Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 
Hallo

Ich plane für den nächsten Geburtstag meiner Frau einen Leuchtturm in unseren Garten
zu bauen.Hat jemand Ideen oder tipps,oder vieleicht einen Bauplan.
Er sollte so 1,50m +-sein.
vielen Dank im vorraus

Bernd
 
Anleitung, Bauanleitung, Bauplan, Leuchtturm, Projekt Anleitung, Bauanleitung, Bauplan, Leuchtturm, Projekt
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Funny08  
Schau mal auf Figurenzauber.de - da auf der Frontseite ist nen schöner Holzleuchtturm.

Oder wenn es etwas ausgefallener sein soll, würde ich hingehen, ein dickeres Abflussrohr nehmen, daran passend geschnittene Ytong-Steine festkleben - also so dass du die leichte Kegelform hinbekommst - aus dem leicht zu bearbeitenden Ytong Steinen kannst du dann auch zB die Plattform oben erstellen , und als Leuchtturmspitze würde ich eine Solarleuchte umfunktionieren, so dass es halt schön aussieht - oder eine Leitung durch den Garten legen und den Leuchtturm mit einer richtigen Lichtquelle ausstatten, welche sich dann auch dreht usw.
Am Ende den Turm ordentlich gegen Wasser versiegeln und anstreichen.

 

Susanne  
Hallo Hoppel321,

Muldenboy hatte hier mal ein schönes Projekt für eine Garten-Windmühle aus Styrodur-Platten eingestellt. Vielleicht ist das als Bauprinzip ja auch eine Anregung?

Aber davon mal abgesehen: Was für eine schöne Idee für Deine Frau!! :-)

Viele Grüße

Susanne

 

Hallo

Das mit dem Abflussrohr ist eine gute idee,für die beleuchtung finde ich auch noch was,
Solar hatte mein Vater mal als Gehwegbeleuchtung zur Strassehin für den Postboten,
habe mehrmals die Akkus auswechseln müssen,da sie nach 3-4 Monaten hin waren.

Gruss
Bernd

 

Hallo

Die Idee mit dem Leuchtturm kam mir beim Kauf eines Strandkorbs,
"Strandkorb mit Blick auf den Leuchtturm"wär doch was.

Gruss
Bernd

 

Coole Idee,
um von dem Leutturm dauerhaft etwas zuhaben würde ich auch eher Abflußrohre oder ähnliches anstelle von Styropor nehmen. Den "Kegeleffekt" bzw die Verjüngung nach oben kann man vielleicht durch verschiedene Rohrstärken hinbekommen. Als Leuchteinheit kann man eine Rundumleuchte leicht modifizieren. 

 

Susanne  
Das hat in der Tat etwas, Bernd! Richtig toll!!

Ich liebäugele auch seit Jahren schon mit einem Strandkorb im Garten. Jetzt müssen wir einen unserer Rhododendren umsetzen, weil er mittlerweile zu viel Sonne bekommt, und dadurch wäre genau an der richtigen Stelle Platz.... ;-) Wir werden sehen.

Aber auf Deinen Leuchtturm bin ich sehr gespannt!
Viele Grüße

Susanne

 

Mir persönlich gefällt die Idee mit Styropor. Das kannst Du zusammenstückeln, kleben und Formen wie Du möchtest. Mit einer Heißluftpistole lassen sich auch Kanten wieder "runden". Da ist allerdings etwas Übung und viel Vorsicht gefragt.
Danach kannst Du Deinen Rohbau mit Gewebe und Armierung überziehen. Da hast Du auf jeden Fall etwas Dauerhaftes.
Eine Beleuchtung ist natürlich ein Muss

 

Hallo

Ich hab da was gefunden,/heiko.hellawahnsinn.de der baut sehr schöne Leuchttürme
aus Abflussrohren die Idee ist also nicht neu.
Allerdings nicht billig,aber bei den Stunden die sowas braucht,doch gerechtfertigt.
Wenn ich wieder laufen kann"Oberschenkelbruch"werde ich das mal in angriff nehmen
und nachbauen.

Gruss Bernd

 

Funny08  
Autsch - na denn gute Besserung - hmm da kommt mir glatt ne Idee *gg - man könnte die Rohre ja etwas realistischer aussehen lassen - ein oder zwei Lagen Gipsbinde rum und die Außenseite sieht aus wie Beton....wenn du schon quasi an der Quelle bist * duck .. scherz

 

Hallo

Ja Ja wer den Schaden hat spottet jeder beschreibung,aber bei mir wurde nichts gegipst,
dafür aber mit drei Schrauben zusammengeschraubt.
vieleicht krieg ich die ja für meine "Auffangstation für herrenlose Schrauben"

Gruss
Bernd

 

Wenn Du ein paar Ideen brauchst, dann schau doch mal hier:
http://www.gartenleuchttuerme.de/

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht