Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Makita 9558nb Tellerrad tauschen???

04.05.2012, 19:10
Hallo ihr, habe da ein Problem mit meinem 125er Winkelschleifer. Mein Tellerrad und Kegelrad waren auf, nun habe ich das Kegelrad getauscht und verzweifle am Tellerrad. Über dem Tellerrad sitzt eine Wellscheibe, darüber ein Sicherrungsring und dann das Rillenkugellager. Wie bekomme ich jetzt das Tellerrad daraus??? Bekomme das lager nicht ab....hat da schon einer Erfahrung gesammelt???
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
1 Antworten
Möglicherweise kann man das Tellerrad nur von einer Seite abziehen.

Ich gehe von folgendem aus:

von der Seite wo die Scheibe installiert wird ist alles ab - also auch das Kugellager mit dem Sprengring - darüber ist das Tellerrad.
Wenn das so ist, schraube eine Maschinenschraube so auf die Spindel, dass Du mit einem Hammer (vorsichtig) draufschlagen kannst, ohne das Gewinde zu zerstören.

Nimm nun das Tellerrad in die Hand und schlage mit kalten Schlägen (tock TOCK) auf die Schraube - jetzt müsste sich das Tellerad lösen. Wenn es sich löst, aber nicht abgeht, ist vermutlich irgendwo ein Sicherungskeil in der Spindel.

Wenn das nicht funktioniert, probierst Du das ganze Spiel von der anderen Seite - da müsste die Spindel ja auch ein Gewinde haben (wahrscheinlich anderes Mass).

Also:
mit Mutter Gewinde sichern - Tellerrad festhalten - durch kalte Hammerschläge Spindel lösen.

PS
wenn das nicht funktioniert, stelle mal ein Bild ein - dann verstehe ich vermutlich besser, was Du meinst.
/b

 

Geändert von Heinz vom Haff (04.05.2012 um 21:31 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht