Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Leistungsverlust beim Bosch Ventaro wegen vollem Beutel

10.01.2011, 19:42
Ich hab mir einen Bosch Ventaro gekauft um meine Zimmertüren abzuschleifen, ist auch ein echt geniales Teil es gibt so gut wie keinen dreck beim schleifen. Wenn da aber nicht das aber wäre und in diesem Fall heißt das aber Leistungsverlust nach kurzer Zeit schleifarbeit. In der Bosch Anleitung steht wenn man Gips schleift (also wenn man feinen Staub hat) soll man den Staubsaugerbeutel nach 30min schleifen wechseln...... klar hab ich gedacht so ein blödsinn wollen doch nur Geld machen. Ja und heute hab ich festgestellt das beim schleifen der Beutel durch den feinen Staub so zu setzt das der Schleifer vorne am Sauger total an Leistung verliert es fehlt an Drehzahlen. Also neuen Beutel rein und weiter gehts.....aber wer soll das bezahlen 3 Beutel kosten 13 Euro und man bekommt sie nicht mal bei jedem Boschhändler. Jetzt mal meine Frage an Bosch wäre es nicht möglich eine Staubbox zu machen anstatt einen Beutel genauso wie bei den ganzen Schleifmaschinen die ihr so im Programm habt???? Normal dürfte es doch kein Problem sein sowas zu endwickeln oder???
 
Bosch Ventaro, schleifen, Schleifstaubbox, Ventaro Bosch Ventaro, schleifen, Schleifstaubbox, Ventaro
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
39 Antworten
Hallo,
ich kann dein Leid nachempfinden. Bei meinem Staubsauger habe ich aus dem Grund "teurer Beutel" den Beutel Beutel entfernt. Der feinfilter hält den Staub auch prima im Sauger, aber die Leistung lässt auch hier merklich nach.

Ich denke der feine Staub ist nur schwer aufzuhalten. Er setzt jede Pore zu. Das kann man kaum verhindern. Lediglich eine große Oberfläche, also Tüte mit vielen Lamellen, könnte da länger halten.

Ich denke dass die Lösung, auch für Bosch, nicht ganz so leicht ist.

 

Aber ich denke schon das es machbar wäre.....wir können ja schon bis zum Mond fliegen da wird doch so eine Sach für einen großen Betrieb wie Bosch kein Problem. Vielleicht ist es ja auch möglich den Filter so zu machen das man Wasser in den Filter macht der den Staub bindet gibt es ja bei Staubsaugern auch das Prinzip

 

Hallo Holzwurm,

der Ventaro ist ein Elektrogerät mit dem mehrere Anwendungen möglich sind. So kann man schleifen, saugen und aufblasen. Da alle mitgelieferten Adapter und der Schlauch sowie der Schleifkopf im Gehäuse aufbewahrt werden, ist der Bereich für den Staubbeutel eingeschränkt. Wird nun, wie in Deinem Fall, sehr feiner Staub aufgesaugt, setzen sich die Poren des Staubbeutels nach einiger Zeit zu. Um nicht ständig neue Beutel kaufen zu müssen, ist es durchaus möglich den Gewebestaubbeutel zu entleeren und wieder zu verwenden.

Markus_H

 

Ja das hab ich auch schon probiert aber dann bin ich soweit als wenn ich einen normalen Schleifer nehme weil beim sauber machen hängt der feine Staub außen am Beutel und wenn ich den sager dann wieder anstelle bläst er den Staub auch raus. Also in dem Bereich müsste ihr euch nochmal was einfallen lassen weil sonst ist der Ventaro echt ein klasse Gerät.

 

Funny08  
Für solche Arbeiten gibt es spezielle Sauger ( zB von FLEX mit Filterabrüttler), welche im Filter einen Rüttelmechanismus haben, hierdurch kann der Filter (ist gebaut wie ein übergroßer Autoluftfilter) ab und zu mal freigerüttelt werden, der Staub fällt in einen Auffangbehälter worin ne Mülltüte steckt, welche dann als einzigste Entsorgt wird.
Leider sind die Preise recht hoch - aber dafür kauft man sich so einen nur einmal und was man an Filtern spart - macht diesen zu einer überdenkenswerten Investition

 

Ist ja kein schlechtes Teil bis auf der Preis da kann ich mir aber noch ein paar Filterbäutel kaufen :-) und leider kann ich das ja nicht mit dem Ventaro verbinden. Aber ich hab da schon mal ein bisschen was überlegt ich muss es nur noch in die Tat umsetzten und gucken ob es so funktioniert wie ich es vor hab :-) 

 

Das Problem kenn ich,habe beim Rigipsschleifen schon mehrere Staubsauger gekillt.
Gotseidank immer die Ältesten im Haushalt.aber der Bosch Allessauger hält durch,ich
habe mir über den Luftfilter einen Leinensack gebunden und fülle unten noch etwas wasser ein.

Gruss
Bernd

 

Mach doch einfach den Filterbeutel hinten auf und leere ihn und danach kannst du ihn auch wieder verschließen und weiter geht es.

Gipskarton Spachtelmasse würde ich immer nur von HAndschleifen oder mit einem Dafür Vorgesehenen Langhasschleifer Fa. FLEX wenn dir das Ding zu Teuer ist dann kauf im Baumarkt einen Billigen Schwinschleifer und wirf ihn nach getaner Arbeit oder wenn er denn fest ist einfach in die Tonne

Es ist kein Reklamationsgrund wenn der Schwingschleifer dann festgegangen ist denn es ist eigendlich ja ein Holzbearbeitungsgerät.

Schwinschleifer Saugen den feinen Gipsstaub an und dieser setzt sich zwischen Kolektor und die Schleifkohlen. wenn das gerät dann Luftfeuchtigkeitsschwankungen augesetzt wird (da recht schon eine Nacht im Auto) geht es fest.

Gruß Biber 99

 

Das hat er ja schon geschrieben, dann hat er eine Riesensauerei in der Wohnung.
Mmmh, also bei den Preisen (3 für 13€) und alle halbe Stunde wechseln würde ich mir das dreimal überlegen, ob ich so einen kaufe. Habe schon oft gehört, dass er gut ist, aber bei den Kosten ...

 

Wie oben schon erwähnt, Wenn sich die Poren zugesetzt haben, den Beutel einfach ausleeren und ausklopfen. Das geht ein paar mal Problemlos. Sicher macht der Wechsel auch ein bißchen Dreck, aber dann eben den Ventaro mit rausnehmen, sooo schwer ist er nun auch nicht.

 

Ich hab auch einen Bosch Ventaro und das selbe Problem nach kurzer Zeit ist der Beutel zu und das auch wenn ich Holz oder Farbe schleife. Das mit dem Beutel leer schüttel geth aber es ist mist weil wenn man Farbe schleift steht man in der Wolke die man eigentlich nicht einatmen wollte. Die Idee mit der Box finde ich klasse und es wäre für eine Firma wie Bosch kein Problem das umzusetzten denke ich. Auch wenn ich Hobelspäne abgesaugt habe von meiner Handhobelmaschine ist eine mühsamme fummelei die Späne aus dem Beutel zu bekommen...... ich fummel zwar gerne aber nicht in einem Staubsaugerbeutel rum :-). Also Bosch Team überlegt euch die Sache mal mit der Staubbox anstatt einem Beutel. Hier wäre auch schon der zweite Käufer für so eine Box:-)

 

Das mit den Staubeuteln ist schon extrem lästig.
Vor einigen Wochen bestellte ich einen Satz dieser Wucherdinger bei Fa. Voit.
Jetzt kam die Antwort, dass die Beutel nicht mehr dort hergestellt werden.
Woher bekommt man denn nun die Dinger?
Als Zubehör für den Ventaro gibt es nur Schleifpapier.
Evtl. hat Bosch ja einen günstigeren Anbieter gefunden, um die Schmerzen beim Beutelkauf zu lindern ;-)

 

Ich hab Bosch auch schon ein paar Ideen geschickt  um das Problem zu Lösen aber fanden die nicht so intressant....... obwohl die Lösung so einfach sein kann!

Ich find der Ventaro ist ein tollen Teil aber wegen diesen Wucherpreisen für die Beutel und das schlechte sauber machen von den Beuteln werde ich meine Ventaro wieder verkaufen......mache ich zwar nicht gerne bin aber von der Sache sehr genervt.




Wenn du Beutel suchst guck mal bei ebay oder billiger.de

 

Ich habe auch einen Ventaro, und würde mir auch so eine Box wünschen :-). Der Sauer ist echt super für kleine Projekte, aber bei größeren Sachen ist der Leistungsverlust nur nervig. Bei uns im Baumarkt haben wir noch die alten 5er Packungen für 16€. Wenn diese nicht mehr zu haben sind, wird der Ventaro entsorgt und ein vernünftiger Staubsauger gekauft.

 

Ich wollte mir den Ventaro eigentlich auch schon lange holen aber nach den Problemen mit den Beuteln schieb ich das doch mal noch. Ich will keinen Sauger wo ich dann das Lärmvoll eingesaugte wieder in der Geegend herum wirbeln soll.
Sorry Bosch, aber das is nixxx. Ab er die Idee mit der Staubbox finde ich super.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht