Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Laminat schneiden

15.04.2011, 10:08
Hallo

wir haben gerade ein Haus gebaut und nun gehts dran die Böden und Wände schön zu machen.
Da wir ungefähr 125m² Laminat verlegen müssen bzw wollen suchen wir nach einer einfachen, schnellen und sauberen (keine ausgefransten Kannten) Lösung das Laminat zu schneiden.
Die üblichen Laminatschneider (die mit dem "Fallbeil") kommen nicht in Fragen. 1. weil der Schnitt nicht sauber ist und 2. weil man es ja wirklich nur für das Laminat benutzen kann.

Mit was habt ihr euer Laminat geschnitten? Was haltet ihr davon eine Kapp/Zugsäge zu benutzen? Wenn ja gibt es da ein spezielles Sägeblatt?

LG
Stephanie
 
Laminat, Laminat sägen, Laminat verlegen Laminat, Laminat sägen, Laminat verlegen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
ich säge Laminat immer mit der Tauchsäge mit Führungsschiene und die Schnitte sind sauber und nicht ausgerissen. Ich habe mir dazu Extra eine kurze Führungsschiene zugelegt. Für sonsige Schnitte im Laminat benutze ich die Stichsäge mit Laminatblätter.

 

Servus!

Laminat säge ich nur mit der Stichsäge mit entsprechenden Sägeblättern.

Der Schnitt ist absolut sauber und mit etwas Geschick brauchst Du auch keine Führungsschiene.

mfg Dieter

 

Funny08  
Schau dir doch mal die PLS 300 Sägestation an, damit seit ihr variabel http://www.bosch-do-it.de/boptocs2-d...bject_id=23904

 

Hallo Funny

das sieht ja wirklich gut und einfach aus. Hab, bis auf ein paar Basteleien zur Kinderzeit, nie mit ner Stichsäge gearbeitet. Ich denk so eine Führungsschiene brauch ich schon.

Reicht ne einfache Stichsäge oder könnt ihr ein spezielles Gerät empfehlen?

Danke

 

Hallo, schau dir mal diese Produkttests an, ist sicher das richtige dabei

 

Funny08  
Also die Führungsschiene kann jede aktuelle Boschstichsäge aufnehmen - hierzu gibt es dann auch noch spezielle Stichsägenblätter für Laminat T 101 BIF von Bosch waren das glaub ich - aber das ergänzt sicher noch einer der Profis von Bosch hier

Im Normalfall muss das Laminat ja auch nicht super genau geschnitten sein - da ja die Fuge welche man wegen der Wärmeausdehnung lassen muss - mit einer Randleiste überdeckt wird.

 

also ich hab bei uns alles mit der Stichsäge freihand geschnitten. So exakt muss der Schnitt auch wirklich nicht sein, da du ja eh einen Rand lassen musst, der von Fußleiste überdeckt wird.. Wenn du dir mit einem Winkel den Schnitt genau anzeichnest kriegst du sehr schnell gerade Schnitte hin.


ich hab eine alte und eine neue Stichsäge ohne spezielles Blatt genommen, ging wunderbar. Sogar oben an der Treppe, konnte ich den Boden verlegen ohne irgendeinen Abschluss drüber zu machen, weil irgendwas ausgefranst ist.


Wollte mir eigentlich auch so eine Laminatschere kaufen, aber wirklich überzeugt hat mich das Ding nicht!

 

Funny08  
Die Scheren sind halt klasse wenn du beim Kunden Meter machen muss ( schnell arbeiten) - also für Profis - für privat lohnt sich das in meinen AUgen auch ned wirklich

 

Ich hab bisher 200qm Laminat verlegt"hoffentlich find ich sie wieder"alles mit der Stichsäge einem Anschlagwinkel und einer Gripzange,ging alles Super,meine Zugsäge war mir zu Unhandlich,da hätte ich für jeden Schnitt extra in die Werkstatt gemusst da ich im Wohnbereich keine Drehstromsteckdose habe.

 

Ich würde eine Stichsäge mit feiner Zahnung empfehlen.
Laminatscheren machen halt weniger Dreck, sind aber nicht so flexibel.
Wenn man dann noch auf der Rückseite anzeichnet und die Platte mit der Nutzfläche beim sägen nach unten legt, reißt schlimmstenfalls auf der Rückseite etwas aus.
Aber dort macht es auch nichts aus.

LG

 

dann gehts wohl morgen nicht nur zum laminat kaufen sondern auch zum stichsäge kaufen.

danke für die vielen hilfreichen tips

 

Ich sage mal es kommt auch immer auf das laminat an ! etwas teueres läst sich besser verarbeiten

 

@StephanieWagner

Sollte es eine Bosch Stichsäge werden nach mgl. die Seite
www.couponingportal.com
beachten und falls Werkzeug günstiger als z.B. 79.-€ nach Kartenrabatt
um z.B. Sägeblätter Sortiment (Bosch) ergänzen.
Ich bin bei einem Kauf mit der Ergänzung durch Bosch Zubehör in den Genuss des Rabattes über obiges Portal gekommen.
Um Porto zu sparen hatte ich die Belege eingescannt und per Mail versendet.
Hat geklappt. Ich wollte meine Rechnungs Orginale auch nicht versenden.

MfG. Bastelfuchs

 

für die Kapp und Gehrungssäge gibt es auch Spezielle Sägeblätter für Laminat. Eine Kapp und Gehrungssäge ist in der Anschaffung auch billiger als eine Tauchsäge. Für die Stichsäge gibt es auch Laminatblätter.

 

Moin,

das wäre auch noch ne nette Säge für Laminat!



Mit der Stichsäge würde ich von unten sägen und dafür auf die Laminatblätter mit umgedrehter Zahnung verzichten!

Gruß Heiko

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht