Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Mehrere Bosch Indegos in einer App verwenden?

12.06.2016, 17:35
Hallo zusammen,

Ich besitze schon seit einiger Zeit einen Indego 1100 Connect Mähroboter. Diesen benutze ich auch mit der App zusammen.

Da wir noch eine weitere große Rasenfläche haben, die ein Stück von der ersten Rasenfläche entfernt liegt, überlege ich, noch einen Indego 1200 Connect zu kaufen.

Nun die Frage: Ist es möglich, mit der Bosch-App auch mehrere Indego Mähroboter zu verwalten und zu nutzen? Hat hier jemand schon Erfahrung gesammelt, oder gibt es einen Experten, der mir weiterhelfen kann?

Grüße
Daniel
 
Bosch Indego, Indego, Indego Connect Bosch Indego, Indego, Indego Connect
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
Das würde mich auch interessieren,für meine 3000 qm bräuchte ich ja 2 Indegos.
Wenn ich mir anschaue was Rasentraktoren kosten wär das durchaus eine alternative.

 

Hallo Daniel,
momentan ist es nur möglich auf einem Smartphone mit einer E-Mailadresse nur ein Gerät zu bedienen.

Viele Grüße
Bosch-Experten-Team

 

Soweit ich weiß kann man leider nur ein Gerät nutzen. Gleichzeitig alle Gerät zunutezn funktioniert leider noch nicht, wird aber bestimmt irgendwann mal kommen.
Denn ich würde mich darauf sehr freuen

 

Danke für die Auskunft! Ist denn geplant, die Nutzung von mehr als einem Mäher in absehbarer Zeit in die App zu integrieren?

 

Es werden alle Möglichkeiten geprüft und getestet, um die Benutzerfreundlichkeit für unsere Indego Kunden zu verbessern. Die Bedienung mehrer Indegos gehört da auch dazu.
Wann so etwas umgesetzt werden kann, entzieht sich aber unserer Kenntnis.

Viele Grüße
Bosch-Experten-Team

 

Für 3000qm reicht 1 Indego. Dauert nur etwas länger.
Ich habe 1500qm - das schafft er locker an 2-3 tagen.

Zitat von HOPPEL321
Das würde mich auch interessieren,für meine 3000 qm bräuchte ich ja 2 Indegos.
Wenn ich mir anschaue was Rasentraktoren kosten wär das durchaus eine alternative.

 

In einem anderen Tread hatte ich mal die frage gestellt ob es beim Begrenzungsdraht eine längenbeschränkung gibt.
Bei meinem Grundstück wäre es so im bereich 800-900 m dadurch das es "etwas" verwinkelt ist,und ich ein paar sachen ausgrenzen müsste.
Werd das mal bei gelegenheit ausmessen.

 

Zitat von HOPPEL321
In einem anderen Tread hatte ich mal die frage gestellt ob es beim Begrenzungsdraht eine längenbeschränkung gibt.
Bei meinem Grundstück wäre es so im bereich 800-900 m dadurch das es "etwas" verwinkelt ist,und ich ein paar sachen ausgrenzen müsste.
Werd das mal bei gelegenheit ausmessen.
Auf der Bosch-Seite findet sich Folgendes in den FAQ:

Wieviel Begrenzungsdraht ist im Lieferumfang enthalten und was ist die maximale Drahtlänge für den Einsatz des Indego?
Im Lieferumfang des Indego enthalten sind entweder 150 m oder 200 m Begrenzungsdraht (je nach Modell). Maximal 450 m Begrenzungsdraht können verlegt werden. Begrenzungsdraht und Kunststoffheringe können als Sonderzubehör nachgekauft werden.

 

Zu meiner ursprünglichen Frage:

Wenn es also nicht geht, auf einem Smartphone mit der App zwei Indego zu verwalten (siehe weiter oben), wäre es dann möglich, den ersten Indego wie bisher über das Smartphone zu verwalten und einen zweiten Indego über ein Tablet? Dort könnte man die App ja auch installieren.

Benötigt das Tablet dazu dann auch eine eigene Telefon-Nr. + SIM-Karte, oder reicht ein Tablet mit WLAN-Verbindung (und ohne SIM-Karte) aus?

 

Zitat von Daniel4
Benötigt das Tablet dazu dann auch eine eigene Telefon-Nr. + SIM-Karte, oder reicht ein Tablet mit WLAN-Verbindung (und ohne SIM-Karte) aus?

Weder noch. Das ganze geht über GSM. Telefon, W-Lan und Sim Karten unabhängig.
Zwei Geräte, zwei PC's (Handy und Tablet), zwei Apps, zwei Seriennummern des Indegos, funzt.
Musst für die Anmeldunghalt nur zwei unterschiedliche Mailadressen haben und dich zweimal registrieren.

 

Zitat von Toby
Weder noch. Das ganze geht über GSM. Telefon, W-Lan und Sim Karten unabhängig.
Zwei Geräte, zwei PC's (Handy und Tablet), zwei Apps, zwei Seriennummern des Indegos, funzt.
Musst für die Anmeldunghalt nur zwei unterschiedliche Mailadressen haben und dich zweimal registrieren.
Um GSM zu nutzen, benötigt das Tablet aber ein Telefon-Netz, oder? Mein Tablet ist nur ein "normales" Tablet, ohne die Möglichkeit für Telefonie. Es handelt sich um ein Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition. Modell-Nr.: SM-P600

Habe eine Webseite mit Spezifikationen zu diesem Tablet gefunden. Dort steht: "P600 model has no support for GSM voice communication, SMS, and MMS". Weiter unten auf derselben Webseite steht dann aber noch: "2G bands GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - all versions".
(Hier der Link)

 

Zitat von Daniel4
Um GSM zu nutzen, benötigt das Tablet aber ein Telefon-Netz, oder? Mein Tablet ist nur ein "normales" Tablet, ohne die Möglichkeit für Telefonie. Es handelt sich um ein Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition. Modell-Nr.: SM-P600

Habe eine Webseite mit Spezifikationen zu diesem Tablet gefunden. Dort steht: "P600 model has no support for GSM voice communication, SMS, and MMS". Weiter unten auf derselben Webseite steht dann aber noch: "2G bands GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - all versions".
(Hier der Link)
Das sollte dann doch lieber jemand von Bosch beantworten.

Du kannst die Frage direkt an Bosch senden.In deinen privaten Nachrichten gibt es dafür einen extra Reiter.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht