Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Küchenidee - wie seht ihr das?

17.01.2014, 14:06
ich hab jetzt mal ne ganz "ploede" Frage (und wehe jemand sagt jetzt, ploede Fragen gibts nicht)
Ich überlege schon die ganze Zeit hin und her, wie ich meine Küche raummäßig "besser" oder "effektiver" nutzen könnte. Was mir dabei immer wieder durch den Kopf geht, sind raumhohe Schiebetürenschränke, hinter denen dann ganz viel Gedöns verschwindet.
Über Farben und Formen hab ich mir natürlich noch keine Gedanken gemacht, weil die Idee erstmal nur in meinem Kopf rumspukt.
Logischerweise wäre das NICHT die Seite auf der Herd und Spüle sind, sondern schlichtweg der ganze Schaizz wie Teller, Töpfe bla bla bla, Küchengeräte, Vorräte und und und ...
Hat sowas jemand schon? Wie findet ihr die Idee überhaupt?
AUßerdem kann es ggf. auch passieren, dass da gar nicht in dieser Küche hier realisiert wird, weil vielleicht eventuell noch räumliche Veränderungen und so... aber Ideen und Fragen darf man ja haben dürfen können
Nix konkretes also bisher, sondern lediglich die Idee. Trotzdem wäre kreativer Input gerne genommen
 
Küchenschrank, Küchenumbau, Schiebetürenschränke Küchenschrank, Küchenumbau, Schiebetürenschränke
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
53 Antworten
also erstens, es gibt keine... *ggg*

ich kann mir nicht vorstellen in meinr küche schiebetüren zu haben. meine vorstellung dabei wäre das dort nicht dicht genug verschlossen wird und dann alles volldampft,staubt, fettet usw. allerdings habe ich da ja auch garkeine erfahrungen mit.

hast du mal über eine "insel" nachgedacht? (falls das platzmässig geht)

 

Eine Möglichkeit wären IKEA PAX-Schränke, die sind nicht nur für Schlafzimmer geeignet und gibt es darüberhinaus auch in geringeren Tiefen (~35cm).

Optisch sehr gut finde ich auch IKEA EXPEDIT das sowohl offen (Deko und/oder schneller Zugriff) aber auch geschlossen konzipiert werden kann ...

 

Joah, Insel ist auch noch ein Träumchen von mir. Ich denke, dass Schiebeschränke genauso "einfettgefährdet" sind, wie normal Küchenschränke. Ich hasse es, AUF Küchenschränke zu wischen, eben weil es nach spätestens 2 Wochen klebt und macht und tut (unsere Dunstabzugsdingens ist ein Witz und wird nur als Beleuchtung eingesetzt)

Mir geht es wirklich um die Tür zu, alles weg und das am besten vom Boden bis an die Decke-Lösung

Man kann Schiebetüren ja auch selber machen Das wär ja nicht das Problem.

 

Klar kann man das machen - wenn es einem gefällt.

Als Stauraum kann man es natürlich immer benutzen, aber raumhoch hat, je nach Raum, eventuell ein paar Nachteile.

Zum einen muss man an den ganzen Kram da oben überhaupt mal wieder ran kommen. Wenn du dafür noch eine Trittleiter in der Küche unterbringen musst, ist ein Teil des Raumgewinns schon wieder hin. Falls du wirklich Sachen hast, die du derart selten brauchst, dass man sie so aufheben sollte, dass man eh nicht ran kommt, wäre es eine Überlegung wert sie einfach weg zu werfen.

In einer kleinen Küche können Schränke die bis zur Decke reichen eventuell drückend wirken und die Küche optisch weiter verkleinern. Außerdem neigen Schiebeschranktüren dazu extrem gleichförmig und damit schnell auch langweilig und eintönig zu wirken. Mir würde da vielleicht etwas fürs Auge fehlen.

Schiebeschränke wie sie beispielsweise in der Wäscheaufbewahrung benutzt werden haben oft recht lange Böden. Ein Stapel Teller bring bei gleicher Höhe wohl mehr Belastung auf die Böden als ein gleich hoher Stapel Pullover. Die Böden werden sich also eher durchbiegen oder müssen entsprechend stabiler ausgeführt werden. Stabiler treibt auch immer die Kosten.

Bestimmt gibt es noch ein paar Aspekte, aber die können die anderen liefern.

 

Woody  
Von raumhohen Schränken im Küchenbereich halte ich wenig, weil das ganz oben verstaute eigentlich für ewig aus der Nutzung verschwindet. Mühsam zu erreichen, nicht sichtbar und damit auch aus dem Gedächntis. Erst beim Jahresputz (*hüstel*) kommt man drauf, öha, das hab ich ja auch. Nur abgegangen ist es eigentlich nie

Also, was ganz oben vor sich hinvergammeln kann, muss erst gar nicht aufgehoben werden.

Sche dass wieder moi do bist Sabolein

 

Frage was ist an Anschlüssen da. Elekto 220v oder 380v. Gas und wasserabschlüsse. Da nach Planen oder Überarbeiten. Schiebetüren würde ich nicht empfehlen wegen der Dünste.Mach die erst mal einen Plan auf Millimeter Papier oder am Rechner. Ziehe deine Frau dazu ,sie steht die meiste Zeit in der Küche. Bedenke auch die Arbeitswege , sie sollten Kurz sein. plane die Küche so das alles Gut erreichbar ist. Denke dran wir werden auch mal Älter. zb Herd in Augenhöhe oder etwas Tiefer.

 

Das mit der langweiligen Optik und der Tragkraft war auch eine Überlegung von mir. Wobei sich die Tragkraft bzw Stabilität mit senkrechten Abteilungen lösen lassen würde...
Deswegen hab ich die Frage ja mal in den Raun geworfen.
Wie gesagt, momentan ist das eine Idee, die noch reift und deswegen bin ich auf der Suche nach Für und Wieder ...

 

Früher hat man Küchen häufig bis unter die Decke mit Hängeschränken vollgebaut. Bis man erkannt hat, dass in den Schränken oben kein Mensch hinkommt und somit viele Dinge darin vergammeln oder in Vergessenheit geraten. In einer Küche würde ich mir heute keinen einzigen Hängeschrank oder Hochschrank > 1,8 Meter mehr einbauen. Vielmehr würde ich in einer Küche alles mit Schubladen (Vollauszug) realisieren. Die nehmen wesentlich mehr auf, als man denkt und man kann bequem auf den Inhalt zugreifen. Manchmal macht es auch Sinn sich über die ganzen unnötigen Küchenutensilien Gedanken zu machen und vielleicht mal auszumisten. Das zehnteilige Kochtopfset braucht im Normalfall kein Mensch.

 

Woody  
@Joachim: Sabolein ist die Frau und steht in der Küche

 

Zitat von JoachimMichels
Frage was ist an Anschlüssen da. Elekto 220v oder 380v. Gas und wasserabschlüsse. Da nach Planen oder Überarbeiten. Schiebetüren würde ich nicht empfehlen wegen der Dünste.Mach die erst mal einen Plan auf Millimeter Papier oder am Rechner. Ziehe deine Frau dazu ,sie steht die meiste Zeit in der Küche. Bedenke auch die Arbeitswege , sie sollten Kurz sein. plane die Küche so das alles Gut erreichbar ist. Denke dran wir werden auch mal Älter. zb Herd in Augenhöhe oder etwas Tiefer.
*lach* ich nehm dann meinen Mann dazu
Noch ist da nix machbar von wegen Millimeterpapier und so.
Wir überlegen, ob wir nicht evtl. umziehen. Sollte dem so sein, wird hier im Haus nix mehr passieren. und ein neues Objekt der Begierde ist noch nicht in Sichtweite.
"Oben" in Schränke würde ich vor allem solche Sachen wie Müslipackungen und son Gedöns tun die nehmen immer viel Platz weg

 

Sorry habe Tomaten auf den Augen

 

Zitat von sabolein
"Oben" in Schränke würde ich vor allem solche Sachen wie Müslipackungen und son Gedöns tun die nehmen immer viel Platz weg
Für mich kämen gerade die Müslipackungen nicht ganz nach oben, es sei denn du kaufst für ein ganzes Jahr ein oder ihr braucht die Packung nur einmal im Jahr. Wir machen einen Wocheneinkauf und besorgen den Bedarf für die kommende Woche. Eine Lagerhaltung in der Küche würde ich ehrlich gesagt nicht wollen.

 

Du kennst meine Kids nicht.
Zur Erklärung - ich habe 3 Exemplare unterschiedlichen Alters zwischen 5 und 12 Jahren davon - also mehr oder weniger in der verfressenen Phase
Würde ich die (mindestens 3 verschiednenen Sorten) immer in greifbare Höhe packen, wären sie ständig alle (abgesehen davon, dass sie mir egal im Weg rumstehen würden, ich ess das Zeug nämlich nicht) es geht auch eher um Cornflakes und Konsorten, die bei uns unter den Begriff "Müsli" fallen.
Da wir eventuell ein Fachwerkhaus in Betracht ziehen würden (so ein Umzug spruchreif wird) ist sowieso von niedrigen Decken auszugehen. Also 2,80 m Raumhöhe und Stuckdecken sind eher unwahrscheinlich

 

Geändert von sabolein (17.01.2014 um 14:52 Uhr)
Zitat von JoachimMichels
Sorry habe Tomaten auf den Augen
Macht nix Solange in meinem Profilbild nicht plötzlich Bart wächst ... den Staub hab ich schonmal abgewischt

 

wie wäre es denn mit hohen Apotheker-Schränken. Obendrauf dann noch normale bis zur Decke.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht