Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Lasermaschine einige Beispiele

22.01.2014, 19:29
Viele wissen ja, das ich viel mit Lasermaschinen arbeite. Nun möchte ich Euch einfach mal einige Beispiele zeigen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140122_191624.jpg
Hits:	0
Größe:	74,0 KB
ID:	24254   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140122_192041.jpg
Hits:	0
Größe:	103,3 KB
ID:	24255   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20140122_192052.jpg
Hits:	0
Größe:	117,3 KB
ID:	24256   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1390412148886.jpg
Hits:	0
Größe:	115,8 KB
ID:	24257  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20131128_135559.jpg
Hits:	0
Größe:	47,4 KB
ID:	24258  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Woody  
Schöne Sachen hast damit gemacht. Die Hauptarbeit ist wohl das Programmieren, oder?

 

Zitat von Woody
Schöne Sachen hast damit gemacht. Die Hauptarbeit ist wohl das Programmieren, oder?
Ja das stimmt, die meiste Zeit sitzt man am Rechner und erstellt die Grafiken, dann konvertiert man das für die Maschine und lässt den Rest die Maschine machen. Danach werden die Teile nur noch zusammen gesetzt wie bei der Zettelbox.
Man jann wirklich sehr viel damit machen...

 

Woody  
Die Zettelbox gefällt mir in ihrer Einfachheit der Konstruktion. Ich glaub, das bau ich mir in Sperrholz nach, darf ich?

 

MicGro  
Welche Materialien können so bearbeitet werden und bis zu welcher dicke?

 

@Woody, klar kannst du nachbauen Wenn die Fertig ist, will ich in Foto sehen

@MicGro
Acryl, Aluminium, Aramid, Balsaholz, Beschichtete Metalle, Beton, Corian, Delrin, Edelstahl, Fiberglas, Furnierholz, Glas, Gummi, Holz, Keramik, Kevlar, Kork, Kupfer, Leder, Lexan, Marmor, Mylar, Melamin, MDF, Neopren, Nylon, PMMA, Plastik, Papier, Pappe, Pappelsperrholz, PET / PETG, Polyester, Polycarbonate, Polystyrol PS, Polypropylen PP, Porzellan, Fleece, Sandpapier, Schaumstoff, Stein, Spanplatte (Pressholz), Sperrholz, Stoffe, Stahl, Textil, Ton
Das ein oder andere Kann man nur gravieren und andere Sachen auch schneiden. Schneiden kann man bis zu einer Stärke von 20mm, dabei kommt es auf das Material an und auf die Leistung des Lasers

 

sonouno  
jo, ich kenn das aus dem Modellflugnereich... da werden ganze Flugzeuge am CAD/PC kunstruiert und dann gelasert oder gefräst je nach dem... Tolle Sache !!!

mal ein Link dazu wie das aussieht:
mit Fräser:
Modellbau
mit Laser:
Modellbau
evtl bissl runterscrollen...

Frage...wieviel Abbrand musst du mit einberechnen ?

 

Ist das eine Epilog?

 

@sonouno der Abbrand ist unterschiedlich. Das kommt auf das Material und die Stärke an. Ich rechne ca 0,5mm mit ein, damit fahre ich immer sehr gut.

 

MicGro  
Danke für die ausführliche Antwort, da kann man sicher viele nützliche Dinge für das Heimwerken mit erstellen.

 

sonouno  
Zitat von shortyla
Ist das eine Epilog?
warum Schlussrede...hab doch noch gar nicht angefangen

@PapaBaer
0,5 mm is gut !
Rußprobleme ?
jedenfalls sollte immer ein Feuerlöscher bereit stehn

hast selber gebaut ?
gibt ja einige die sowas aus alten Druckern zusammenbauen...
tolle Sache...würde mir viel einfallen an Projekten....omg
grüssle,sonouno

 

@sonouno
Rußproblem??? gibt es nicht wirklich, wenn man weis wie man die Geschwindigkeit und Leistung einsetzen muss. Klar die Ränder z.B. beim Holz werden dunkel, das lässt sich nicht vermeiden, wem das nicht gefällt, muss mit Schleifpapier nacharbeiten. Aber dann verliert so manche Arbeit die Romantik
Der Smog wird per Absaugung abgesaugt. Des Weiteren wird beim schneiden und gravieren die "Flamme" mit Druckluft ausgeblasen
Nein die Maschine habe ich nicht selbst gebaut. Ich arbeite nebenbei für eine Firma die die Teile herstellt.

 

@ PapaBaer
Tolles Teil

Der Freund oder LAG meiner Tochter hat so einen Laser vom Hersteller gebraucht geschossen.
Der macht damit richtig Geld und tolle Sachen.
http://www.winter-holztechnik.de/index.php/winter-laser-gravur-und-schneidemaschine-lasermax-maxi.html
Ich habe da ein wenig nachgeholfen, weil es eine Leipziger Firma ist.

Gruß vom Daniel

 

Geändert von Woody (23.01.2014 um 06:56 Uhr) , Grund: Hyperlink wg. Werbung entfernt
Jo man kann richtig keile Sachen damit machen


nur die Werbung im öffentlichen muss nicht sein

 

Geändert von PapaBaer (22.01.2014 um 22:03 Uhr)
Finde ich klasse das Laserschneiden. Kann man irre Sachen machen. Trumpf?

 

schöne Technik

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht