorne auf den silbernen Rippen und alles ist voll mit Rasenschnitt.
Meine originale Innerverpackung ist auch weg, es sieht so aus als hätte jemand sehr wenig Zeit für das Verpacken gehabt.
Laut Reparaturzettel ist alles in Ordnung, ich denke da wurde nichts weiter gemacht.

Ich werde den Indego heute Abend testen, hoffentlich läuft er wieder.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht