Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kohlenmonoxid Melder

01.02.2015, 12:54
Moin,mal eine frage in die Runde.
Wir haben uns in unserem neuen Haus ein Kaminofen zugelegt.
Jetzt würde ich gerne zur Sicherheit noch einen Kohlenmonoxid Melder anbringen. Wir haben den Schornsteinfeger gefragt wo man den Melder am besten anbringen sollte aber er konnte uns die Frage nicht direkt beantworten.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
 
Kohlenmonoxid, Kohlenmonoxidmelder Kohlenmonoxid, Kohlenmonoxidmelder
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Janinez  
ich hab ihn im Bücherregal neben dem Kamin liegen (hab aber einen Heizkamin)

 

Da Kohlenstoffmonoxid (fast) die gleiche Dichte wie Luft hat, breites es sich von der Austrittstelle anährend kugelförmig aus. CO-Melder werden daher etwa(!) in Nasenhöhe auf ca. 1,50 m und in der Nähe der möglichen Gefahrenstelle montiert werden. Ein benachbartes Bücherregal kann sich da auch anbieten.
Nicht neben Fenstern/Türen oder Dunstabzugshauben, da hier eine Verdünnung stattfinden kann und so eine evt. Gefahr zu spät oder gar nicht erkannt werden kann.

Zusätzlich kann es weiterhin empfehlenswert einen zweiten CO-Melder im Schlafzimmer zu montieren, in diesem Fall eher tiefer und neben der Zimmertür.

 

Janinez  
ja die Höhe könnte passen - liegt bei mir so ca. auf 1,40 (bin ja selbst nur 1,57 m groß)

 

Zitat von Matze
...
Jetzt würde ich gerne zur Sicherheit noch einen Kohlenmonoxid Melder anbringen. Wir haben den Schornsteinfeger gefragt wo man den Melder am besten anbringen sollte aber er konnte uns die Frage nicht direkt beantworten.
..
... der sollte vielleicht mal einen Zusatzkurs in seinem Beruf besuchen

Aber Jan hat das bereits beantwortet... gleich mal einen Daumen in seinen Beitrag setzen damit er zu den Top-Antworten nach oben kommt

 

ich würde mal sagen, Melde den Schornsteinfeger in der Innung als Negativ an

 

Janinez  
evtl. war das ja nur ein Mitarbeiter, der nur gekehrt hat? Ein Meister sollte das wissen

 

Hier ist eine Seite zu den Kohlenmonoxidmelder.

http://www.kohlenmonoxidmelder.com/

 

Janinez  
danke, das ist eine wirklich interessante Seite.............................

 

Vielen Dank für eure zahlreichen antworten, ihr habt mir damit sehr weitergeholfen. Ich fand es auch sehr verwunderlich das der Schornsteinfeger mir keine konkrete Auskunft geben konnte.

 

Zitat von gschafft
Aber Jan hat das bereits beantwortet... gleich mal einen Daumen in seinen Beitrag setzen damit er zu den Top-Antworten nach oben kommt
Danke. Meine Antwort kommt übrigens von meiner Arbeit, da ich berufsbedingt u.a. auch mit CO-haltigen Gasgemischen zu tun habe. Die dort verwendeten Sensoren sind allerdings wesentlich empfindlicher und lösen bereit bei 30 ppm (das ist noch unterhalb der max. Arbeitsplatzkonzentration) einen nicht überhörbaren Alarm, eine starke Entlüftung und bei 60 ppm CO eine Alarmierung der FW aus.

Diese Frage MUSS jeder Schornsteinfeger (ob Meister, Geselle oder Azubi im x. Lehrjahr) beantworten können. Einem Schorni der das nicht kann würde ich NICHT mehr vertrauen.

 

Janinez  
das würde ich auch nicht und mir einen neuen suchen - ist ja mittlerweile möglich

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht