Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Laser-Entfernungsmesser PLR 15. - Kaufempfehlung erwünscht

03.05.2014, 12:55
Geändert von BjoernU (03.05.2014 um 15:00 Uhr) , Grund: Schlagworte angefügt
Ich möchte mir denn plr 15 kaufen hat jemand Erfahrung mit ihm warum ihn nicht kaufen sollte ?
 
Kaufberatung, Laserentfernungsmesser, PLR 15 Kaufberatung, Laserentfernungsmesser, PLR 15
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
31 Antworten
Woody  
Habe mir erlaubt, deine Überschrift plr15? aussagekräftiger zu gestalten. Es wäre nett, wenn dies hinkünftig jeder so halten würde. Bedenkt dabei bitte, dass man auch so leichter über die Suchfunktion relevante Treffer erzielen kann.

 

Bei mir stand auch die Entscheidung an ob ich mir einen PLR 15 kaufe.

Ich habe mich dann dagegen entschieden und die 20 Euro mehr für den PLR 25 ausgegeben. Der Grund war für mich die größere Reichweite und vor allem die weiteren Funktionen wie m² Berechnung, zwischenspeichern von Maßen, Volumenberechnung und Dauermessung. Klar kann ich mir meine m² und m³ auch selber ausrechnen aber manchmal bin ich eben doch ein fauler Sack.^^ Die Dauermessung finde ich persönlich praktisch wenn man etwas ausrichten möchte. Dann ist da noch die Kleinigkeit das ich mit meinem PLR 25 auch von der Vorderkante aus messen kann und nicht die hintere Kante nutzen muss und dann die Länge des Gerätes abziehen muss.

 

Geändert von Nekesama (03.05.2014 um 14:32 Uhr)
Zum PLR15 kann ich die leider nichts sagen, ich besitze den PLR 25 und bin mehr als zufrieden mit dem Gerät. Ich hab hier mal einen Testbericht des PLR 25 geschrieben und kann bis heute nicht über das Gerät meckern.

 

Ich hab hier beide... den 25 hab ich mir selbst gekauft und den 15 hab ich geschenkt bekommen... Der 15 ist halt echt ein knuffiges kleines Teilchen... Falsch machen kannst damit nicht viel. Klappe runter und schon misst das Ding. Knopf drücken und dein Messergebnis wird gespeichert z.B zum besseren Ablesen. Super praktisch dabei ist halt, dass er in der Hosentasche quasi nicht auffällt. Wurde gerade letzte Woche sehr häufig benutzt um eine Holzpaneelen-Decke zu instellieren... super mit einer Hand bedienbar
Den 25 benutz ich seit ich den kleinen hab ehrlich gesagt immer seltener... eben weil er doch um einiges größer ist. Klar, er hat deutlich mehr Funktionen, doch meistens brauch ich die gar nicht und vom Messergebnis her hab ich eigentlich keine Unterschiede bemerkt. Und wenn ich alle Jahr mal wieder ein Zimmer ausmessen muss, dann ist das auch schnell mit nem normalen Rechner oder im Kopf berechnet :-)

Mein Fazit: Für den normalen "Gelegenheits-Messer" reicht der 15 völlig aus. Wer Ihn täglich oder eben öfters nutzt, für den könnte der 25 mit seinen Zusatz-Features vielleicht doch interessanter sein

 

Also ich hab den PLR15, fürs einfache Messen ok, Flächen muss man selber rechnen

 

Ich habe nun zwar den glm 80, was nicht unbedingt vergleichbar ist, aber ich hatte mich auch vorher erkundigt und laut Amazon-Rezensionen gibt es bei den Bosch-Entfernungsmessern generell wenig Probleme. Ich denke mal, da kann man nicht viel falsch machen...

Ob man nun Flächen- oder Volumenberechnung benötigt, muss jeder für sich wissen :-)

 

Wie viele Messungen kann ich denn mit dem PLR25 machen?
Ich habe bisher einen etwas älteren blauen Bosch im Einsatz. Aber nach ca. 20 Messungen ist die Batterie leer. Auch mit hochwertigen Markenbatterien war leider nicht mehr rauszuholen.

Greetz,
Hendrik

 

Servus,

ich habe den blauen Kollegen DLE 50 im Einsatz.
Er kann zusätzlich Fläche und Raumberechnung.
Nach etwa 3 Jahren und reichlich Messungen immer noch den ersten Batterien drin, ohne Probleme.
Meine Empfehlung.

Es grüßt, der Falke zu Turme

 

Habe gestern meinen PLR25 bekommen und bestimmt schon 30 Messungen gemacht und die Batterien sind noch funktionstüchtig.
Also definitiv schon mal ein Vorteil zu dem blauen Bosch, den ich mir bisher immer geliehen hatte, wo nach ca. 10 Messungen Schluss war
Werde die nächsten Monate sehr viel messen und freu mich schon drauf!!
Endlich entspanntes Arbeiten!

Greetz

 

Zitat von Timo1981
Ich möchte mir denn plr 15 kaufen hat jemand Erfahrung mit ihm warum ihn nicht kaufen sollte ?
Ich würde mir an deiner Stelle den PLR 15 nicht selbst kaufen, sondern schenken lassen. Anlässe dafür sollte es doch geben...

 

Servus

ich hab seit kurzem auch den PLR 15 und er misst erstaunlich genau bei 2, 3 und 5 Meter im Vergleich zu meinen Zollstöcken. Keinen einzigen Millimeter Abweichung

 

Habe den DLE 40, absolut zufrieden damit und alles super

 

Mein PLR15 stammt aus der Kauflandaktion, bisher bereue ich den Kauf nicht, beim Ausmessen habe ich bisher (bis 10m) keine Abweichungen feststellen können. Ich würde ihn wieder kaufen

 

Susanne  
Ich auch. Hab ihn jetzt auch zu Weihnachten und Geburtstagen mehrfach verschenkt (schon deshalb, weil ich ihn ständig verleihen musste) und alle lieben das Ding.

 

Timo, hast Du nun einen PLR gekauft?

Ich hab' mir zum Geburtstag den PLR 25 schenken lassen und bin sehr zufrieden damit.
..allerdings bleibt der Zollstock weiterhin immer mit in meinem Werkzeugkoffer.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht