Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

LED-Leuchten flackern

19.12.2013, 19:24
In meinem Wohnzimmerschrank habe ich 5 LED-Leuchten installiert, G4, 75 lm.
Zwei der Leuchten flackern, die anderen nicht.
Im Schalter ist kein Kontrolllicht.

Warum das Flackern?

Bitte um Antwort
Danke
 
flackern, LED-Leuchten flackern, LED-Leuchten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
Woody  
Hast du schon mal versucht, andere Leuchtmittel einzusetzen? Oder mal eine nicht flackernde an die Stelle der flackernden einzusetzen - flackert die dann auch? Dann liegts wohl an der Fassung oder Zuleitung.

 

Das kann viele Ursachen haben, zuerst würde ich mal das Probieren was Woody schrieb, dann kann es auch an der Zuleitung und/oder an der Ansteurung liegen!
Wie sind die Dinger denn verschaltet?

 

saublöde frage: hast du einfach die leds in einen Ex Halo Trafo gesteckt?

wenn ja, kann es sein, das der Trafo mit der Last probleme hat.

 

Tippe auch mal auf ein Kontakt Problem, aber mach mal was Woody vorgeschlagen hat und berichte mal.

 

Funny08  
Anhand der Beschreibung ist leider nichts genaues zu sagen. Was für ein Trafo wurde verbaut? Flackern die letzten Leuchten im Strang oder sind die mitten drinne?

 

Brummt der Trafo hörbar? Ich hatte das bei einer Deckenlampe mit G10-Birnchen. Wenn ich alle 20 Leuchtmittel getauscht habe, brummte der Trafo deutlich hörbar und alle LEDs flackerten bei etwa einem drittel der Leuchtstärke.

Tauscht man nur die Hälfte der Halos gegen LEDs läuft's problemlos. Könnte ein ähnliches Problem sein. Nur erklären müsste das jemand vom Fach. Ich vermute, dass der Trafo mit der geringen Abnahme nicht klar kommt.

 

Zitat von Mopsente
Brummt der Trafo hörbar? Ich hatte das bei einer Deckenlampe mit G10-Birnchen. Wenn ich alle 20 Leuchtmittel getauscht habe, brummte der Trafo deutlich hörbar und alle LEDs flackerten bei etwa einem drittel der Leuchtstärke.

Tauscht man nur die Hälfte der Halos gegen LEDs läuft's problemlos. Könnte ein ähnliches Problem sein. Nur erklären müsste das jemand vom Fach. Ich vermute, dass der Trafo mit der geringen Abnahme nicht klar kommt.

trafos haben eine Mindeslast .......daher...

 

Funny08  
Dann würden aber alle Lampen flackern...

 

Hallo,

morgen komm mein Sohn, den werde ich auch mal fragen (Radio- u. Fernsehtechniker).
Das was Woody vorschlägt - wollte ich sowieso machen.
Im Moment sind in der Anlage, die alle von einem Schalter geschaltet werden,sieben
Leuchtqullen - 3 LED und vier Halogenlämpchen (alle haben Stiftsockel).
Zur Zeit flackert und brummt nichts.
Danke für die bisherige Antwort.
Tango 12

 

Zitat von Cherubias
trafos haben eine Mindeslast .......daher...
Ah, hab ich's mir doch gedacht ;-)

 

Zitat von Funny08
Dann würden aber alle Lampen flackern...
das mit der mindestlast bezieht sich auch auf die frage warum eine Halo kette, die nur halb mit LEDS bestückt ist besser läuft als eine nur mit LEDs.

Die frage ist, wie seine Trafos verschaltet sind...

 

Funny08  
Achso...ich dacht auch schon....

 

Achte auf die Werte deines Trafos, wenn du mischt (Min-Max Wattzahl)

 

Ich habe noch drei Interessante Beobachtungen gemacht:

1.Über meinerm PC habe ich 8 LEDs, G4/Stitfsockel, 6 mit 150 lm, 2 mit 75 lm.
Die stärkeren flackern ganz leicht (was eigentlich nicht stört), die schwächeren
nicht. Alles wird von einem Schalter geregelt
2. In einer anderen Lampe ich zwei LED, Stiftsockel, G4, 75 lm
Wenn ich auf geringe Helligkeit dimme, fangen beide an zu flackern.
Das ist mir klar - glaube ich zumindest
2. Ich habe das gemacht, was Woody sagte.(siehe oben)
Siehe da, es flackert nicht.
So richtig erklären kann ich es mir allerdings nicht.
Tango 12

 

Woody  
Vielleicht wars nur nicht gut genug eingesteckt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht