Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kreissäge !!!

01.09.2011, 09:50
Hallo!
Alter Schützt vor Torheit nicht.
Das bewahrheitet sich immer wieder.
In meiner Holzwerkstatt, gleichzeitig auch Treckerschuppen, steht auch meine 1983 selber gebaute Kreissäge mit einem 500 mm Blatt, angetrieben von einem 4,1 KW Elektromotor.

Sie benutze ich selten und wenn nur zum Trennen langer Bretter oder Balken, bzw. zum Brennholz sägen.
Daher wird der Sägetisch auch gerne anderweitig genutzt. Da steht die Oberfräse drauf, die Boschkappsäge.

Am vergangenen Montag habe ich noch Hölzer vom Fliederbaum zersägen wollen und da passierte es.

Beim II. Schnitt gab es einen Schlag auf meinen Bauch, dass ich die
Engel singen hörte.
Durch die Vibration der Säge fiel ein Holzkasten 135 x 135 x 200 mm auf das Sägeblatt und wurde derart
beschleunigt, dass es mich an der besagten Stelle heftig traf.


Mir ging es aber gut und ich machte weiter.

Paar Tage später Schmerzen im Bauch, am Freitag grün gelber Bauch.
An diesem Montag hatte ich einen Termin bei der HA.

Sie fiel fast um und befahl mir sofort in die nächste Klinik zu gehen.

Ich hatte wahrlich einen absolut zuverlässigen Schutzengel. Nach gründlicher allgemeiner Untersuchung wurde mein Bauch per Ultraschall durchleuchtet und außer einer etwa 15 cm² großen Prellung war alles i. O.

Und die Moral von der Geschichte: Ich habe alles vom Sägetisch entfernt und den Spaltkeil auch wieder samt dem Späneschutz montiert.


Gruß vom Daniel
 
Arbeitssicherheit, Kreissäge, sägen Arbeitssicherheit, Kreissäge, sägen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Bei meinem Vater war es Ähnlich,nur waren bei ihm 2 Rippen angeknackst.
Sehr Schmerzhaft.

 

Schaurige Geschichte....
Schön, dass es nicht schlimmer gekommen ist.

 

Zitat von danielduesentrieb
Hallo!
Alter Schützt vor Torheit nicht.
Das bewahrheitet sich immer wieder.

Hab mal gerade nachgesehen wie alt Du bist Leider kommt irgendwann auch Altersstarrsinn dazu. Habe da einen elteren (kein Schreibfehler ) Herren bei dem es leider auch schon soweit ist. Aber wenn Du die Säge jetzt zurückgebaut hast hat der Starrsinn ja noch nicht eingesetzt. Und Glück hattest Du auch  

 

Hallo,

das erinnert mich an meine Ausbildungzeit. Wir hatten hinter einer Kreissäge im Abstand von 2 Meter eine 4 mm dicke Sperrholzplatte aufgestellt. Nun wurde ein Brett der Länge nach gesägt und der Prallelanschlag so eingestellt, dass sich das Sägegut dabei zwischen Sägeblatt und Anschlag verklemmt. Dadurch schoß das Holz nach hinten und durchschlug die Sperrholzplatte. Seitdem stehe ich immer etwas versetzt und verwende auch einen Schiebestock.


Markus_H

 

Funny08  
Als ich als Kiddy im Krankenhaus lag, hatte ich im Zimmer einen liegen, welcher bei einem Arbeitsunfall mit dem Handrücken an das Kreissägenblatt drankam. Ergebnis alle Sehnen ab - in den vier Wochen die ich im Krankenhaus lag wurde der sicherlich 6 mal operiert um seine Finger wieder beweglich zu bekommen. Also mit solch ner Maschine ist echt ned zu spaßen

 

Susanne  
Na, das ist ja zum Glück nochmal halbwegs glimpflich abgelaufen, Daniel!

Eine meiner Freundinnen ist OP-Schwester in einer von Hamburgs besten Handchirurgien. Die Chirurgen können heutzutage wirklich wahre Wunder vollbringen, aber gerade die - übrigens unglaublich häufigen - Kreissägenunfälle sind oft sehr aufwändige OPs mit langwierigem und mühsamem Heilungsprozess, und besonders an Wochenenden ist die Notaufnahme voll davon.

Also, liebe Community: Vorsicht ist immer besser als Nachsicht!
Ich füge Euch hier zu Information mal den Link zur etwas betagten aber immer noch aktuellen Broschüre der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin an.

Die meisten Unfälle lassen sich nämlich mit etwas Vor- und Umsicht vermeiden: Ein sauberer, gut beleuchteter Arbeitsbereich, eine ruhige Arbeitsweise und die Verwendung der Werkzeuge, wie sie vom Hersteller vorgesehen ist, und schon lassen sich die Notfälle beträchtlich reduzieren.

Also: Bleibt uns bloss gesund!!

Liebe Grüße
Susanne

 

Wenn meine Chefin Dienst hat arbeite ich noch vorsichtiger wie sonst, weil sonst zu den vom Unfall verursachten Schmerzen auch noch die Schmerzen von ihren Prügeln dazu kommen, wenn ich ihr auf den tisch gelegt werde

 

Also Ich bin Sicherheitsbeauftragter an meiner Arbeitsstätte.
Zuhause ohne Schutzbrille beim Bohern ohne Gehörschutz beim Fräsen mit der Oberfräse oder Hobel geht gar nichts.
Sicherheit geht nun mal vor und wenn man sich das angewöhnt hat lebt man relativ sicher beim Heimwerken.

 

Ich habe alles vom Sägetisch entfernt und den Spaltkeil auch wieder samt dem Späneschutz montiert.

vor 2 wochen habe ich auch wieder alles angebaut ..
platzwunde an der stirn und schulterprellung ,das stück holz war zu gross und hatte sich verkantet..
nie wieder werde ich etwas abbauen was irgendwo hingehört ..SCHUTZENGEL sind nicht immer da ,müssen auch mal auf KLO..

 

Bis jetzt (*klopf auf Holz*) ist mir derartiges noch nicht passiert. Ich mache zwar manchmal einige Stunts, aber nur um irgendwo dran zukommen. Aber wenn der Stand zu wackelig sein sollte, lasse ich es aber auch sein.

 

So eine Erfahrung hab ich auch schon gemacht als ich ein paar alte Latten sägen wollte und zwar waren noch 120er Nägel  in den Latten......bei einer Latte hab ich nicht aufgepasst und hab einen Nagel erwischt, den Nagel hat es dann aus der Latte gerissen und traf mich zwischen den Augen. Zum glück hat mich der Nagel nicht mit der spitzen Seite getroffen sonst hätte das auch anders enden können, es war auch noch mein erster Urlaubstag :-)

 

Zitat von Susanne
.......Also: Bleibt uns bloss gesund!!

Liebe Grüße
Susanne
Na dann mal gute Besserung

 

Zitat von Holzwurm8686
Zum glück hat mich der Nagel nicht mit der spitzen Seite getroffen sonst hätte das auch anders enden können, es war auch noch mein erster Urlaubstag :-)
Dann hättest Du wenigstens die Urlaubstage wieder gutgeschrieben bekommen

 

Mit sowas ist wirklich nicht zu spaßen. Meinem Papa ist ein Eichenholzstück gegen den Oberkörper/Bauch geflogen und er hatte auch fuchtbare Schmerzen, aber wie Papas/Männer nunmal sind hat er weiter gemacht und ich konnte ihn nachts ins krankenhaus bringen, weil er schlecht luft bekommen hat und wie sich nacher raus gestellt hat, hatte er zwei rippen angebrochen und eine hat den linken lungenflügel mit getroffen (deshalb hat er so schlecht luft bekommen).

Also immer schön aufpassen und damit wirklich bei den Arzt fahren!

 

Hallo,

wirklich sollte man wesentlich besser aufpassen im Umgang mit solchen Maschinen.

Ich hatte 2 Schutzengel.

Gruß vom Daniel

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht