Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kreative Beleuchtung gesucht

29.05.2010, 14:03
Ich habe da noch eine Hausaufgabe. Hinter einer Blende möchte ich eine Lichterkette oder ähnliches anbringen. Vielleicht sind Kreative in diesem Forum unterwegs, die mir Empfehlungen geben können. Ich suche die optimale Lösung in Energie, Eleganz und angepasster Helligkeit.. Die Blende ist ca. 10 cm breit, die Abmessung zwischen Wand und Blende ca. 15 cm...
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2010_wohnzimmer_001.jpg
Hits:	28
Größe:	7,6 KB
ID:	1736   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2010_wohnzimmer_002.jpg
Hits:	25
Größe:	5,4 KB
ID:	1737  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
Indirekte Beleuchtung?

Wie lange ist den die Strecke?

Wenn es auf die ganze Zimmerlänge ist, wie das bei indirekten Beleuchtungen meist so ist, kommen eigentlich nur Leuchtstoffröhren in Frage ... es gibt da inzwischen neuere mit weniger Energieverbrauch bei gleicher Ausleuchtung. Die sind dann nicht mehr 3cm , sondern nur noch Fingerdick und haben statt 56 nur noch 42 Watt (bei 150cm Länge). Nennt man glaub ich T10 o.s.ä.

*edit:

habe da gerade LED Röhren gefunden, die Leuchtstoffröhren ersetzen könnten:
http://www.ledlager.de/LED-Leuchtstoffroehre-T8-G13_R.php

 

Geändert von bonsaijogi (29.05.2010 um 14:15 Uhr)
Brutus  
Hallo Powerheimwerker, es gibt mittlerweile sehr schöne mit LED's bestückte universl Lampen in verschiedenen Gewindeklassen, die lediglich ein Watt Leistung haben bei dafür sehr schöner Lichtausbeute, diese schräg hinter die Abdeckung und eventuell noch einen halbdurchlässigen Spiegel davor, welcher das Licht spaltet und in zwei Richtungen strahlt. Auch lassen sich sehr schöne helle LED-Ketten verwenden, ähnlich denen, die bei den Autos als Tagfahrlicht benutzt werden. Machst du noch einen Mehrfachschalter an die Wand, dann kannst du auch noch farbige Strahler bekommen und einen Licht-Farbwechsel schalten.

 

Nur als Hinweis Jogi, die neueren Röhren heißen T5. Die Energieeinsparung ist nicht ganz so gewaltig wie überall versprochen, die Baugröße allerdings klasse. Ich habe eine solche Lampe mit T5-Röhre in der Küche. Selbst mit Verkleidung ist die ganze Lampe nur so dick wie eine übliche T8-Röhre.

 

Susanne  
Hallo Powerheimwerker,

ich habe jetzt mehrfach in den Baumärkten ganz flache LED-Streifen zum Kleben gesehen. Neben verschiedenen Weiß-Tönen gibt es diese Streifen auch in einer Farbwechsler-Ausführung mit Fernbedienung! :-D
Das fand ich sehr witzig. "Ambilight" zum Selbermachen. Vielleicht wäre das ja auch etwas für Dich?

Viele Grüße
Susanne

 

Hi Powerheimwerker!
Neben LEDs in verschiedenen Farbtemperaturen gibt es auch LEDs mit Lampenfassung , die sich leicht entsprechend anbringen lassen. Ich würde Dir von einem Lichschlauch abraten, da die Farbwahl bei Lichtschläuchen meist sehr eingeschränkt ist.
Arbeite lieber mit einem wohltemperierten Orange denn mit einem Standard-Eisblau als Lichtfarbe.
Ich bin schon auf Dein Projekt gespannt.

Viel Erfolg,

Sascha

 

Mein erster Besuch im Baumarkt hat leider nicht zum gewünschten Ergebnis geführt. Ich hab sogar einen Ausdruck mit gehabt. Da ich mehrfach gefragt wurde, wer stellt denn so etwas her, die Frage an die Spezialisten, wen kann/sollte ich nennen?

 

Hi Powerheimwerker!

Für einige innovative Ideen hier ein Blog zum Thema LED's :
http://interactive-matter.org/ - da kannst Du auch nach Händlern /Anbietern im Kontakformular fragen (ist zwar englischsprachig überwiegend, kannst aber auf Deutsch Fragen stellen):

LED's gibt es mittlerweile auch beim Möbelschweden in RGB-Qualität (also mehrfarbig temperierbar) als Streifen von ca. 1m Länge- habe diese allerdings nicht online finden können. Ausserdem bieten auch Elektronik-Händler wie z.B. Conrad solche LED's im Set an. Auch andere Anbieter -insbesondere aus China - drängen derzeit auf den Markt, allerdings ist der Vertrieb noch in den Kinderschuhen- Hier ein Beispiel: http://cgi.ebay.de/25-hyperhelle-rot...torefresh=true


Daher halte ich den Baumarkt nicht für die beste Adressse, da dort meist eine sehr kleine Auswahl solcher (noch) speziellen Leuchtelemente zum Verkauf angeboten werden.


Deshalb mein Tipp: Informiere Dich online noch ein wenig über mögliche Bezugsquellen, statt den Baumarkt hierfür aufzusuchen.

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Suche,


Sascha

 

ich habe vor einiger zeit das hier gefunden, vielleicht gefällt es dir ja auch

 

Was hälst Du von:
IKEA
DIODER
Lichtleiste


39,00 / 4 Stück

gibt es in weiss und grün und blau.... ein ganz toller hingucker!
Gruss T.

 

Nur damit es schneller geht.

 

Hier im Toom-Baumarkt gab es vor dem Umbau von Briloner eine flex. LED-Leiste mit 1 m Länge. Gibts auch in einem Internetshop zu bestellen : Klickst du hier. Zwei davon habe ich den Kleiderschrank meiner Tochter eingebaut, damit sie die Klamotten besser finden kann. Die sind echt hell.

 

Susanne  
...und ich habe gerade ein nagelneues RGB-LED-Flex-Strip-System von Osram gesehen (z.B. hier) - halb so teuer wie die Vorgänger, und es gibt ein Set mit Fernbedienung für jede mögliche Farbe - auch verschiedene Weißtöne. Zum Abschneiden und Ankleben. Finde ich superpraktisch und lustig.

 

sehr schöne leuchten giebts auch hir für jegliche Art und Weise der montage bzw der nutzung
Leuchten

 

ich würde LED´s nehmen relative günstige gibt es im bau markt ist erstens strom sparender und zweitens auch sicherer wegen brand gefahr... mit etwas geschick für elektronik kann man sich auch eine LED lichterkette besorgen diese auseinander nehmen und nach wunsch einzelne LED´s selber verteilen... es sieht auch wunderbar aus wenn man eine etwas stärkere plexi oder acryl glas scheibe nimmt und diese an das brett klebt so das die kannten vom glas nach außen zeigen und vorher kleine bohrungen an den engegengesetzten kannten macht so das die LED´s da hinein passen diese dann reinsteckt am besten noch verklebt dann wirkt dies so als ob nur die nach außen stehende kannte vom glas leuchtet am meisten ist dies bei modernen schrank wänden zu sehen....wer unsicher ist mit dem bohren in dem glas der kann die LED´s auch dahinter befestigen eng anliegen an der scheibe hat zwar eine etwas schwächere wirkung aber das ist geschmackssache... also einfach probieren... das beste an den LED´s ist auch das man verschiedene Farben zur auswahl hat und die günstigste Variante ist gerade wenn man etwas farbe möchte eine LED lichterkette zu nehmen...

 

Geändert von activehz (29.12.2010 um 22:46 Uhr)
Ich stimme zu. Am besten eignet sich das LED Flex Band weil man es zuschneiden kann wie man will und es sieht echt toll aus. Habe es an meine Flügeltüren meines Autos angebracht

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht