Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Langlochbohrvorrichtung

05.06.2014, 19:32
Habe zwei Langlochbohrvorrichtung bekommen. Was könnte man damit tun ?
Oder zerlegen und Materialgewinnung?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF9505.jpg
Hits:	0
Größe:	143,6 KB
ID:	26749   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF9506.jpg
Hits:	0
Größe:	162,1 KB
ID:	26750   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF9508.jpg
Hits:	0
Größe:	152,6 KB
ID:	26751  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Wenn eine auf eine Elektra Beckum HC 260 passt,könntest Du mir eine schicken;-)

Ansonsten könnt Ihr die doch bestimmt an Eure Mega-Fräs-Monster-Maschine anbauen...

 

Haben uns doch entschlossen unserer Fräse noch ein Zusatzteil (Langlochbohrmaschine) anzubauen. Die Vorrichtung wurde umgebaut um sie genauer zu bringen und die Bedienung zu vereinfachen.
Kann das Werkstück (Holz und Kunststoff) direkt auf den Tisch gespannt werden oder in einen Schraubstock. Die Fräse kann senkrecht und waagrecht genutzt werden.
Der Vorteil liegt in der Genauigkeit der Nuten und auch kleinere Teil zu bearbeiten.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FL 1.jpg
Hits:	0
Größe:	145,9 KB
ID:	26903   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FL 2.jpg
Hits:	0
Größe:	120,3 KB
ID:	26904   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCF9524.jpg
Hits:	0
Größe:	137,8 KB
ID:	26905  

 

Geändert von MopsHeim (12.06.2014 um 15:17 Uhr)
da kannst ja echt nicht meckern, das haut doch hin ...

 

Super gemacht , wie man es von euch gewohnt ist... Macht tolle und saubere Arbeit .. Spitze

 

wäre doch ein schönes Projekt gewesen .......................

 

Finde es auch, schade das kein Projekt in der Art von euch mehr zu sehen ist.. War für mich immer ein Highlight so einen Bau zu sehen , ich als Laie....

 

Hah, wusste doch, das da noch Platz an Eurer Mega- Monster-Fräse ist!

 

Danke für euren Kommentar. Projekt gibt es vorerst nicht, da uns beim Bauen die Dokumentation ( Fotografieren und Schreiberei) nur stört. Da wir immer bauen ohne ein festes Konzept und im voraus nie wissen, wie es aus sieht und funktioniert, ist es schwierig das zu zeigen. Da unsere Arbeiten auch oft sehr umfangreich sind, kommt eine Dokumentation an unsere Grenzen.
Hin und wieder werden wir mal ein paar Bilder zeigen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht