Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Lochsäge

07.11.2013, 23:39
Hallo,

jetzt ist mir wieder ne Lochsäge kaputt gegangen.. solangsam bin ich ratlos... ist schon die 4. wo nicht mehr anständig löcher macht habe schon sämtliche preisklassen ausprobiert..die teuerste war 40euro:/

muss noch einige an hohlraum setzen..

könnt ihr mir was empfehlen? am besten was, was länger wie nur paar löcher durchhält...

danke
 
Lochsäge Lochsäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
39 Antworten
was sägst du denn damit?ich denke da liegt ein anwendungsfehler vor.4 stück,das ist nicht die norm.eigendlich halten die sehr lange.evtl ist die bohrmaschiene bzw winkelschleifer falsch eingestellt.

 

Für Löcher in Metall, Holz und andere "nicht Stein" Werkstoffe z.Bsp. -HIER- ...
... für Stein und Beton: -HIER- ...

... und lass DIch nicht von den Preisen erschrecken, die Streetpreise liegen wesentlich niedriger ...

 

17,89 Euronen für eine Bosch 30mm Lochsäge is doch ein guter Preis...finde ick
da hast du wenigstens Qualität
muß ja nich gleich ein Set für ü 150 Euronen sein

 

... ich sagte doch schon, die Streetpreise sind wesentlich niedriger (s. Bild) !
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	lochsägen.JPG
Hits:	0
Größe:	119,0 KB
ID:	22940  

 

Axo, hinter dem Verkäufer verbirgt sich ein autorisierter Bosch-Fachhändler aus dem Süden der Republik ...

 

hallo wenn du nur holz sägen möchtest solltest du darauf achten das die lochsägen widia stahl bestückt sind sehen dann aus wie ein sägeblatt. die kann man auch immer wieder nach schärfen. sind aber nicht billig. insgesamt solltest du beim bohren auch drauf achten das die maschine nicht zu schnell dreht.für materialien wie stein oder ähnliches gibt es auch für den jeweiligen werkstofff verschiedene bohrer,

 

habe ein verstellbare Lochsäge aus DDR Zeiten , das Ding hat drei Messer aus HS Stahl schneidet so gut, wie alles. Durch die Verstellung optimal nutzbar.

 

Woody  
Mir stellt sich allerdings wirklich die Frage, was du mit der Lochsäge wie mit welcher Maschine schneidest, dass du Sägen kaputt kriegst. Denke auch eher an einen Anwendungsfehler.

Beschreib doch mal näheres.

 

Janinez  
da gehe ich mit Woody konform, hab noch nicht mal ich fertig gebracht Lochsägen kaputt zu kriegen (nur aus einer bekomm ich das Holzteil nicht mehr raus)

 

Zitat von Janinez
da gehe ich mit Woody konform, hab noch nicht mal ich fertig gebracht Lochsägen kaputt zu kriegen (nur aus einer bekomm ich das Holzteil nicht mehr raus)

Normalerweise haben viele Lochsägen dafür Löcher oder Schlitze oder der Bohrer / Sägering lässt sich entfernen.

wenn das alles nicht möglich ist, zwei Schrauben reinschrauben und die Lochsäge mit dem Bohrerschaft einspannen, dann kann man das Holz schon rausnehmen.
Ist es kein Holzwerkstoff wie Spanplatte,...ect, sondern z.B. Fichte, ..... kann man dies auch in Faserrichtung gut teilen, dann sollten die auch so rausfallen.

 




Moin,
ich nutze gern die Hartmetallbestückten statt den normalen Lochssägen, halten länger und schneiden viel schneller! Das ganze auch in Kalksandstein, Poroton oder ähnlichem.
Ansonsten Diamantkronen wie bereits verlinkt. Die Hatmetalllochsägen können ruhig günstige Eigenmarken sein, wenn du nicht hunderte Löcher schneiden willst, hab hier welche von Max Bahr und bis jetzt keine Probleme gehabt.

Gruß Heiko

 

Janinez  
danke Hermen, genau diese Lochsäge hat eben keinen Schlitz ich hab sie entnervt auf die Seite gelegt und eine andere genommen, man hat ja schlließlich mehrere Sätze...... Aber ich werd mal Deine Tipps umsetzen

 

Kanns das geben, dass du die Sägen "Überdrehst" D.H. mit zu hoher Drehzahl verwendest, oder die Beton und Steinsägen mit dem Bohrhammer verwendest?? So habe ich mal meine Säge "getötet". Beides bringt die Teile sehr schnell um. Bei zu hoher Geschwindigkeit brennen die superschnell ab und wenn Du dann noch den "Hammer" dazuschaltest sind die sofort kaputt weil Du damit den Diamanten runter hämmerst.

 

Haste diese schon probiert? Famag ProFit
http://www.youtube.com/watch?v=RcSr6oHTRTo

 

Hallo MichaelSB82,

Welches Material möchtest du mit einer Lochsäge bearbeiten?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht