Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Licht abhängig von der Dämmerung steuern

11.05.2015, 08:49
Hallo zusammen

ich hab da mal eine Frage bezüglich Dämmerungsschaltern. Ich möchte gerne unsere Trappennotbeleuchtung abhängig von der Dämmerung steuern, weil am Tag brauch ich sie nicht. Da ich das Busch und Jäger Schalterprogramm habe bin ich auf den Einsatz "Busch-Wächter® 180 UP Standard" gekommen dort steht, aber das man den Schaltpunkt abhängig von Bewegung und Dämmerung steuern kann. Könne man die Bewegung auch weg lassen und nur über Dämmerung das ganze steuern oder brauche ich das was anderes?
 
Dämmerung, Schalter Dämmerung, Schalter
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Funny08  
Hallo Decosi - der Busch-Wächter 180 UP ist ein Bewegungsmelder - hier dient die Dämmerungseinstellung nur zum aktivieren des BWM.
Busch Jäger hat hier meines Wissens nach nur einen Dämmerungsschalter für die Aufputzmontage - was du für die UP-Montage nehmen könntest, wäre von Legrand (BT) Dämmerungsschalter 69517 - aber der ist halt richtig teuer (ab 70€ aufwärts glaub ich).
Günstiger wäre es wohl, einen kleinen up Sensorkit zu kaufen und den Sensor in eine Blindabdeckung UP zu setzen.

 

Hab ich mir schon fast gedacht das man den Schalter nicht austricksen kann und Aufputz fällt raus da im Innenbereich.
Hast du vielleicht eine Empfehlung oder Erfahrungswerte mit so einem Sensorkit?

 

Die Alternative wäre u. U. eine Zeitschaltuhr mit "Kalender". Wir haben solche bei unseren Rollo-Schaltern und die Zeitschaltuhr (Merten) für die Außensteckdose kann das auch. Bei den Dingern gibst du den frühesten bzw. spätesten Zeitschaltpunkt an und die Uhr ermittelt anhand des Kalenders, wann es zum aktuellen Datum bereits hell bzw. dunkel ist.

Funktioniert eigentlich ganz gut - ist aber halt nicht so präzise wie ein Dämmerungsschalter.

 

du brauchst für dieses Vorhaben einen Astrotimer
so was z.B.

http://www.conrad.com/ce/de/product/...ac-AC1-4000-VA

gibst deine PLZ ein und dann weiß das ding wann Sonnen- auf und Untergang ist und schaltet entsprechend.

oder die da, ist bissle einfacher
http://www.conrad.de/ce/de/product/1...150511122557:s

 

Geändert von ThomasG (11.05.2015 um 14:26 Uhr)
z.B. Dämmerungs-Sensor-Kit bei Reichelt für 18,20 EUR

Bei den Steuerungen solltest Du auch bedenken, was die Steuerung selbst den ganzen Tag lang verbraucht..

 

Geändert von StepeWirschmann (11.05.2015 um 13:08 Uhr)
Woody  
Vielleicht sollte man aber auch berücksichtigen, dass bei bewölktem Himmel bzw. Unwetter untertags es so finster werden kann, dass man Beleuchtung benötigt.

 

Funny08  
Zitat von Woody
Vielleicht sollte man aber auch berücksichtigen, dass bei bewölktem Himmel bzw. Unwetter untertags es so finster werden kann, dass man Beleuchtung benötigt.
korrekt Woody - über Zeitschaltuhr kann es schnell passieren, dass man im Dunkeln steht (Unwetter usw), wenn man nicht noch einen Schalter vorrangig dazu setzt

@ Decosi - leider hab ich bis dato nur die Merten Aufputz verbaut

 

dann kommst um einen primitiven Dämmerungsschalter nicht rum
zB:

http://www.amazon.de/Sicherheitsbeda.../dp/B000ULOKJ6

aber jetzt musst schon Verraten wo der Schalter hinkommen soll. In eine UP-Dose an die Wand oder oder oder ...

 

Funny08  
Naja - wenn muss der Sensor sowieso so montiert werden, dass er nicht von der Treppenhausbeleuchtung angestrahlt wird - ansonsten gibt´s eine Blinkerschaltung *gg

 

Sollte in eine Up Dose passen. Wenn die Normale Treppenlicht leuchtet kann dieses Notlicht ruhig ausgehen. Sobald es aber wieder abgeschaltet wird sollte es wieder angehen.

 

und was spricht dagegen:
https://www.gira.de/gebaeudetechnik/.../sensotec.html

oder

https://www.gira.de/gebaeudetechnik/...sotec-led.html

 

irgendwie finde ich das Schaltprinzip schon merkwürdig, deshalb gibt's auch keine Standard-
Bauteile dafür ! Warum willst Du im Treppenhaus bei Dämmerung das Licht einschalten,
wenn kein Mensch oder Tier sich darin bewegt ?
die regulären Bewegungsmelder schalten erst bei Dämmerung und IR- Erkennung = EIN...
ist das IR Potential ausser Sichtweite, schaltet das Teil nach wenigen Sec. = AUS...
Wenn Du ständig ab Dämmerung das Licht eingeschaltet haben willst, könntest Du auch das Geld, welches hierbei aus dem Fenster geworfen wird, irgendwo Spenden... nur
mal ein Vorschlag dazu !
Sollte es aber ein richtiges NOTLICHT sein...? dann muss das mittels ACCU-Puffer
gemacht werden, das Leuchtet dann, wenn der Strom ausfällt !... also ein völlig
anderes Konzept !
Gruss....

 

Es geht um das Busch Jäger Steplight, das ich per Dämmerungsschalter einschalten und wieder ausschalten möchte.
So ein Bewegungsmelder haben wir in der Toilette unserer Firma. Leider dauert es ewig bis das Licht an ist, deswegen möchte ich das mit der Dämmerung schalten.
Mir bleibt dann nur zwei Möglichkeiten entweder ich baue etwas selber oder werde ein Standard Bauteil einbauen.

 

wenn der 230 Volt schaltende IR - Schalter zu langsam ist, einfach ein mit 3 x AAA betriebenen IR- Spot vom Conrad ordern, Typ LLL Nr. 000726, ca 60 Durchm..... oder ähnliche ...!
die schalten sehr flott... und wenn's Licht angeht, sofort AUS , ist hell genug für's
schnelle Geschäft ! reichen... ( bei uns 3 Geräte im Einsatz ) gut 3 Monate ...
Gruss.....

 

Funny08  
Wär mal interessant, was diese Steplights an Strom verbrauchen - hab nirgends ne Angabe dazu gefunden :/

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht