Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kopierfräse für Opa gesucht

02.07.2014, 13:45
Hallo,

ich wollte mal in die Runde fragen, ob jemand von Euch vielleicht weiß, wo man solche Geräte für den Heim/Hobbybereich beziehen kann. Ich habe bisher so gut wie nichts dazu gefunden, wahrscheinlich, weil ich auch unter der falschen Bezeichnung suche.

Mein Opa nennt es einfach "Kopierfräser" (und einige andere wohl auch, so wie ich im Netz sehe), aber abgesehen von großen, industriellen Kopier-Drechselbänken habe ich da noch nichts gefunden.

Im Prinzip geht es um eine Apparatur, in die man eine Oberfräse einspannen kann und welche dann dreidimensional geführt, verbunden mit einem Tastkopf, die Form eines Werkstückes auf einen Rohling überträgt.

Hat jemand so etwas schon mal gesehen und kann mich da in die richtige Richtung lenken? - Es soll halt ein Gerät für den Hobbykeller sein, so im preislichen Rahmen um die 300 - 400€.
 
Kopierfräse Kopierfräse
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
debabba  
@miri83

sieh mal hier bei den Projekten. Hab mal eines von Holzpaul verlinkt.

http://www.1-2-do.com/de/projekt/Kop...r-bauen/14702/

 

Woody  
Dein Suchstichwort wäre Pantograph oder Pantorouter. Dazu gibt es auf youtube etlich Filme sowie hier u.a. auch dieses Projekt von rogsch: KLICK MICH

 

Bei Kopiergerät wird man meist auf Drechsel - Kopier- Geräte verwiesen . Aber woody hat es ja richtig gesagt und auf den Link von rogsch verwiesen ..

Besitze selbst ein Kopiersufsatz- Magazin- Kopierer .. Kostet allerdings gebraucht einige tausend Euro ...
Hat Abtaster , mit diesem Gerät Stelle ich Serien von Stacheten für Treppenbauer her..

 

Im deutschen glaube ich auch Schwanenhals genannt. Die Firma Milescraft bietet einen Pantographen für Oberfräsen für um die 60 Euro an..

 

Ich denke nicht, dass dein Opa mit einem Pantographen/router glücklich wird; diesem sind Kopien nur bedingt möglich.

Ein "Copy Carver" wäre da besser.
Hier ein paar Bilder inkl. Baunanleitung: Klick

 

Wir haben lange gesucht und dann selber gebaut. gebrauchte Kopierfräsen sind kaum zu bekommen. Es gibt einfache Lösungen im Netz, zum selber bauen. (Router).

 

Danke für Eure Antworten.
Werde mir die Links mal anschauen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht