Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Material für Kinderbett

08.09.2010, 16:45
Hallo ihr lieben,
also, mein Problem ist folgendes: Ich möchte meinem Sohn (3) ein Bett bauen, das poplige babybett muss weg. Zuerst wollte ich ein Autobett kaufen, aber da die meiner meinung nach für Pressspan viel zu teuer sind und ich nicht so dick die Kohle habe, seh ich das nicht ein. Erteigern funzt auch nicht. Für die Große hab ich damals ein Flexa Hochbett ersteigert, wollte sie unbedingt haben, mit Rutsche. Nun soll der Kleine auch was besonderes bekommen.
Plan mit Maßen habe ich schon, mein Problem ist das Material. Im Moment ist es mir nicht möglich die Baumärkte abzuklappern und außerdem bin ich gewöhnt, dass ich als Frau immer das teuerste angeboten bekomme. Preise im Netz vergleichen könnt ihr vergessen, die Baumärkte schreiben sie nicht rein.
Nun meine Frage: Welches ist die günstigste Variante (vielleicht habt ihr auch grobe Preise)? Es soll lackiert werden, also ist die Farbe nicht relevant. Spanplatten möcht ich nicht, weil ich nicht noch spachteln möchte. Also, MDF, Multiplex, Massiv-Holz (wenn ja, welches) ich bin da grad echt verzweifelt. Wenn ich schonmal nen Anhaltspunkt hätte, würd ich die Märkte anrufen und sagen, ich brauch das Holz, was kostet das. Ach ja und wie dick sollte es sein? reichen 15mm? ich werde wohl ca 2 Platten von 1000mm x 2000mm brauchen.
Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet, soll der Weihnachtsmann bringen....
 
Bauanleitungen, Eigenbau, How To, Kinderbett Bauanleitungen, Eigenbau, How To, Kinderbett
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Am billigsten kommt wohl MDF wobei man da dann noch den Preis für den Füller einrechnen müsste wenn du das Bettchen lackieren willst.

Nach den Preisen von meinem Holzhändler schenken sich Multiplex und Fichte Leimholz nicht viel.

Es bleibt also mehr oder weniger deinem Geschmack überlassen. Wenn du es schön Bunt fürs Kind machen willst wäre wohl MDF besser. Ansonsten ist denke ich Multiplex am stabilsten. Fichte Leimholz sieht halt dafür schön natürlich aus, das ganze hängt wohl mehr davon ab wie das Bettchen aussehen soll.

 

Hallo,

ich würde sagen nimm entweder 16-20mm starke Multiplexplatten oder Sperrholzplatten. Da liegen die Preise bei ca. 25-30 Euro pro m²(inkl. Zuschnitt) im Baumarkt und die gibts in Buche und Birke. Beschichtete Spanplatten liegen mit 16mm stärke bei ca. 16-19 Euro/m2 im Zuschnitt.
Alternativ kannst du es auch mal probieren, bei einem Holzgroßhandel anzurufen, da sind die meist bis zur hälfte billiger, mußt aber evtl. die Zuschnitte selber machen. Soll heißen, das du wahrscheinlich eine Platte im ganzen nehmen musst. Und die sind meistens 1,5m mal 2,5m groß. Meine Tip: alles schön aufmalen, bemaßen und dann im Baumarkt zuschneiden lassen. Würde heißen saubere Schnitte und weniger Arbeit.

Gruß
Franke

 

Geändert von Franke (08.09.2010 um 20:21 Uhr)
Hallo,

ohne deinen bereits vorhandenen Plan zu kennen ist es eigentlich unmöglich dir ein Material zu empfehlen. Denn die Wahl des Materiales hängt zum großen Teil von der Konstruktion ab.

Gruß

Heiko

 

Also die Grundkonstruktion ist wie dieses:

http://www.1-2-do.com/de/projekt/Aus...nleitung/1861/

Der Unterschied ist, dass die Teile obenherum alle in Wellenform sind. Und die Maße sind leicht anders: Die Seitenteile werden ca. 350 x 2000, Das Kopfteil wird 750 x 970mm, das Fussteil wird 500 x 970 mm. Die Beschläge und die Kanthölzer für den Lattenrost werden die selben. Und es wird auch vollständig lackiert.

Hilft das?

 

So Mädels und Jungs, Kommando zurück. Der Schreiner meines Vertrauens ist wieder im Land, hat mich angerufen und mir Tischlerplatte in 16mm Stärke empfohlen. Verbindung der Seitenteile mit Kopf- und Fussteil mit Winkeln, lackieren mit Acryllack.
Bei meinem Lieblingsbaumarkt nach den Preisen gefragt: 24,95 je qm inklusive Zuschnitt.
Das klingt für mich gut, damit bin recht zufrieden.

Sollte doch jemand einen erheblich Einwand haben, bitte sofort bescheid sagen.
Danke Euch trotzdem für die Antworten, wusste net, dass mein Schreiner früher aus dem Ausland wiederkommt.....

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht