Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Lamellenschleifvorsatz für GOP 10,8V gesucht.

17.05.2013, 08:02
Hallo,
ich habe einen GOP 10,8V Akku-Multi-Cutter . Für diesen hätte ich gerne einen Lamellenschleifvorsatz. leider habe ich keinen passenden finden können.

Kann mir jemand helfen, ob es einen kompatiblen Aufsatz dafür gibt?
 
GOP, Lamellschleifvorsatz GOP, Lamellschleifvorsatz
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
So unmittelbar gibt es keinen erkennbaren im Zubehörprogramm. Vielleicht kannst du einem abgenutzten Schaber eine Klettfläche aufkleben?

 

Hallo zusammen,

Fernton hat recht. Es gibt für die Multifunktionsgeräte leider keinen Lamellenschleifvorsatz.

Gruß Robert

 

Warum das ganze auch nicht so richtig funktioniert steht im Blauen Forum.

 

Mit dem Zubehör dafür kenne ich mich leider nicht aus. Aber ich hätte eine Idee für Dich.
Warum nimmst du nicht ein alstes stumpfes Sägeblatt, oder es gibt doch auch so einen Art Schabervorsatz, und befestigt Schmirgelpapier oder besser noch Schmirgelleinen mit doppelseitigem Klebeband, oder eventuell mit Klettband daran. das müsste doch den gleichen Effekt bringen, oder? Ich hoffe, du kannst mit dieser Idee was anfangen.

 

Zitat von fuffy1963
Mit dem Zubehör dafür kenne ich mich leider nicht aus. Aber ich hätte eine Idee für Dich.
Warum nimmst du nicht ein alstes stumpfes Sägeblatt, oder es gibt doch auch so einen Art Schabervorsatz, und befestigt Schmirgelpapier oder besser noch Schmirgelleinen mit doppelseitigem Klebeband, oder eventuell mit Klettband daran. das müsste doch den gleichen Effekt bringen, oder? Ich hoffe, du kannst mit dieser Idee was anfangen.
Darüber hatte ich inzwischen auch nachgedacht. Ich hoffe dennoch auf eine "hübschere" Lösung.

 

Zitat von Robert_E
Hallo zusammen,

Fernton hat recht. Es gibt für die Multifunktionsgeräte leider keinen Lamellenschleifvorsatz.

Gruß Robert
Das ist sehr schade. Ich nutze dieses Gerät gelegentlich zum Schleifen, mit gutem Erfolg. daher verstehe ich das noch nicht 100%ig.

Wahrscheinlich werde ich, wie fuffy beschreibt, eine Lösung "basteln" und testen.

 

Schade, den Nobelpreis bekomme ich für diese Idee aber nicht

 

Servus Zusammen!

Da es von Bosch auch einen Adapter gibt, um Feinzubehör zu benutzen, werfe ich mal den Schleiffinger in den Raum:

http://www.multimaster.info/de_de/zubehor/schleifen/

(ca. in der Mitte der Seite)

MfG
Marco

 

Geändert von mrburns (17.05.2013 um 15:39 Uhr) , Grund: Tippfehler
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht