Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Massivholz Tisch selbst bauen

19.04.2013, 11:19
Hallo Heimwerker, ich plane ein neues Projekt. Und zwar will ich einen Tisch selbst bauen. Ich stehe total auf Massivholztische wie diese hier. Zu aller erst, wo bekomme ich geeignetes Holz her, um solche Tische nachzubauen. Gibt es nicht spezielle Anbieter, bei denen ich wie im Baumarkt mir die einzelnen Elemente zuschneiden lassen kann? Im Baumarkt bekommt man nämlich nicht so tolles Holz - da hab ich schon geguckt. Was Gibt es sonst noch zu beachten? Ich wollte die Elemente dann einfach mit stabilen Winkeln im unsichtbran Bereich fixieren - das müsste doch gehen, oder hab ich da noch einen Denkfehler?



Liebe Grüße Eva
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Die von Dir ausgesuchten Hölzer wirst Du wohl nur im Holzfachhandel bekommen. Ich denke Du suchst fertige Leimholzplatten, sehe ich das richtig?

 

Das Thema hatten wir doch schon einmal kannst ja mal hier schauen. Vieleicht hilft es Dir weiter.

 

Du bekommst auch in den Baumärkten geeignetes Holz, allerdings ist das dann auch nicht mehr wirklich billig.

Wie es relativ einfach geht siehst Du z.Bsp. -HIER- ...

Die Beschläge sind von Häfele, werden schon mal auf eBay angeboten und kosten ca. 40€ für einen Satz (4 Stück).

 

hier hast du eine Bauanleitung von BOSCH.


Die arbeiten aber auch mit Leimholz, eine Platte wie auf den Fotos deines Beispiels wirst du nur im Fachhandel oder beim Tischler bekommen, wird aber sicher nicht billig.

Die Tisch-Winkelm, die in der oberen Bauanleitung verwendet wurden, hat man vor ein paar Jahren noch über Bosch beziehen können, kann aber nicht sagen, ob die es jetzt auch noch machen.

 

Zitat von Linus1962
Du bekommst auch in den Baumärkten geeignetes Holz, allerdings ist das dann auch nicht mehr wirklich billig.

Wie es relativ einfach geht siehst Du z.Bsp. -HIER- ...

Die Beschläge sind von Häfele, werden schon mal auf eBay angeboten und kosten ca. 40€ für einen Satz (4 Stück).
OK Linus war schneller,

 

Hallo Eva,
schau Dir mal diesen Link an.
http://www.toom-baumarkt.de/selberma...inner-for-all/
Wir haben seinerzeit nur den Tisch nachgebaut, geht relativ einfach und ist nicht sehr materialintensiv.
Auch variabel in der Länge zu bauen.
Wir verbauten trockene Baudielen, natürlich für Wohnräume sind Edelholzdielen
vorzuziehen.
Er war diente uns mehrere Jahre auf der Terrasse, bis er ein wenig verwitterte und einem
neuen weichen musste.
Gruß vom Daniel

 

Geändert von danielduesentrieb (19.04.2013 um 13:35 Uhr)
Munze1  
Die Tischplatte ist das eine, die stabile und dauerhafte Befestigung der Beine die andere.

Holz zum selbst verleimen - Holzfachmarkt (Bohlen)
Holz bereits verleimt - Empfehlung Holzfachmarkt (Auswahl gross)

Beine verleimt wie ein Leimbinder, wie bei dem Bosch Tisch oder wenn es sehr gut abgelagertes Holz ist, noch mit stehenden Jahresringen - Vollholz

Zur Befestigung der Beine vielleicht ein Zargen-Tischbeinbeschlag, dazu einfach Suchbegriff im Netz eingeben und Bilder ansehen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Tischbeinbefestigung.JPG
Hits:	0
Größe:	86,3 KB
ID:	18676  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht