Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Lustige Werkstattregeln anstatt Bauernregeln

02.11.2011, 17:35
Geändert von reikla (27.11.2011 um 17:24 Uhr)
Wie wäre es denn wenn wir hier für die Community anstatt Bauernregeln eigene oder gefundene Werkstattregeln erfinden oder finden. Ich denk, daß soetwas gut zu den Heimwerkern passt und daß es sowas noch nicht gibt.

Also los, strengt Euch mal an.
 
lustig, Regeln, Werkstatt lustig, Regeln, Werkstatt
Bewerten: Bewertung 3 Bewertungen
274 Antworten
Ist in der Werkstatt nix famos, war meist nix los.

 

Kommt in der Werkstatt was zu Fall, gibts nen Knall

 

Geht in der Werkstatt mal was schief, war der Werker nicht gewieft.

 

bei Anke wird nicht nur geschnackt,
 sondern auch feste angepackt 

 

Gibts beim Werkeln mal ein blaues Aug, hat die Schleifscheibe wohl nix getaugt.

 

Hängt ein Kabel lose runter, wird´s in der Werkstatt etwas munter.

 

Ist die Anke am werkeln und am sägen,
kannst du keine  Ruhe pflegen

 

Ist der Fräser etwas stumpf, richt´s in der Werkstatt wie im Sumpf

 

Hat die Hobelmaschine keine Macke, fliegen die Späne Zicke Zacke.

 

Geändert von reikla (02.11.2011 um 17:57 Uhr)
Trinkt der Werker mal ein Bier, kann er werkeln wie ein Stier

 

Rückt die Fertigstellung nah, schreit der Werker gleich Hurra.

 

Kommt man des öffteren auf den Trichter, werden die Haare immer lichter.

 

Bohrt die Bohrmaschine nicht mehr rund, ist der Bohrer nicht gesund.

 

Hält die Zwinge nichts mehr fest, da sich sich nicht schrauben lässt.

 

Kommt die Säge nicht auf Trapp, macht das Sägeblatt bald schlapp.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht