Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Lampen montieren Deckenauslass zu groß

16.07.2013, 22:12
Lampen montieren Deckenauslass zu groß
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit meinen neuen LED Leuchten. Habe mir diese heute gekauft und muss feststellen, dass die Plastikabdeckungen an der Wand größer sind als die Abdeckung der Leuchte. Ich kann die Leuchte daher nicht an die Wand bohren. Jetzt habe ich das ganze mit einem Kleber versucht, aber leider hält das ganze auch nicht wirklich.

Gibt es vielleicht noch eine Lösung? Ich will die Lampe nicht daneben setzen, da es sonst nicht so schön aussieht wenn das Kabel an der Decke verläuft.

Danke für die Hilfe

Hier ein Bild des Ganzen.
http://s14.directupload.net/images/130716/ktb3ikwh.jpg

 

Du könntest ein Stück Rigips oder Holz passende für das Loch schneiden (mit Aussparung für das Kabel) und weiß anstreichen. Dann siehst du aber auch den Rand, wenn du denn nicht verputzt oder mit Acryl auffüllst.
Da wüsste ich jetzt auch nicht, was besser aussieht.

 

Einen Kreis aus MDF oder Gipskarton ausschneiden, grösser als der Auslaß.
Die Kanten beim Gipskarton schleifen oder beim MDF mit der Oberfräse abrunden.
Grundieren und weiss (oder anderem Farbton, vielleicht auch Silber)) streichen.
Also eine gewollt größere Scheibe als Abdeckung.
Man könnte auch eine Quadrat oder ein Rechteck einsetzen.

 

bei der Lampe würde ich aus Holz ein rundes Brettchen anfertigen und zwischensetzen.
das ganze an den Kanten gefräßt und weis lackiert. Oder Silber.

 

Geht nit -gibt´s nit... bissle Nachdenken und dann geht es auch !

Das Problemchen zu lösen muss der Örtlichkeit angemessen und angepasst sein. Das solltest Du am Besten sehen !

 

im Baumarkt gibt es so schöne Styroporrosetten

http://compare.ebay.de/like/32069640...Types&var=sbar

so oder so ähnlich .....die sehen doch Klasse aus und alles ist verdeckt...

lg troppy

 

Funny08  
Leider ist nicht zu erkennen, ob das eine richtige Deckenauslassdose ist, welche Befestigungspunkte für Leuchten haben.
Ansonsten würde ich da eine runde Plexiglasplatte (Milchglas) besorgen, die Löcher für die Befestigungen an der Unterputzdose und des Lampensockels sowie der Leitung bohren und diese dann unter der Lampe befestigen.

 

Woody  
Ich würde auch einen Sockel aus Holz in der Farbe der Einrichtung verwenden, so entsteht ein logischer Zusammenhang Möbel - Beleuchtung.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht