Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Man nehme Plastikrohre für Elektroverkabelung und.........

07.06.2015, 17:45
Woody  
Gerade habe ich auf arte einen Bericht über Theo Jansen gesehen - ich war fasziniert.

Aber seht selbst: Strandbeest
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
15 Antworten
Und es gibt sie doch !!! Die Alliens !!! Die sind gerade gelandet !!! Wie geil ist das denn ?

 

Stell Dir mal vor - Du bist im Urlaub und gehst am Strand spazieren........

... und dann kommen Dir n paar E-Installationsrohre entgegen. Aber wie gleich ...

Hut ab. Genau durch solche "Verrückten" schaffte es der Homo sapiens raus aus der Höhle bis rauf zum Mond.

Mal sehen wo uns die "Viecher hinbringen". Aber in Richtung Bionik können Sie bestimmt einige Anregungen geben.

 

Geändert von Bastelkeller (07.06.2015 um 19:00 Uhr) , Grund: Text überarbeitet
Für solche Konstruktionen habe ich keine genetische Vorbildung, aber wenn man sich das anguckt, ist man einfach nur fasziniert!

 

Da musst erstmal einer draufkommen. Faszinierende Konstruktion. Da dürfte er lange daran getüftelt haben.

 

Das ist wirklich faszinierend.
Ich frage mich, was ein Mann dieses Kaliber anstellt, wenn er sich mit etwas Sinnvollem beschäftigt. Das dürfte etwas wirklich grosses werden.

 

Einfach eine geniale Arbeit!

 

Funny08  
Wirklich was ausgefallenes - hab direkt überlegt ob ich nicht mal meine Rohre in der Garage dafür nehm und das mal teste

 

Das ist richtig klasse. Man bedenke, welche Technik dahinter steckt. Das ist richtig Konstruktionsarbeit.
Es gibt auch ein Selbstbaukit. Klein, aber auch genial.

 

Woody  
Das hab ich auch gesehen rainerle - jucken würds mich schon, obwohl ich die Dinger eigentlich hässlich finde. Aber die Technik ist so geil

 

Zitat von Rainerle
Das ist richtig klasse. Man bedenke, welche Technik dahinter steckt. Das ist richtig Konstruktionsarbeit.
Es gibt auch ein Selbstbaukit. Klein, aber auch genial.

Das Modell nutze ich seit einigen Monaten an zum Thema Windenergie.
Allerdings habe ich die Rotorblätter getauscht, da diese flach sind und an den Halterungen gebogen angeklebt werden. Dadurch lösen diese sich recht leicht.

 

Die Konstruktionen sind wirklich großartig, als ich aber vor Jahren die ersten Bilder davon gesehen hatte dachte ich noch es sei Bambus oder sowas. Da war ich dann doch ein wenig enttäuscht, daß es Kunststoffrohre sind.

 

Janinez  
das sieht einfach hammerartig aus, obwohl wenn dir das Teil begegnet.....................

 

Janinez  
stelzengeher, Bamus dachte ich im ersten Moment auch, aber ich denke die Rohre sind Widerstandsfähiger.........................

 

die teile sind mir unheimlich.....
technisch 1a..aber würde so ein teil auf mich zu wandern am strand........NOPE

 

ist schon Cool, aber schon lange drin, ich versuche das nicht, was das Kostet :O((

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht