Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kürbis-Ideen für den Herbst!

14.10.2014, 16:49
Susanne  


Es hilft alles nichts, liebe Community, der Herbst ist da!
Neben sonnigen Spaziergängen in buntbelaubter Natur gibt es ja auch in dieser Jahreszeit so einiges, worauf wir uns freuen: Kürbisse, zum Beispiel. Denn gerade die orangen Riesen haben ja einiges an Nähr- und Dekorationswert, und beileibe nicht nur zu Halloween.

Der Übersicht halber haben wir hier für euch ein paar schöne Kürbis-Themen und –Projekte gelistet und möchten zusätzlich in diesem Thread weitere Ideen rund um die schmackhafte Herbstfrucht sammeln und zu einem Wissensartikel zusammentragen.

Habt Ihr Rezepte? Schöne Deko-Ideen? Neue praktische Möglichkeiten zur Bearbeitung von harter Schale und weichem Kern?

Dann immer her damit!

Außerdem laden wir euch hier zu unserer Kürbis-Galerie ein und sagen an dieser Stelle nur eines: Kürbisse zeigen lohnt sich!

-> Kürbis-Projekte

Forumsbeiträge:
-> Kürbis für Halloween schnitzen
-> Kürbisernte
-> Kürbis
-> Happy Halloween
 
Halloween, Kürbis, Kürbis bearbeiten, Kürbis-Ideen, Kürbis-Rezepte Halloween, Kürbis, Kürbis bearbeiten, Kürbis-Ideen, Kürbis-Rezepte
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
47 Antworten
Janinez  
hmm ich hab ja bei mir einige Thujen rausgemacht und da hat sich vor einigen Wochen so ein Gewächs ausgesät, was jetzt blüht und ich glaube ein Kürbis werden will. Ich schwanke jetzt echt, ob ich die Kürbisblüten essen soll, oder hoffen, dass das Wetter noch so lange schön ist, bis sich da was Fruchtmäßiges entwickelt.

 

Nun ja, unsere Kürbisernte ist in diesem Jahr in den Mehltau gefallen...... also aktuell kein Handlungsdruck
Aber Kürbisse bauen wir jedes Jahr an, auf dem Komposthaufen - entweder den Riesenkürbis Giant oder den Hokkaido, natürlich selbst gezogene Pflanzen.
Am Giant schätze ich die Kerne am meisten, ich puhl sie alle raus, wasche und trockne sie und dann werden sie in der Pfanne angeröstet. Und an das Knabbern laß ich kein anderes Schleckermaul ran. Das Kürbisfleisch wird dann unter den Gartennachbarn verteilt für leckere Kürbissuppen.
Der Hokkaido hat leider keine so leckeren Kerne und geht zu den Kindern, die dann gemeinsam mit den Enkeln Halloween-Köpfe schnitzen.
Gewiß findet sich auf meiner Festplatte noch das eine oder andere Kürbisfoto zum Vorzeigen.

 

Janinez  
Ja aus Kürbis lässt sich schon so allerhand zaubern nicht nur Deko......................

 

Habe heute gerade von meinem Nachbar Viktor einen Kürbis bekommen.
Essen kann ich den nicht, werde aber ein schönes gesicht reinschnitzen so ähnlich wie bei meinen Holzportrait und eine LED Lampe oder Teelicht reinstellen dann bekommt er es zurück;-)))

 

Bine  
Ich habe eh keinen Handlungsdruck mit Kürbissen . Meine sind Steinhart und halten ewig

@ Ommama
wie baust du sie den auf dem Komposter an ? Muss da Erde mit drunter sein oder wie geht es ? Ich meine da sind ja auch hin und wieder Zwischenräume im Kompost *grübbel

 

@ Bine
die Kürbispflanzen kommen auf den bereits 1x umgesetzten Komposthaufen - ich hab 2 traditionelle Holzkomposter (eigentlich müßten es 3 sein, aber für den dritten fehlt der Platz).
und dürfen dort bis zum Herbst bleiben. Ich streu auch Schneckenkorn, solang die Pflanzen noch klein sind. Rund um die beiden Komposter wachsen Brombeeren und in denen dürfen die Kürbisse ranken. Dort, wo uns die Ranken sehr stören, werden sie eingekürzt oder vorsichtig umgeleitet und gelegentlich ist auch eine Stützung der Früchte nötig.
So hatten wir einen Kürbis direkt auf dem Zaunpfahl neben der Tür liegen, der uns dann jeden Tag begrüßte und auch für die vorbei Laufenden immer wieder Anlaß zu einem kleinen Kürbisplausch über den Gartenzaun war.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG1356.JPG
Hits:	0
Größe:	255,0 KB
ID:	29323   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG1358.JPG
Hits:	0
Größe:	278,5 KB
ID:	29324  

 

Leider haben wir dieses Jahr keine Kürbisse im Garten. Aber meine Frau wird noch welche kaufen. Schnitzen werde ich sie dann zusammen mit den Kleinen. Will ja nicht, dass es ein Blutbad gibt

 

Wolfman  
Hab was aus Holz gemacht, hab leider nur ein paar Zier-Kürbisse.
http://www.1-2-do.com/de/projekt/hal...bauen/4000618/

 

Janinez  
ist ja auch eine lustige Idee Wolfman+++++++++++++++++++++++++++

 

Bine  
Hallo Ommama ,
achsoo , ich habe auch nur einen Komposter und einen Haufen wo gute Komposterde liegt , denke da könnte ich ihn drauf anbauen . Die Erde benutze ich immer im Frühjahr um auf meine Gemüsebeete zu bringen .. Und im Frühjahr wird der Komposter einmal durchgesiebt ( dort leben seid 5 Jahren Nashornkäfer und ihre Larven die ich vorsichtig raushole und wieder zurück in den Komposter zurückbringe ) und der Rest kommt wieder in den Komposter . Normal müsste ich auch 3 Stück haben aber der erste Komposter ist schon 3 x 1,5 m , das ist ziemlich viel Platz um noch 2 zu machen .
Werde es auch mal im neuen Jahr versuchen um die Häßliche Komposterecke verschwinden zu lassen . Danke dir

 

pittyom  
na gut, dann steuere ich mal das 1. Rezept bei
Hokkaido entkernen und in Stücke schneiden (toll, den braucht man nicht schälen),
etwa 3-4Kartoffeln schälen auch stückeln, 1-2Zwiebeln desgleichen, 2-3 Möhren kleinschneiden und Ingwer (ein Daumenlanges Stück) schälen und kleinhacken
Öl in Pfanne erhitzen und Zwiebeln, später auch mit Gemüse anbraten, mit Hühnerbrühe ablöschen und alles garen... CHilischote nach Geschmack und Schärfe reinschnippeln, und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit dem Zauberstab pürieren und mit Saaaahne verfeinern
für die feine Küche nun der Clou... ein paar Garnelen (ohne Schale natüüürlich) mit CHili+Knoblauchbutter in der Pfanne braten und kurz vor dem Servieren zur Suppe geben...ähhh das Fett schon vorher unterrühren und die Garnelen/Shrimp nach dem Einfüllen der Suppe auf den Teller zum Schluss auf der Suppe drapieren und mit Petersilie bestreuen... hmmm lecker!
Dies Jahr gabs nur Sommerkürbis (Squash= gelbe Zucchini) irgendwie hab ich den anderen Kürbis vergessen pflanzen...
gut geeignet dafür ist auch der bläuliche Moschus/Muskatkürbis allerdings: DEN muss man schälen und DAS ist eine S.au.arbeit

 

Was? Den Hokkaido Kürbis braucht man wirklich nicht zu schälen? Habe ich mir all die Jahre lang umsonst fast die Hans abgehackt und Stunden damit verbracht diese Kürbisse zu schälen?

 

Unser wieder mal neu - diesmal nur mit Kürbissen - hergerichtetes Wagenrad.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BILD0712.jpg
Hits:	0
Größe:	280,3 KB
ID:	29476  

 

Zitat von Ottifant2
Unser wieder mal neu - diesmal nur mit Kürbissen - hergerichtetes Wagenrad.

Sieht echt gut aus, hat was.....

 

Janinez  
sehr sehr schön ottifant - sieht richtig einladend aus

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht