Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Lehrlinge........

26.11.2011, 23:11
.......ärgern.

Womit verar...t ihr eure Lehrlinge, oder womit wurdet ihr hinters Licht geführt.

Bei uns war ganz beliebt: den Eimer mit dem Spannungsabfall runterbringen.
Und Ausgleichsgewichte fürs verstellbare Augenmass.

Dann mal her mit euren Streichen oder Anekdoten.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Die geölte Feile ist immer wieder ein Hit.
Geht ab wie geschmiert.

 

Hrhrhr, jup das kenn ich unter "Schnellfeilfett".
Damit holt ihr in der gleichen Zeit mehr als das doppelte runter

 

Von einem Meterstab das Anlegeblech an einem Ende entfernen und dann vom Holz genau einen Zentimeter sauber absägen. Anschließend das Anlegeblech wieder befestigen (einkleben).

Je nach dem von welcher Seite des Meters gemessen wird, kommt was anderes raus.

Damit habe ich schon mal einen Zimmermann fast in den Wahnsinn getrieben.
Hatte mich Strippenpatscher auch schon geärgert.
Hat über nen halben Tag gedauert, bis er meine Schand Tat durchschaut hatte.

Er hat´s nie rausbekommen, wer´s war.

 

Geändert von Bastelfuchs (26.11.2011 um 23:31 Uhr)
Mich haben sie beim Bund Libellenwasser holen lassen ^^

 

Beim Bund haben wir einen "Flippi/Neuankömmling" der mit dem extrem gefählichen Korrosionspulver rumgeschickt wurde. Mit Formularen, mehrfache Anlaufstellen, Genehmigungen in mehrfacher Ausführung ect.
Wie es beim Bund so üblich ist mit ordentlicher Meldung machen usw.
Genemigungen, Stempeln, usw. Mehrfach wege wegen vergessener Stempelungen usw.

Er war locker den ganzen tag damit beschäftigt worden.

Mir kam er im Keller der Überwachungsturmes vor dem Aufzug vor die Flinte.
Er stand da mit weißem Korrosionspulver, Poncho (Gummianzug), Gasmaske, ABC Hanschuhen bis zur Achsel. Die Büchse weit vom Körper weg gesteckt.
Ein Bild für Götter halt.
Da fragte ich Ihn, was im Behälter wäre-> Na korrosionspulver.
Ich stauchte Ihn verbal zusammen, das Er doch wissen müsste, das Er mit dem Teufelszeug niemals im Aufzug fahren dürfte und verwies Ihn ins Treppenhaus.
ca. 40m in die Höhe.

Naja, nach vielen weiteren Stationen kam Er im Geschäftszimmer 11.OG. im Turm an, wo der frisch aufgebrühte Kaffee schon wartete und mit dem "Korrosionspulver"
versüßt wurde (Zucker halt).

Die halbe Kasserne war am Spielchen beteiligt.

Hätte man das mit mir gemacht, hätte ich den Zucker mit 50% Salz gemischt.

 

Wir haben die Lehrlinge immer eine Packung Ibidumm holen lassen.

Was auch gerne genommen wurde war der Auftrag, aus dem Lager den Siemens Lufthaken zu holen...

 

Der mit "Ibidumm" ist sehr gut.

Im Lager sind die Gewichte für die Wasserwaage ja auch neben den Siemens Lufthaken gelagert.

In modernen EDV Lagern gibt´s da auch die Verlängerungsleitung für´s WLAN.

 

Ja, hol mal 50m W-LAn Kabel
Eine Ersatzluftblase für die Libelle fällt mir da noch ein.
Und Knackplättchen für den Drehmomentschlüssel

 

Ach ja, das waren noch Zeiten als man in der Lehrwerkstatt die Frischlinge zur Werkzeugausgabe schickte,um einen "verstellbares Augenmaß" zu holen. Lang,lang ist es her!!!

 

Ich wurde damals zur VW Werkstatt in der Nachbarschaft geschickt um einen Kühler für einen 1302 Käfer(Luftgekühlt) zu holen.Leider hatte unser Meister nicht bedacht das ich
ein Autoverrückter war der das wusste und den Lageristen bei VW kannte.
Ich nahm also einen Ölkühler mit (den hat der Käfer)und als mein Meister ihn zurückgeben wollte wurde er bei VW abgewiesen mit den Worten :den behalt man
bin froh das ich den noch losgeworden bin.
Danach hatte ich meine ruhe,und der Ölkühler lag zum ende meiner Lehrzeit immer noch bei uns im Lager.

 

Im KFZ-Bereich waren auch immer die "Blaue-Kommpression" oder die "Verchromten-Zündfunken" sehr beliebt.

 

Zitat von abe12345
Ja, hol mal 50m W-LAn Kabel
Eine Ersatzluftblase für die Libelle fällt mir da noch ein.
Und Knackplättchen für den Drehmomentschlüssel
WLAN Kabel gibt es übrigens auch bei ebay

 

Da fällt mir noch der rote und gelbe Getriebesand ein.
Ich glaube den gab es nur bei Shell

... die Vergaserinnenbeleuchtung

und den Schlüssel vom Verfügungsraum,
der ja bekanntlich am UTM-Gitter hängt

 

Das Ambos Kühl Öl ist auch gerne genommen.
Ab und an muss der Lehrling ja mal einen Ölwechsel am Ambos machen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht