Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Küchenmaschine Bosch MUM4427

08.11.2014, 17:13
Hallo habt ihr Erfahrung mit der Bosch MUM4427 Küchenmaschine MUM4 (500 Watt, 3,9 Liter) weiß?
Meine Frau liebäugelt mit ihr.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Hallo Ruedi,
meine Gattin besitzt seit etwa 2 Jahren die MUM 56340 (900 Watt) mit etwas Zubehör und ist damit seeeehr zufrieden! Je nach Ausstattung ist diese Maschine etwa doppelt so teuer aber dafür deutlich robuster, bei gleicher Schüsselgröße jedoch leistungsfähiger wie die MUM 4; dabei noch ähnlich kompakt und ebenso universell einsetzbar!
Hast du hier anschließend schon mal geguckt?
http://www.1-2-do.com/forum/kuechenmaschinen-von-bosch-thema-13440.html
Ne Schwester meiner Frau hat eine MUM 8, die ist schon eher was für Profis und unnötig schwer!
Gruß Erich

 

Geändert von erichvilz (08.11.2014 um 18:14 Uhr)
Bei uns in der Küche arbeitet seit 1997 eine MUM 4505 (450W), sie wird für viele auch schwere Arbeiten genutzt z.b. Brotteig. Wir würden sie nicht mehr missen wollen.

 

Wir haben die auch... zum Teigkneten echt super...Für was anderes wird sie aber auch nicht genutzt... alles andere macht der Thermomix

 

Ganz ehrlich. Eine Küchenmaschine braucht man nicht.

Ich koch ja gern, obwohl ich ja wenig Zeit dafür habe. Ich hab mir da ein Kochmesser machen lassen, mit breitem Rücken, womit ich mit ein paar Salzkörner auch ganz prima Knoblauchzehen zermatschen kann - besser als die Knoblauchpresse.
Mir ist dat Saubermachen immer viel zu lästig und für Brotteig funktionieren die alle nicht richtig oder nicht sehr lange - egal wie die Marke heisst.
Darum habe ich ein Kochmesser und ein Teigknetmaschine von Ankersrum oder Andersrum oder so ähnlich ( ich hab jetzt keine Lust in die Küche zu schlappen.). Dazu gibt et noch viel Zubehör. Brauch ich aber nicht. Brotmachen reicht.
Aber dat hilft ja alles nichts. Wenn Deine Frau die MAschine haben will, findet sie genug Grunde dafür. :-)
Ich würde sagen, wenn Deine Frau wirklich eine Küchenmaschine haben will, dann kauf sie einfach. Wenn se aber wirklich auch Brot machen will, is das auf die lange Bank gesehen nix.

 

Susanne  
Hallo Ruedi1952,
ich liebäugele auch seit längerem mit einer Bosch-MUM und werde diesen Thread aufmerksam mitverfolgen. Und natürlich braucht man so eine Maschine nicht - ich weiß. Aber spätestens bei Party- oder Grillabend-Vorbereitungen wünsche ich mir regellmäßig eine. Gerade, wenn man größere Mengen Salate oder Teig zubereiten möchte, ist man doch so viel schneller mit einem Helferlein.......

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht